Antworten: 10
mfj 03-02-2010 21:52 - E-Mail an User
Der Forumstyp

Nun liebe Freunde, aus aktuellen Anlass - möchte ich mal nachfragen und diskutieren, was es uns eigentlich bringt in einem Forum - Zeit zu verbringen.

Heute wird ja alles analysiert, bewertet, gewichtet und eingestuft.

Leute die in öffentlichen Foren unterwegs sind, haben ja nicht nur immer Langeweile, übrig Zeit oder suchen Rat – oder haben ein ausgeprägt „aufdringliches“ Sendungsbenutzseins (da würden mir spontan einige einfallen),
sondern meist selbst ein „Loch im Tank“ bzw. einen an der Waffel...

Um es gleich klarzustellen, ich habe genauso „ein Touch“ an der Klarinette wie viele andere auch... doch habe ich nicht den Eindruck, dass mich ständig irgendwelche Redakteure vor mir selber schützen müssen... und unnötige Löschtasten abnutzen.

Aber lassen wir das mal...und wenden uns den prophylaktischen Dingen zu:

Das virtuelle Forum vermittelt den Eindruck eines großen Freundeskreises, den es aber in Wirklichkeit gar nicht gibt.
Studien haben erwiesen, Leute die öfter in Foren schreiben, sind oft einsam, problembehaftet, unausgelastet und rechthaberisch. Letzteres kann ich auch von mir bestätigen.

Besonders sorgsam müsse auch auf eine „Forumssucht“ beachtet werden, bzw. das reale Freundschaften vernachlässigt und nicht mehr gepflegt werden, und der Eindruck entsteht das virtuelle Freundschaften mit Knopfdruck einfach auswechselbar und austauschbar sind.

Besonders tragisch seien jene Fälle – wo dauernd einer eins über die Rübe bekommt oder ständig angepinkelt wird.
Hier würde nicht nur der penetrante Geschmack in Abseits führen, sondern auch der natürliche „Cuticula- Abperleffekt“ werde mehr oder weniger verloren gehen.

Was ist denn Eurer individuelles SENDUNGSBEWUSSTSEIN um in diesem Forum aktiv zu sein ?



tree_01 antwortet um 03-02-2010 21:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Der Forumstyp
ich möchte liebe verbreiten und friede auf erden.

lg, der bussibär!

Ps: weine gerade.

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhuuuhhhhaaaahahahah
aaaarrrggghhhghhgg

pööööhzhsseeeee
pöööhhhssseeeee

alle sinnd so pöööhsse zu mir, und veersteehnn mich niiiichhht!

aaaarrrrggghhhh.


biolix antwortet um 03-02-2010 22:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Der Forumstyp
Nabend !

Der war wieder gut mfj:

"Studien haben erwiesen, Leute die öfter in Foren schreiben, sind oft einsam, problembehaftet, unausgelastet und rechthaberisch. Letzteres kann ich auch von mir bestätigen. "

Ausnahmen bestätigen die Regel .. ;-))))

Warum ich heir schreibe, weil es eingentlich unglaublich ist, über mittlerweile 6 Jahre was man "lernen" durfte udn welche Meinungen es gibt, bzw. Argumente, und natürlich will man zeigen das siehe "Wirtscahftskrise" wo es ja der gdo glaub ich war das klar voraus gesagt hat... und nun ist es halt die "Sinnhaftigkeit" der 10000 kg LW zu hinterfragen und auch voraus zu sehen wann diese Krise "aufplatzt"....

Und einfach warnen, und zeigen das es acuh andere Wege gibt, und hoffen das viele umsteuern und nciht erst wenns zu spät ist...

;ir gehts da wahrscheinlich so wie den ersten Biobauern die als Spinner, WEltfremd etc, hingestellt wurden ( siehe anderen threat "Geisterfahrer" ) na und ? ,-)))))

Ihr kennt den Spruch "Millionen von Fliegen fressen Sch..., sie können auch nicht irren..." ;-)))

Aber ja, hier sind ständig 200-600 leute online, hier kann man schon was bewegen bin ich der Meinung, das zeigen auch die mails die manbekommt , oder überhaupt wie sich die Stimmung hier schon geändert hat über Jahre... ;-)))

Ist soch echt nett und schön, aber auch wenn man wieder mal Pause macht...

Hab schon öfter über einen "Blogg" nachgedacht, nein hier ist doch viel schöner... ;-))))

lg biolix

p.s. und ich mach echt wieder 14 Tage pause, das es eben keine Sucht wird, und es freut mich ja dann immer wieder, nicht offen hier, aber wenn sich einige "hinten herum" rühren, was mit mir los ist udn wann ich wieder schreibe,... ;-)))) gn8




teilchen antwortet um 04-02-2010 07:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Der Forumstyp

@mfj

Sehr feiner Thread, hat was von Therapiegruppe.
Vielleicht sind wir eine?

Rechthaberisch, das können wir uns wohl alle auf die Fahnen heften, ich auch.
Jeder weiß, wie schwer es ist zu widerstehen, wenn da etwas steht, das unserer Meinung nach nicht richtig ist. Das schreit dann förmlich nach Richtigstellung (=Rechthaben)...
;-)




helmar antwortet um 04-02-2010 08:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Der Forumstyp
Das soweit wie mögliche Fernhalten meiner Person von Wirtshäusern, und ganz besonders Bikercafes und Badkantinen........ansonsten hast, was mich betrifft, recht!
Mfg, helmar, Helga Marsteurer


helmar antwortet um 04-02-2010 08:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Der Forumstyp
Biolix, du bekommst viele mails "hintenuma"? Ich nicht!
Mfg, helmar, Helga Marsteurer


mfj antwortet um 04-02-2010 11:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Der Forumstyp
@Biolix

... Du siehst also Deine Intention im Forum, vor Scharlatanen zu warnen, falsche Entwicklungen aufzuzeigen – und auf den rechten Weg hinzuweisen.

