Ford 2000 Einsatz mit Frontlader?

Antworten: 3
djego 31-03-2010 08:46 - E-Mail an User
Ford 2000 Einsatz mit Frontlader?
Habe einen Ford 2000 und überlege mir einen Frontlader zu kaufen!
Hat jemand Erfahrungswerte? Habe nur einen Kippanschluss, wenn ich diesen betätige sackt die Heckhydraulik ab, hätte ja in diesen Fall ein Problem mit den Heckgewicht oder kann ich diese Sperren? Gibt es sonst noch Sachen auf die ich Achten solte, Konsole, Anschlüsse usw. ? / Einsatz ist ein kleinen Pferdehof.
Danke!




walterst antwortet um 31-03-2010 08:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ford 2000 Einsatz mit Frontlader?
Für den Preis eines Frontladers kriegst Du wahrscheinlich 2 ebenbürtige Traktoren MIT Frontlader.

Ich weiss nicht, wie es bei Deinem Ford-Baujahr ist, aber ich vermute, dass es die übliche umständliche Umschaltung braucht. Du musst einen Umschalthahn haben für den Frontlader und das Heckgewicht musst Du irgendwie mechanisch in der Hubposition sperren.

Ich weiss nicht was Du ausgeben willst, aber um 3-6000€ kriegst Du einen Frontladertraktor vielleicht schon mit hydraulischer Lenkung.


djego antwortet um 31-03-2010 09:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ford 2000 Einsatz mit Frontlader?
Der Fronlader würde mich um die 6-700€ kosten ist mit Konsole! Ist ja nicht so oft im Einsatz
Würd mich auch für einen Traktor mit Frontlader interessieren habe bis jetzt noch nichts brauchbares gefunden was in der nähe ist! Preis bis 5-6000€


fgh antwortet um 31-03-2010 11:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ford 2000 Einsatz mit Frontlader?
Hallo,

ist normal kein Problem, mit dem Umschalthahn kannst du die Heckhydraulik sperren, so funktionierts halt bei dem von meinem Onkel.


Bewerten Sie jetzt: Ford 2000 Einsatz mit Frontlader?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;232287




Landwirt.com Händler Landwirt.com User