Unkraut in Zuckerrüben

Antworten: 23
agrosol 15-03-2010 10:35 - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
Hallo Berufskollegen!


Habe meinen üppigen Senfbestand vorige Woche bei leichten Frost seicht eingegrubbert.
Hat jemand Erfahrung wenn ich ich jetzt den Acker saatfertig mache. Danach noch mind. 1 Woche liegenlasse, und dann erst Zuckerrübe anbaue. Durch die frühere Saatbeetbereitung erwarte ich mir eine bessere Bodenrückverfestigung.Durch die kalten Temperaturen wächst noch nichts. Nach dem Anbau möchte ich 2-3 Tage später mit Roundup spritzen.
Kann ich da Roundup mit Dual mischen?
Hat jemand Erfahrung damit? Habe es noch nie probiert, aber heuriges Jahr ist Senf und Ölrettich und andere Unkräuter im Herbst gut gewachsen.
Danke für eure Antworten im Voraus.
Mit freundlichen Grüßen
Karl


maxho85 antwortet um 15-03-2010 11:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
1. Weis nicht wie es bei dir aussieht, aber wenn ich jetzt in den Acker fahre und das Rübensaatbeet fertig mache, brauche ich einen Bagger, der meinen Traktor herrausziet.
2. Erfahrung mit Dual- Bitte nicht zu spät applizieren. Die Aufwandmenge sollte im Nachsaatverfahren 0,5l nicht übersteigen. Wenn du das Saatbeet fertig machst und später erst Roundup spritzt, vergäbst du das Unkraut und es kann nicht mehr wirken.
3. Senf und Ölrettich sind keine Unkräuter und sollten nach diesem Winter sicher abgestorben sein.
Lg


Jophi antwortet um 15-03-2010 20:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
Sehe ich auch so.

Kann mir bitte mal jemand sagen, was Dual für ein Mittel ist ? hab ich noch nie gehört.

Jophi



monsato antwortet um 15-03-2010 20:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
Habe meinen üppigen Senfbestand vorige Woche bei leichten Frost seicht eingegrubbert.
Hat jemand Erfahrung wenn ich ich jetzt den Acker saatfertig mache. Danach noch mind. 1 Woche liegenlasse, und dann erst Zuckerrübe anbaue. Durch die frühere Saatbeetbereitung erwarte ich mir eine bessere Bodenrückverfestigung.Durch die kalten Temperaturen wächst noch nichts. Nach dem Anbau möchte ich 2-3 Tage später mit Roundup spritzen.
Kann ich da Roundup mit Dual mischen?
Hat jemand Erfahrung


dein saatbeet is scheiße sag ich mal frech.

schon mal was von direktsaat gehört?????
schon mal was von kostensparen gehört??

ja:

warum tuts dann keiner frag ich mich.

dual is meines wissens maisherbizid gegen hirse .
was wilst da jetzt schon damit??????
hirse kommt viel viel später und kann mann mit gräserherbiig leicht bekämpfen.



monsato antwortet um 15-03-2010 20:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
dual is das überhaupt zugelassen in rüben bei ip.??????????????


agrosol antwortet um 15-03-2010 21:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
@monsanto

Hast du Zuckerrübe schon einmal mit Direktsaat probiert,wenn du deinen Acker vorigen Sommer nur gepflügst hast ohne einebnen mit einer Egge.
Wünsch dir viel Glück wenn deine Saatbeetbereitung nur mit Pflug erfolgt.Voriges Frühjahr habe ich auch nur mit Eggenkombination bearbeitet im Frühjahr.
Aber bei 1m Senfhöhe hast du einmal zuviel Organische Masse im Oberboden.


Interessierter antwortet um 16-03-2010 07:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
Ein großer Fehler war meiner Meinung schon einmal, den Senf 1 Meter hoch werden zu lassen.


monsato antwortet um 16-03-2010 08:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
agrosol

ich mache direktsaat und war so das andere leute einen gusto davon bekommen und auch die vorteile nutzen.

senf einen meter hoch werden zu lassen is ein witz ich halte von senf überhaupt nichts sowas steht bei mir auf den feldern nicht.
ist ein wahnsinniger wasserräuber.

senf wurde von dipl. ing,eigner der zuckerfabrik mal empfohlen,
ich hab ihn mal zur rede gestellt die antwort war kleinlaut.

