Antworten: 8
efkb 07-03-2010 12:36 - E-Mail an User
WEIDEZAUN
Ich stelle von Elektrozaun auf einen Drahttzaun für meine Burenziegen um!
Bin noch beim überlegen ob Geschweißt oder Knotengeflecht
Welchen würdet ihr bevorzugen!
Danke im voraus!

MfG
efkb



jge antwortet um 07-03-2010 13:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
WEIDEZAUN
warum und wie groß ist die weide?


efkb antwortet um 07-03-2010 13:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
WEIDEZAUN
Die weide ist 0,5ha groß
Mit dem elektrozaun hatte ich immer wieder probleme!


fendt_3090_2 antwortet um 07-03-2010 13:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
WEIDEZAUN
Knotengeflecht und zwei Reihen Elektrozaun, das 4 cm Band. Auf Körperhöhe und auf Brusthöhe. Bei meinem Weidezaungerät gibt es zwei Stärken, stell es auf die Starke. Sollte genügen. Das 4 cm Band ist stabil und wenn sie dahinter sehen, das es nicht weitergeht, werden sie es nicht so oft versuchen. Wenn das Futter knapp ist, werden sie trotzdem einen Weg suchen.


traun4tler antwortet um 07-03-2010 16:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
WEIDEZAUN
Hallo!
Wie stark "schlägt" dein Gerät? Ich wollte sparen und habe ein billiges Weidezaungerät gekauft. Als zweites ein Mittelklassegerät und Frust geerntet mit den Ziegen auf der Weide. Mit einem starken Gerät und zwei Litzen funktioniert es seither. Ein Spannungsprüfer ist auch wichtig.
Netzgeräte sind sicherer als Batteriegeräte. Ein Solarpanel leistet gute Dienste dazu.
Außerdem muß immer Spannung am Zaun sein und da braucht man eine Bewuchsvernichtung.
Ein Fachmann hat mir geraten: Ziegen die drüber springen abgeben! Einen verloren gegangenen Respekt vor dem Zaun wieder anerziehen, ist sehr schwierig bis unmöglich.
Das Wetter und das Futterangebot sind sicher auch noch ein Thema.
Grüsse Sepp


jge antwortet um 07-03-2010 19:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
WEIDEZAUN
welche litzen hast du und wieviel
ist das gerät stark genug? erdung gut?


traun4tler antwortet um 07-03-2010 20:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
WEIDEZAUN
@grafeder:
Du hast lesbar Erfahrung! Die Erdung ist meist das Hauptproblem bei trockenem Boden - kann man auch messen - und 8000 Volt schafft Respekt!!


Bewerten Sie jetzt: WEIDEZAUN
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;228273




Landwirt.com Händler Landwirt.com User