Automatisierung Ferkelfütterung und Zuchtschweinefütterung

Antworten: 1
Stef1144 18-02-2010 14:59 - E-Mail an User
Automatisierung Ferkelfütterung und Zuchtschweinefütterung
Hallo!
Ich habe vor in den nächsten Monaten und Jahren die Arbeitswirtschaftliche Situation unseres Betriebes ein wenig zu verbessern - die Schweine füttern sich schließlich nicht von allein und meine Eltern werden nicht jünger - ich selbst bin mit 20 h Beruftstätig und zur Stallarbeit nur selten zuhause.

Ich habe vor von der Schrotmühle weg Spiralförderer zu den etwas verstreut liegenden Wirtschaftsgebäuden anzuschaffen - dann in den jeweiligen Ställen am Dachboden ein bis 2 Lagerbehälter entweder bei den Ferkeln direkt in die Futterautomaten oder bei den Sauen eben von dort weg wieder in Schiebetruhen und händisch weiterfüttern - kann sich noch jemand ca vorstellen wie ich meine??

Hat jemand von euch seinen Betrieb so "halb mechanisiert" bzw die Fütterung und hab ihr vielleicht wer gute Tips wo ich zu einem halbwegs vernünftigen Preis so ein Förerungssystem bekomme??

Danke schon mal für die Antworten.
Mfg Stefan



kupe55 antwortet um 18-02-2010 19:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Automatisierung Ferkelfütterung und Zuchtschweinefütterung
Hallo! Hatten bei den Zuchtsauen einen kl. Trevira -Silo als "Zwischenlager" und Schiebetruhe darunter....... Bei den Ferkeln Automaten direkt mit Spirale befüllt.
Aufpassen beim Spiralenverkauf - Wildfellner war damals wesentlich!!!!!!!!! teurer als andere.


Bewerten Sie jetzt: Automatisierung Ferkelfütterung und Zuchtschweinefütterung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;225202




Landwirt.com Händler Landwirt.com User