Neues aus dem Landwirtschaftsministerium ?

Antworten: 3
  04-03-2010 19:49  edde
Neues aus dem Landwirtschaftsministerium ?
unter dem titel businnesplan für jeden bauernhof versucht nun berlakowitsch, arbeitsbeschaffung für die agrarbürokraten in den kammern sympathisch rüberzubringen.
er denkt da nicht nur an die durchleuchtung von klassischer produktion, sondern auch an neue formen der Energieproduktion, Direktvermarkrtung, Ab-Hof-Verkauf, Regional und Vermarkrungsinitiativen, Urlaub am Bauernhof sowie Spezialproduktionszweige und Nischenproduktion.

ich weiss nicht ob ich nicht doch schon etwas vergesslich bin, doch mir ist grad so als ob wir genau diese floskeln schon beim EU-Beittritt als überlebensstrategie vorgebetet bekamen ,und das ist schliesslich 15 jahre her.
aber ich kann mich ja tatsächlich täuschen....

mfg

  04-03-2010 19:59  Murbodnerzuechter
Neues aus dem Landwirtschaftsministerium ?
Gerechte Erzeugerpreise = Gerechtes Erzeugereinkommen
Das sollte man den Herrn Berlakowitsch sagen das das SEIN Businnesplan ist, denn "ER" zum Umsetzten hat!
Mfg Murbodnzerzuechter

  05-03-2010 07:21  unicorn
Neues aus dem Landwirtschaftsministerium ?
Ich denke auch, dass es hier um eine Umverteilung gehen wird.
Ein Teil des Agrarbudgets (Sprichwort „Förderung der Zukunftsbetriebe“) wird hier sicherlich Verwendung finden bzw. wir die BP Erstellung was kosten um die verdienten KammermitarbeiterInnen nicht verhungern zu lassen.
Werde zu gegebener Zeit fragen, ob, wenn ich so einen BP selber mache auch Arbeitsaufwandzahlungen erhalte – habe dazu jedoch schon jetzt so meine bedenken.
Übrigens, habe ich schon ein paar BP in der Lade – leider rechnet sich dzt. keiner. Bin ja noch jung und habe Zeit ;-). Sollten sich in absehbarer Zeit die schon lange versprochenen Rahmenbedingungen ändern, würde ich sofort loslegen. Leider wird hier wieder mal wie immer nur warme Luft produziert.
ein sich vera….t vorkommender unicorn


  05-03-2010 08:07  Christoph38
Neues aus dem Landwirtschaftsministerium ?
@ edde
Wo du dich selbstkritisch fragst, wegen der Vergesslichkeit, kann ich nur anmerken dass du vermutlich zuwenig vergesslich bist.

Es würde dem Minister sicher besser gefallen, wenn sein Vorschlag als brandneu anerkannt würde, statt trotz neuer und lässiger Floskeln als ab- und ausgelutscher alter Hut eingestuft zu werden. ;-)