Traunsteinersilo wieder verschließen, wie am besten?

Antworten: 2
hans1 26-04-2010 17:57 - E-Mail an User
Traunsteinersilo wieder verschließen, wie am besten?
Hallo Kollegen,

da ich immer Probleme mit der erwärmung von Silomais im Traunsteinersilo im Sommer habe, möchte ich heuer mal den Silo wieder verschließen (ca.50-70 m3) und dann im Herbst den neuen Silomais darauf zu Silieren.
Da ich nur Kühe habe die nicht soviel Silomais benötigen habe ich zuwenig vorschub, daher dieses Problem. in Zukunft werde ich weniger Silomais anbauen.

Wer hat erfahren damit und wer kann mir ratschläge geben wie ich das am besten mache.
Soll ich einfach die Plane wieder darüber schlagen, oder soll ich den Silostock ein bißchen abschrägen damit ich ein enganliegende Plane habe, oder soll ich den Rest des silomais auseinander schieben und neu abdecken. Ist irgend ein Siliermittel hilfreich?

Danke im Vorraus.
gruß Hans1



rgrgrg antwortet um 26-04-2010 19:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traunsteinersilo wieder verschließen, wie am besten?
Hallo
Dieses Problem hatte ich auch immer da mein Fahrsilo 2,5 m hoch ist und im Sommer zu wenig Vorschub vorhanden ist.
Ich füttere immer die hälfte raus,dann schieb ich die zweite Hälfte runter und halbier dadurch die Höhe damit die Vorschubmenge im Sommer höher ist,klappt wunderbar.Einfach abdecken ohne Siliermittel,an den Randschichten gebe ich Propionsäure hinzu.
mfg




Noro antwortet um 26-04-2010 20:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Traunsteinersilo wieder verschließen, wie am besten?
Bis zum ersten schnitt weiter füttern, dann runterschieben und sandwichsilage daraus machen!!


Bewerten Sie jetzt: Traunsteinersilo wieder verschließen, wie am besten?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;235033




Landwirt.com Händler Landwirt.com User