es gibt viel bessere früchte die mehr können zb. stickstoffsammeln und die mann nicht häckseln muß.
mit dem sch.... senf mußt häcksln im herbst wo willst da noch direktsaat machen nach den spuren?????????
ich baue begrünung mit kreiselegge und das saatbeet ist so das ich im frühjahr problemlos diretsaat machen kann.
bei direktsaat planung muß das saatbeet zu dieser zeit gemacht werden wann sonst.

was hilft wenn sich einer vom maschinenring die rüben direkt bauen läßt 12 reihig und mit meter breiten reifen alles schön und gut aber wenn der liebe auftraggeber die begrünung schlampig mit grubber angebaut hat kann niemand vernünftig rüben anbauen diese technik gibts noch nicht .
zumal rübensaatgut auf 2,5 cm abgelegt werd soll ca. und der boden von der 1 druckrolle der einzelkornmaschine bis zur 2 druckrolle eine unebenheit von min. 10 cm aufweißt was bei grubberanbau eh schon gut ist.
klar liegt in der mitte dann das saat korn herraussen bzw .in der trokenen erde rum.
aufgang dementsprechend es sei denn das wetter läßt es günstig regnen funktioniert aber nur jedes 3 jahr so.



monsato antwortet um 16-03-2010 08:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
agrosl
noch eins pflug gibts bei mir auch keinen mehr dieses ding reduziet mir die regenwürmer nach einer pflugfurche bis zu 80%.
gerade die machen mir aber den humus und arbeiten gratis und fast tag und nacht.
mein zuerertrag leigt 1% über dem fabriksschnitt
und der ertrag pro ha um 15 tonnen höher also kann das system das ich mach nicht so schlecht sein denk ich.
wenn ich jetzt den uckerpreis weiß das bei 16,5 zucker der preis ca.28 euro die tonne liegt ,
und bei 18,5 zucker aber schon bei 31,5 euro die tonne dann kannst dir ausrechnen wer den besseren DB. hat.
hat aber auch viel mit der spritzung zu tun.
die die schlampig spritzen haben aber auch sagmal vielleicht 70 tonnen am ha ertrag da fällts gar nicht so auf das er wenige geld hat aber beim preis auch noch hochgerechnet tut sich dann schon was.


Interessierter antwortet um 16-03-2010 08:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
Monanto, welche Pflanzen baust du zur Begrünung?


agrosol antwortet um 16-03-2010 21:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
@monsanto
Bist du noch immer Gründecken suchen am Acker?

Habe vorigem Sommer auf den Acker 15m³ Schweinegülle +2,5m³ Restmelasse ausgebracht, vielleicht ist damit meine Gründecke so gewachsen. Habe aber im Herbst vergeblich gewartet , daß es einmal friert in der Früh. Wollte keine Fahrspuren, jetzt ist aber das Problem noch größer geworden. Der Schnee hat den meisten Senf eben gedrückt und dann ist häcksel unmöglich. Habe den Beitrag geschrieben, weil mir mein Rübenacker schon ein wenig Kopfzerbrechen macht. Bin mit meinen Rübenertrag in den letzten Jahren immer über Fabriksdurchschnitt gewesen, heuer etwas ungewiß?
Bei diesen Rübenpreisen und dann noch wenig Ertrag hätte ich das Rübenanbauen schon aufgegeben.
Morgen mache in nichts auf meinen Rübenacker, dann brauche ich wirklich den Bagger.
Heute hatts bald den ganzen Tag geregnet.
Nächstes Jahr möchte ich eine andere Gründeckenmischung anbauen aber welche?
Gebt mir Ratschläge welche? Die Zuckerfabrik sagt ja auch jedes Jahr bald anders.



monsato antwortet um 17-03-2010 12:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
hay

also ich brauch meine gründecken siche nicht suchen .

meine zählen ohne eigenlob zu den schönsten im bezirk da scheue ich keinen vergleich.

in deinem fall würe ich wenns dann wieder trocken ist und es vernünftig ist bodenmäßig mit der kreiselegge drüberfahren und an den huckepack eine walze hängen zusätzlich zu der die auf der kreisellegge ist.
den (ich weiß ja nicht welche du hast) aber stabwalze -zahnpackerwalze is alles klump.
die einzige die ohne zusätzlicher auskommt ist eine amazone keilringwale großr durchmeßer mit 58cm.
da fängt rückferfestigung an.

danach müßtest du mit jeder herkömmlichen einzelkornmaschine die rüben säen können.

denn nach dem grubber jetzt hilft auch eine lohn-direktsaat- maschine nix weil es zu uneben ist.
aus welcher gegend bist du eigentlich??????????


schreib deine mailadressse dann send ich dir foto von meiner gründecke.


agrosol antwortet um 10-01-2011 08:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
Hallo Monsato!

