Fair Milch - 2. Versuch ?

Antworten: 26
cowkeeper 16-02-2010 08:41 - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
Ich hätte gestern einen kurzen Beitrag geschrieben, in dem ich nach Verkaufszahlen der fairen Milch gefragt habe.

Nachdem dieser anscheinend gelöscht wurde, nun der zweite Versuch.

Also:
Kennt irgendjemand aktuelle Verkaufszahlen der Fairen Milch? Die IG macht ja einen riesen Wirbel um den Verkaufsstart in D. Dabei kommt mir vor dass sie gerade bei uns kaum mehr verkauft wird (ist jetzt subjektive einschätzung von mir). Zumindest habe ich schon ca. 1/2 Jahr lang in keinem Supermarkt eine Packung gesehen (weder Milch noch Joghurt).

Hat jetzt die IG-Milch auch ihr letztes Zugpferd in den Graben geritten?


An alle,die diesen Artikel wieder löschen möchten:
Hier wird NIEMAND beleidigt, persönlich angegriffen, etc.



walterst antwortet um 16-02-2010 08:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
Warum Dein erster Beitrag nicht mehr da ist, würde mich auch interessieren. War heute um ca 0.30 Uhr noch da.

Als Faschingsscherz habe ich den Beitrag gar nicht so schlecht gefunden.

Weil schnell mal eine Markteinführung in Deutschland machen so nebenbei als Ablenkungsmanöver - Diese Verdächtigung hat schon einigen Humor in sich.
Belgien kommt übrigens ab März.

Dass es nicht leichter geworden ist, eine Milch um 1,15€ zu verkaufen, versteht sich von selbst.

Die Abrechnungsperiode ist bekanntlich mit dem Lieferjahr identisch - dann gibt es die festen Zahlen.

Nur als Tip für jene, die die FM schon sterben sehen wollen: Da wird Eure Geduld noch ein wenig strapaziert werden.


cowkeeper antwortet um 16-02-2010 08:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
Ich will sie nicht sterben sehen, sondern im Kühlregal. Und da ist sie definitiv nicht.
Und zur Markteinführung in D gibts das alte Sprichwort:

"Wers selbst nicht kann bringts andern bei!"

lg cowkeeper


walterst antwortet um 16-02-2010 09:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
Na, das ist doch ein nettes Kompliment.

Was hindert Dich daran, mit den Filialleitern Deiner Geschäfte in Kontakt zu treten, damit die Milch (wieder) ins Regal kommt?


biolix antwortet um 16-02-2010 13:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
Lei lei, komisch cowceeper, wie komst du auf diesen Satz :

"Hat jetzt die IG-Milch auch ihr letztes Zugpferd in den Graben geritten?"

Anstatt froh zu sein das wer was probiert, und wer dagegen statt dafür gewettert hat weist sicher noch, warst sicher auch dabei und nun dieser Satz.... seltsam, aber is ja noch Fasching.. lei lei...




tch antwortet um 16-02-2010 14:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
Nicht der Tod ist das schlimme!
Der oft lange Weg dorthin- das bangen und hoffen- das ist schlimm!
Eigentlich muss das Projekt gut laufen- mehr als 100000 solidarische Landwirte sind Kunden- oder?

lg
tch


cowkeeper antwortet um 16-02-2010 16:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
Ich habe nicht dagegen gewettert, wäre sogar fast dabei gewesen, allerdings wars im Nachhinein die richtige Entscheidung, nicht mitzumachen.

Mich hat eben nur gewundert, dass die IG den Verkaufsstart in D über alles preist, aber bei uns hört man nichts mehr davon.(Ausser der Gerichtsverhandlungen wegen der Plastikkühe).

Aber nachdems keinen anscheinend keinen Lagebericht gibt, kann man ihn sich gut selbst ausmalen.

Eine Molkerei gibt gerne Auskunft, wenn sie im abgelaufenen Jahr gut gewirtschaftet hat, und auch wenn sie schlecht gewirtschaftet hat (dann halt nicht so gern).

Es geschieht hier dasselbe wie bei der "Freien Milch" oder? Nach außen Transparenz fordern aber die eigenen Geschäfte zu verschleiern versuchen.



lg cowkeeper


p.s.: Ich habe nichts mit irgendwelchen Politischen, etc. Vorgängen zu tun. Hier handelt es sich rein um mein persönliches Interesse (und wahrscheinlich das von vielen anderen). Ach ja, und mitn Fasching hat Milchvermarktung nicht wirklich was zu tun. Bei mir halt.



