Antworten: 0
  26-02-2010 08:44  helmar
Ex-Muslime
Heute wird in Wien die Gründung einer Bewegung für Muslime welche aus ihrer Religion ausgetreten sind, oder wollen, der Öffentlichkeit vorgestellt(Standard,26.2.). Man sollte diesen Bericht im Standard lesen, denn bei den sonstigen Medien kommt da nicht allzuviel dazu vor, was auch verständlich ist. Man will sich weder mit Christentum noch mit dem Islam anlegen, siehe auch die geradezu spärliche Berichterstattung über Missbrauchsfälle im kirchlichen Bereich. Wäre selbiges in nichtkirchlichen Schulen pasiert, oder womöglich gar in einer Militärakademie, höherer Bundeslehranstalt o.ä., ich wette, da wär die meist linke Schreiberia viel aktiver.
Mfg, helmar, Helga Marsteurer