Das Wetter hat es voriges Jahr wahrscheinlich gut gemeint mit mir. Habe am 8 November meine Rüben geerntet. Vom Ertrag und Zuckergehalt (19,2% Sorte AVIA) war ich zufrieden). Habe heuer im Sommer als Gründecke 40kg Erbse,3 Kg Senf,3kg Ölrrettich, 3kg Buchweizen/ha angebaut auf gegrubberten Acker mit Handelsdüngerstreuer. Ist ein schöner niedriger Bestand geworden. Heuer schon total abgefrostet.

Auf ein gutes Rübenjahr wünscht euch allen
Karl


Interessierter antwortet um 10-01-2011 09:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
Du hast auch die Feinsämereinen mit dem Düngerstreuer ausgebracht ? Wie war da die Querverteilung bzw. welche Arbeitsbreite hattest du da und welcher Düngerstreuer ?


agrosol antwortet um 13-01-2011 08:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
Hallo Interessierter!

Habe Kirchner 2Scheibenstreuer , da ist es kein Problem Snf zum Streuen. Mußt halt nur auf max.10m fahren. Und alle 2ha mußt du den Senf oben drauf streuen. Der Senf ruscht immer durch Erbsen schneller nach unten.


MfG
Karl


agrosol antwortet um 15-04-2011 17:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
Hallo!

Habe am 1 April meine Zuckerrüben angebaut, und danach am 5 April 0,85lDual und 3Liter Roundup gespritzt. Die meisten Rüben haben schon 2 Keimblätter sind aber ganz gelb bzw. haben braune Blattspitzen. Was glaubt ihr ist die Ursache.

MfG
Karl


MF7600 antwortet um 15-04-2011 19:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
de kälte, meine schaun auch so aus!
verwendest du agrosol? welche erfahrungen hast du damit?


Interessierter antwortet um 15-04-2011 20:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
die ZR müßte man ja schon dringend spritzen, aber bei der Kälte ? Soll man morgen schon ?


MF7600 antwortet um 15-04-2011 20:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
also ich werde auch morgen rübenspritzen, boden wär auch leicht feucht.



agrosol antwortet um 15-04-2011 20:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
Hallo!

Bei mir sind nur die gespritzten Zuckerrüben ganz gelb die anderen sind grün. Würde morgen bei diesen tiefen Temperaturen nicht spritzen.
In den letzten beiden Jahren hatte ich bei den Agrosol gespritzten Rüben immer meine höchsten ZUckerproben, aber nicht immer einen Mehrertrag.
Hatte voriges Jahr bei der Sorte AVIA bei den Agrosolrüben im Durchschnitt 19,4% Zucker. Der Erntetermin war der 10 November mit 8 bis 9 Prozent Erdanhang.


MF7600 antwortet um 15-04-2011 21:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
hast du agrosol auch in andere kulturen wie mais oder weizen im eisatz, ich willl es heuer mal ausprobieren.
hatte voriges jahr im schnitt 80t bei 19,48% zucker, ernte am 24. 11. mit 7-10% schmutz.


MF7600 antwortet um 15-04-2011 21:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
es hat mir aber ein abgesoffener acker den schnitt runtergehauen, es war ein echt spitzen rübenjahr.
solchen zuckerertrag hatten wir noch nie.


agrosol antwortet um 16-04-2011 21:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
an MF7600

Habe Agrosol schon bei verschiedenen Kulturen probiert. Allgemein kann ich sagen daß du auf trockenen Standorten Unterschiede feststellen kannst.
Die Blattgesundheit ist bei allen Kulturen besser, bzw. die Pflanzen sind schöner grün. Winterweizen wird 2 Tage später reif laut meinen Beobachtungen.Möchte es heuer auch bei Sojabohnen ausprobieren, nachdem ich voriges Jahr auch bei Körnererbse einen schönen Ertrag hatte.
Tipp: Probiere es auf deinen Acker der das wenigste Wasserhaltevermögen hat, egal welche Kultur du angebaut hast.



MF7600 antwortet um 16-04-2011 21:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Unkraut in Zuckerrüben
wieviel % mehrertrag ist mit agrosol zu erzielen? ist es wirtschaftlich?
ich bin ernsthaft daran interessiert, eventuell werd ich einen grossteil meiner flächen damit behandeln.
wie behandelst du mais weizen und zuckerrüben, mehrmals?



Bewerten Sie jetzt: Unkraut in Zuckerrüben
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;229937




Landwirt.com Händler Landwirt.com User