Icebreaker antwortet um 16-02-2010 16:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
Also hier in Wien gibt es die Faire Milch und auch da f-Joghurt nach wie vor in den Regalen.
Wer und vieviele kaufen weiß ich nicht. Die "Neoösterreicher" in den SUPERmärkten kaufen jedenfalls alles so billig wie möglich (siehe Einkauf wenn es Angebote gibt ... von wegen Haushaltsmengen. Aber ok - deren Haushalt besteht oft aus bis zu -zig Pax ;-)
Ja und die "Alteingesessenen" schauen ebenso, dass sie LM so billig als möglich kaufen - kein Wunder, bei dem Einkommen, das man heutzutage als anständiger, fleissiger Arbeiter so bekommt ...


mfg Ice


walterst antwortet um 16-02-2010 17:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
@cowceeper

Bitte nenne mir die Molkerei, die auf eine Anfrage von Dir in etwas provokantem Tonfall einen Geschäftsbericht ins Landwirt-Forum stellt. Ich lese zwar schon sehr lange hier mit. Diese Beiträge habe ich aber leider übersehen.

Die Verkaufszahlen von A faire Milch werden so wie jedes Jahr bekannt gegeben.

Die Freie Milch Austria hat nach ihrer Gründung monatlich den Milchpreis bekannt gegeben. Da es sich um Biomilch gehandelt hat, konnte dieser Preis nur in Biomilchpreisvergleichen auftauchen und nicht bei den bekannten konventionellen.

Der Preis war offenbar zu gut, so dass auf die Abnehmer der FMA aufgrund des veröffentlichten Milchpreises Druck ausgeübt wurde - zum Schaden der Bauern. Da dies nicht Sinn eines Milchpreisvergleiches sein kann, wurde dies geändert.




fabian antwortet um 16-02-2010 18:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
lieber walter,

sag, für wie dumm willst du mit deinen aussagen die forumsteilnehmer verkaufen.

wo ist ein milchpreis von der Freien Milch Austria je veröffentlicht worden ?

konventionelle milch wird von zahlreichen (gekündigten seifried lieferanten) aus Neustadtl, Viehdorf, Kollmitzberg übernommen,

wo gibt es eine veröffentlichung ? wer hat druck ausgeübt ?

Die IG Milch wirbt mit transparenten Milchpreisen !

ihr seid längst unglaubwürdig mit dieser zwiespältigen verschleierungstaktik !


walterst antwortet um 16-02-2010 21:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
da redet gerade der Richtige - mit dumm verkaufen.

Der Preis der FMA war immer im MPV von Bio Austria dabei. Wo hätte denn ein Biomilchpreis sonst aufscheinen sollen? Das weisst Du auch. Es ist aber immer schön zu beobachten, wie Du wieder hinter dem Ofen hervorkommst, wenns gegen die IG-Milch geht. Nie was konstruktives parat, aber schön sticheln.
Zur konventionellen MIlch hab ich es schon ein paar mal geschrieben und auch das weisst Du: Die Lieferungen begannen erst mitten unter dem Lieferjahr und der MPV fängt im April an.

Wenn die FMA einen miserablen Preis zahlen würde, wärst Du ja wohl der erste, der dies hier breittreten würde und ich denke Du hast genug Möglichkeit, Dir die preise bei den Betroffenen zu erfragen.


fabian antwortet um 17-02-2010 05:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
lieber walter,
beruhige dich wieder !

wie ist es mit transparenten milchpreisen der IG Milch ?

warum muss ich den milchpreis bei den mitgliedern, (lieferanten der FMA) erfragen ???


walterst antwortet um 17-02-2010 07:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
Du musst ja nicht.


bioanz antwortet um 17-02-2010 08:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
@fabian

Vergiss es ich hab das auch schon oft geschrieben Sekte bleibt Sekte.
Die IG fordert in ihrer Internetseite "Arbeitsschwerpunkte" in Punkt 5 "Transparente Milchgeldabrechnung"!!
Ich kann nur sagen Wasser predigen und Wein trinken.

mfg
bioanz


walterst antwortet um 17-02-2010 08:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
@bianz

was genau ist denn an der Milchgeldabrechnung der FMA intransparent für den Lieferanten?
Das würde mich jetzt stark interessieren.


bioanz antwortet um 17-02-2010 08:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
Super Ablenkungsmanöver!!

Zeig mir wo ich die transparenten Milchpreise der FMA mit den anderen "vergleichen"(steht auch in Punkt 5 wenn du weiter liest) kann. Die anderen sollen wir nicht - super Solidarität der IG-Milchlieferanten(FMA)??!!

mfg
bioanz


walterst antwortet um 17-02-2010 08:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
bioanz du hast von der Transparenten Milchgeldabrechnung geschrieben. Eine transparentere als von der FMA wirst Du nicht finden. Und ich verstehe nicht, warum Du so heiss auf den FMA Preis bist. Willst wechseln?

Jetzt mach ich noch schnell ein neues Ablenkungsmanöver. Ich will ja schließlich dem Fabian und Dir nicht den Spass verderben.

