Antworten: 12
schnee12 24-02-2010 09:49 - E-Mail an User
Frontladerkauf
Wir kaufen einen neuen hydr. Frontlader (Hauer,Stoll od. Quicke) für 90 PS Traktor (4000 kg Eigengewicht). Welche Grösse?. Bitte Erfahrungswerte bzgl. der Marken positiv /negativ. mfg


biozukunft antwortet um 24-02-2010 13:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontladerkauf
Bevorzugt österr. Marke! Frag bei Hauer od. Hydrac ... nach. Die haben sicher Top-Produkte u. preisl. dürfte die große Mitbewerberzahl etwas bewirken.


Tom11 antwortet um 24-02-2010 14:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontladerkauf
Hallo
Hauer POM seit 23 Jahren - kann ich nur empfehlen
mfG



Fallkerbe antwortet um 24-02-2010 15:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontladerkauf
Hallo,

Hauer ist top, aber ich würde unbedingt einen Euro-schnellwechsler drauf machen und nicht den Hauer-schnellwechsler. denn sonst bist du danach mit jedem anbaugerät an das Hauersystem gebunden. speziell beim gebrauchten anbaugeräten gibts bei hauer fast nichts, weil es eine regionalmarke ist. da kommst mit euroschnellwechsler weiter

mfg



po17g antwortet um 24-02-2010 16:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontladerkauf
Tach zusammen.

Hab auf 70ps einen Stoll F8. Soweit bin ich schon zufrieden, aber die Abstellbeine sind murks, wenn man einen Schlag bekommt fallen die Dinger runter weil sie nur von einer feder gehalten werden….hab ich schon ändern müssen. Ist zwar eine Kleinigkeit aber trotzdem.

Lg


StefanJ antwortet um 24-02-2010 17:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontladerkauf
Habe einen Quicke Q55 mit 110 PS, du wirst brauchen einen Q45
Vorteile bei Quicke die ganzen Leitungen sind im Holm, nichts frei, dadurch kannst du die Fronthydraulikarme am Fahrzeug lassen die brauchst du nur rauf klappen,
Bei anderen Anbietern musst du die Arme raus nehmen (Hauer,Hydrac)
Sehr gute verarbeitung
Euronorm!!!!!!


monsato antwortet um 24-02-2010 17:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontladerkauf
hay

stefan du schreibst unsinn !!!!!!!
ich hab einen hauer und brauch die arme auch nicht rausnehmen -nur hochklappen.
du hast anscheinend ein altes modell noch.

das iim Quicke die leitungen drinnen sind ist halt auch nur die halbe schlauheit.
denn wenn mal was undicht wird kommt freude auf dann kanns lustig ausbauen viel spaß einstweilen.
tatsache ist das Quicke halt in österreich (die händler) nen guten preis anscheinend machen -gemacht haben um mal ins geschäft zu kommen.

schlecht is sicher heute keiner mehr das sind denk ich kleinigkeiten unterschied die dem einen sympatisch sind und dem anderen wiederum nicht oder halt ein anderes fabrikat gefällt.
gruß m.


rotfeder antwortet um 24-02-2010 21:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontladerkauf
Hallo!
Laß die schwedischen oder deutschen Lader in Schweden oder Deutschland, wenns innländische Toplader zu einem günstigen Preis gibt. Die Schweden kaufen ja deine Milch auch nicht. Bei Hauer ist es einfach, ein POM 90 ist für 90PS Taktoren, ein POM 110 für 110PS und so weiter.


erich78 antwortet um 24-02-2010 21:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontladerkauf
Bei Stoll gab es vor einigen Jahren größer Probleme, wie es jetzt ist kann ich nicht sagen


Stoeckei antwortet um 25-02-2010 12:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontladerkauf
Hallo,

Hab auf meinem 100PS Traktor einen Stoll HDPM 30 und bin echt voll zufrieden, vor allem die Konsole hat mich fast schockiert, so massiv wie die war! Habe bei keinem anderen Hersteller so was massives gesehen. Wenn du einen Hauer kaufen solltest, unbedingt mit EURO-SWE

LG

Stöckei


MUKUbauer antwortet um 25-02-2010 14:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontladerkauf
Hi


haben auf nem 90PS Traktor einen Quicke Q45 seit knapp 6 Jahren und sind damit sehr zufrieden - Entscheident damals war der Preis bzw. das Auftretten der Hauer laute damals auf der Tullner Messe die hatten keinen guten Tag (sagen wir mal so)
Entscheiden warum nur die beiden Marken war damals das Abstellen - Hydrac hat die langen Stüzen gebraucht und das hat mir nicht gefallen

Das An und Abbauen ist vom Quicke auch gut gemacht - alles mit Schnellverschluß die sich Selbst schliessen etc.

Sollte ein Hauer in Frage kommen wie hier geschrieben unbedingt die Euro Aufnahme drauf

bei Fragen nur raus damit

mfg


schurl325 antwortet um 25-02-2010 19:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontladerkauf
Hallo hab schon alles probiert echt jeden lader. der hydrac ist allgemein meiner meinung nach nix gscheits den hab ich gleich mal wider verkauft, keine hubkraft, zu schwach, gleich verbogen usw.
beim stoll sind mir immer di bolzen abgebrochen 4 mal wurden alle bolzen neu eingebaut und immer wider das gleiche und di aufnahme is auch zu schwach.
der Quicke ist ganz ok aber da gibts nur de euroaufnahme. dan hab ich an hauer der is super und wenn dan nur di haueraufnahme, bei der euroaufnahme reisen di hacken ab und de löcher für di verrigelungen schlagen sehr schnell aus und dan reissen si ab.
MFG


AlexanderS antwortet um 12-03-2010 20:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontladerkauf
Hallo

Also ich würde sagen stoll hauer ist zwar auch nicht schlecht aber quile ist nichts gutes finde ich ja zu der größe ich würde fröße 3 sagen wir haben an unsrem 80iger auch einer größe 3 dran!

MfG alex


Bewerten Sie jetzt: Frontladerkauf
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;226297




Landwirt.com Händler Landwirt.com User