Was bringt die Leitfähigkeitsmessung?

Antworten: 2
hoeller1 10-02-2010 10:08 - E-Mail an User
Was bringt die Leitfähigkeitsmessung?
Hallo wieder mal die Melktechnik!
Westfalia bietet eine Leitfäigkeitsmessung an De Laval Leitfähigkeitsmessung +Bluterkennung. Was ist aussagekräftiger? Braucht man so ein system überhaupt?
Danke für eure Beträge!

mfg Christian



Psycho antwortet um 10-02-2010 13:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was bringt die Leitfähigkeitsmessung?
bluterkennung - weiß ich nicht genau für was das gut ist, aber leitfähigkeitsmessung würd ich mir wünschen (wenn mal was umgebaut wird, muss sowas auch rein)

der vorteil ist glaub ich halt, dass man nicht immer mit dem schalmtest durchlaufen muss, sondern eben nur wenn der wert abweicht um zu schauen ob die kuh wirklich was hat - dadurch kann man schneller eingreifen (hat bessere heilungschancen) und kann die milch der betroffenen kuh auch sofort nicht mehr in den tank lassen und man hat keine bösen überraschungen bei der tankmilchprobe mehr

leitfähigkeitsmessung ist glaub ich eine gute unterstützung zur mastitis früherkennung (wie gesagt eine unterstützung - liefert nur indizien)


am besten wird der roboter funktionieren, weil da meistens jedes viertel seperat in einen eigenen schlauch gemolken wird - und da meistens nicht alle viertel auf einmal betroffen sind, kann er bei abweichungen einzelner viertel sofort und relativ genau alarm schlagen

dann ist die leitfähigkeit in der gesamtmilch auch abhängig von der temperatur und den inhaltsstoffen (fettgehalt) der milch - was zu messabweichungen führen kann

wie gut die einzelnen systeme (westfalia, de laval und wie sie alle heißen) jetzt genau sind weiß ich nicht - da hab ich mich nicht damit auseinandergesetzt

aber ich denke mal, die technik ist schon länger bekannt, und da wird wohl jeder namhafte hersteller mittlerweile was funktionierendes anbieten können


Farmelec antwortet um 10-02-2010 16:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was bringt die Leitfähigkeitsmessung?
Hallo! Haben seit November Westfalia 5er SBS mit P21, Milchmengen und Leitwertmessung und sind sehr zufrieden. Jede Kuh wird laufend mit ihrem eigenen Durchschnittswert verglichen. Die Messung funktioniert also erst ab etwa 7 Tagen, vorher ist die Durchschnittsbildung zu ungenau . Ab einer einstellbaren Grenz gibt es einen Alarm. Ich habe als Alarmgrenze +20% eingestellt. Der Leitwert schwankt auch ohne eine Krankheit zb. bei Stress, Brunst,... Kommt es zu einem Alarm wird ein Schalmtest gemacht, welcher oft fast nicht reagiert. Diese Technik ist also ziehmlich genau, man kann bereits reagieren wenn am Euter noch nichts erkennbar ist!
mfg Edi


Bewerten Sie jetzt: Was bringt die Leitfähigkeitsmessung?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;223513




Landwirt.com Händler Landwirt.com User