Lidl reagiert in Deutschland mit einer eigenen Marke auf die Faire Milch des BDM. Siehe

http://www.augsburger-allgemeine.de/Home/Lokales/Donauwoerth/Lokalnachrichten/Artikel,-Und-noch-eine-Marke-soll-den-Bauern-helfen-_arid,2073007_regid,2_puid,2_pageid,4496.html


bioanz antwortet um 17-02-2010 09:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
Die Transparenz der FMA Milchgeldabrechnung kann ich nicht kennen, da sie von den FMA-Lieferanten wie ein Staatsgeheimnis gehütet wird.

Wie sieht es denn mit der Mitgliederzahlbewegung der IG-Milch aus, bei so einer Auffassung von Solidarität.

mfg
bioanz


walterst antwortet um 17-02-2010 09:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
bioanz, es ist etwas ungustiös, von jenen Solidarität einzufordern, die im Vorjahr auf der Strasse standen und von Dir und Kumpanen getreten und verhöhnt worden sind.


karl0815 antwortet um 17-02-2010 09:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
Ich finde es nur lustig , das genau jene , die vor einigen jahren für transparente und vergleichbare Milchpreise gekämpft haben(MLG Alpenland,IG..)-dankenswerterweise für alle Milchbauern- jetzt bei sich selber genau dies nicht Umsetzen!

Aber das war schon öfters so

-Die Revolution frisst ihre Kinder!


walterst antwortet um 17-02-2010 09:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
@karl

ich mag nicht alles 100 mal Wiederkauen. Ich habe es schon mehrmals geschrieben. Noch mal in Stichworten:

1. Die FMA hat die Abrechnung mit der höchsten Transparenz. Wie das ausschaut war in den IG-Zeitungen und diese sind sogar onlline abrufbar.
2. Die FMA hat zuerst nur Biomilch vermarktet, daher konnte der Milchpreis im Alpenland MPV logischerweise nie aufscheinen. Aber mit Logik haben es manche halt nicht so.
3. Der FMA-Milchpreis für die einzig vermarktete Milchsorte war immer im Bio-Austria Vergleich. Wenn das jemand nicht mitgekriegt hat, weil es ihn nicht interessiert hat, dann kann da sonst niemand was dafür.
4. Konventionelle Milch hat die FMA erst Mitten im Lieferjahr vermarktet, weswegen im MPV der Alpenland auch kein Vergleichspreis aufscheinen kann.

Ich schreibe hier ganz absichtlich keinen Preis von der FMA herein, weil ich ja nach Angaben der Kritiker sowieso nicht glaubwürdig bin.

Also möchte ich gerne, dass diese Damen und Herren das übernehmen.

Wenn es ein guter Preis ist, werden sie es nicht machen und wenn es ein sehr schlechter ist, dann wüssten wir es schon sehr sehr lange.




bioanz antwortet um 17-02-2010 12:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
Genau und da steige ich aus - ich wurde von Herrn Halbmayr ungefähr so behandelt wie du über mich schreibst.
Diese Anschuldigungen von Walters zeigen das meine Entscheidung sich von dieser Gruppe zu verabschieden richtig waren.
ich bin ein friedlicher Mensch.
Ich habe bei diversen Versammlungen der IG-Milch deren Wortwahl kennengelernt.
Solidarität heißt vielleicht auch Menschen die in Politik und Verarbeitung für die Landwirtschaft tätig sind auch dementsprechend anzusprechen.

Daher ist für mich diese Diskussion mit Walters über "zu eigenen Forderung stehen und Solidarität" beendet.

mfg
bioanz


zett antwortet um 17-02-2010 12:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
meines wissens unter 0,5 % Marktanteil am österreichischem Trinkmilchmarkt


helmar antwortet um 23-02-2010 20:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
Da hätt ich ja fast was übersehen......werd mal in die IG-HP reinschauen.
Mfg, helmar, Helga Marsteurer


karl0815 antwortet um 30-03-2010 21:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
Kann mir bitte jemand den Link für den biomilchpreisvergleich inkl. FA-BIO-Milch reinstellen, ich habs nicht gefunden!?

Danke im voraus

karl


karl0815 antwortet um 31-03-2010 21:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
Ah!

jetzt hab ich ihn selber gefunden (den Milchpreis der freien Milch)
Steht auf der IG_Homepage!
35,5 cent netto- ein wirklich guter Preis, da hat aber der Ernst ordentlich verhandelt!

Gratuliere!!!!


bioanz antwortet um 14-06-2010 08:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fair Milch - 2. Versuch ?
Frage:

Es ist jetzt der April 2010 Milchpreisvergleich im Landwirt online - Frage - ich finde den von der FMA nicht - hab ich da was übersehen?

bioanz


Bewerten Sie jetzt: Fair Milch - 2. Versuch ?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;224643




Landwirt.com Händler Landwirt.com User