Kettenräder Miststreuer Kirchner

Antworten: 5
Ger101 13-03-2010 09:52 - E-Mail an User
Kettenräder Miststreuer Kirchner
Habe einen Miststreuer Kirchner Triumpf B2 BJ1970 und möchte gerne die Kettenräder hinten erneuern (abgenützt). Habe aber das Problem, dass sich das Zahnrad aussen beim Antrieb auf der Welle trotz Erhitzen (Azetylen) nicht lösen lässt, daher kann ich auch die Welle nicht ausziehen um die Kettenräder zu demontieren. Überlege bereits die Kettenräder hinten aufzuschweissen und nur Kratzbodenkette zu erneuern. Vielleicht hat jemand einen Tipp. Danke für Rückmeldungen.


Gerste antwortet um 13-03-2010 11:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kettenräder Miststreuer Kirchner
Die Kettenräder sind manchmal aüf der welle mit schrauben gesichert


sepperl2 antwortet um 13-03-2010 11:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kettenräder Miststreuer Kirchner
In den meisten Werkstätten werden diese meistens mit der Flex aufgeschnitten sind ja sowieso kaputt.



FraFra antwortet um 13-03-2010 13:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kettenräder Miststreuer Kirchner
er muss aber dennoch das zahnrad von der welle abnehmen
oder soll er die neuen nussenräder 2 teilig montieren

da is öfters eine madenschraube im kettenrad

eine neue kette und die alten räder passen nicht zusammen
hab das beim ladewagen gemacht und würde es nicht mehr machen


mit einem ordentlichen abzieher hitze und viel geduld müsste es machbar sein
hab am ladewagen eine woche den abzieher vorgespannt auf der welle vom rotor gehabt
mit einem lauten knall is es bruchfrei runtergegangen


schellniesel antwortet um 13-03-2010 15:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kettenräder Miststreuer Kirchner
die Kettenräder kann man doch bis zur welle oder knapp davor aufschneiden dann gehen die ohne Problem rünter!
wenn sie sowieso schon verschlissen sind ist es doch eigentlich egal!
Wenns mit wärmen nicht geht wäre das meine nächster lösungsansatz!
Mfg schellniesel


egger4582 antwortet um 13-03-2010 16:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kettenräder Miststreuer Kirchner
Servus,
das grosse Antriebszahnrad brauchst gar nicht abmontieren, Kettenräder mit Flex aufgeschnitten da sie ja sowieso erneuert werden und dan die ganze Welle auf der Antriebsseite herausziehen, Rost von Welle etwas abgeschliffen - mit Schleifpapier oder Fächerscheibe, dann ganz einfach die Welle von der Seite einschieben und neue Kettenräder wieder auffädeln


Bewerten Sie jetzt: Kettenräder Miststreuer Kirchner
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;229541




Landwirt.com Händler Landwirt.com User