Den Missionierungs-Zwang den man Dir immer wieder unterstellt, hat also doch „Hintergrund“... Meinst Du, dass Du Ansätze für „Fanatismus“ hast, oder würdest Du das eher Überzeugung/Gewissheit nennen ?

Glaubst Du wirklich, dass es Menschen gibt – die Ihre Meinung aus Forumsbeiträgen bilden, dann heim gehen und das Gewehr vergraben?

Ich wollte diesen Thread eigentlich nicht auf eine „Betriebsform“ hinführen, Du hast leider wieder gleich in die Nische geschlagen... Findest Du, dass Eure Gruppe im Forum zuwenig Repräsentanz hat.?
Wie groß würdest Du den Anteil der User hier im Forum einschätzen – die Deine Gruppierung vertreten ?
In der österr. Agrarlandschaft vertretet Ihr ja nicht mal 1/5 der Bauern...


@Teilchen – ich habe ja auch meinen „Sprung in der Klarinette“ zugegeben ;-))

Wer würde denn sonst – soviel Zeit in einem Forum verbringen.
Richtig gute Einträge/Antworten kosten viel Zeit, Recherche und vor allem Übung.

Also ein „Sendungsbewusstsein“ trägt hier jeder mit sich rum, fragt sich nur: Was für eins...

...und die wenigen Antworten bisher darauf – lassen auf nichts gutes schließen ...;-))



@ Helga - Frauen sind da durchaus – schwieriger zu beurteilen. Sie leiden nämlich nicht sosehr unter dem „Jägersyndrom“.
Der „Erfolg“ einer Frau, misst sich nicht am „erlegten Wild“ sondern in der zusammenhängenden Wirkung.
Bei der klugen Frau, reicht es nicht – wenn der Mann stolz und blutverschmiert, das „Ergebnis“ vor die Füße legt, und auf ein Lob hofft. Der frauenverstehende Mann trägt das Ergebnis noch ins Haus, berichtet langwierig die Umstände, hilft beim Zerlegen und macht nebenher noch Komplimente, wie rechtschaffend sein Umfeld ist, etc ...das ist natürlich symbolisch gemeint ;-)


@WP.

Eigentlich mag ich Dich – darum verkneife ich mir jetzt eine Analyse von Deiner schwachen Antwort.
Man ist nicht jeden Tag gut drauf, geht mir selber auch so...
Aber da habe ich zum Glück – einpaar Ausweichforen - wo es nicht so heikel ist, was man schreibt.
Wäre vielleicht auch eine Überlegung für Dich ! ?






Haa-Pee antwortet um 04-02-2010 12:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Der Forumstyp
für viele mit "touch" eine beschäftigungstherapie ähnlich,rauchen,saufen,koksen,kiffen,fressen,f......,fernsehen den ganzen tag die halbe nacht.....;-)

das sieht man allein schon an der thread länge

fachfragen werden wenn überhaupt mit maximal 10 einträgen quittiert und beantwortet.....

"boulevard"fragen und stimmungsanalysen werden mit bis zu 200 einträgen "torpediert"

das zeigt allein schon die gewichtung eines internetforums.........mit den sich tummelnden usern...

es gibt hier aber durchaus oft sehr respektable und gute information also auch qualitativ hochwertig!

aber das ganze sollte man auch mit einem humorvollen auge sehen.......allein schon typen wie der biolix,die helmar und konsorten sind schon scharf am rande eines "volltreffers"da ist ein toucherl schon eine liebliche bezeichnung........


tree_01 antwortet um 04-02-2010 14:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Der Forumstyp
mfj

hallo, mfj!

mein rat: sag einfach nicht alles, dass du dir denkst, ich tus auch nicht, obwohls so wirkt.
ich hab jahrelange psycho-schulung hinter mir, wenn ich das tun würde, wäre eine lebenslange sperre unauswechlich.

haha (nicht ganz ernstgemeint)

ich nehme die leute nicht nach sympathie wahr, sdondern am potential der möglichen veränderung. und da sind einige (um nicht zu sagen einer) äußerst resistent.

lg, wp


kraftwerk81 antwortet um 04-02-2010 15:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Der Forumstyp
Ja, wir sind alles Trottel!

Hätten wir die verschi.... Zeit hier im Forum für eine sinnvolle Weiterbildung oder von mir aus sogar einen AMWAY brainwashing Kurs genutzt. Ja dann wären wir wohl längst reich!

Aber nein wir schlagen uns mit PSEUDO Namen sinnlos die Köpfe ein. Und das Niveau wird immer schlechter! Mittlerweile kappier ich ja noch nicht mal mehr alle Einträge. Obwojl der PM schon so lang weg ist *gg*




Nachdenker antwortet um 04-02-2010 22:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Der Forumstyp

Hallo

ob das wirklich so einfach ist mit dem kl.vogerl den wir user alle zusammen eventuell haben müßten könnten,hat denn nicht auch der der den ganzen tag auf einen zugefrorenen see bei einem kleinen loch steht um zu fischen oder der sich mit dem fahrrad den großglockner raufquällt oder der sich medienwirksam aus einem ballon bzw weltall mit überschallgeschwindigkeit richtung erde springt (fliegt).jeder macht das doch mit freude, freiwillig und gern ja vieleicht auch berechnend und wenn dabei keine dritte gefährdet werden kann man doch nichts dagegen sagen.wenn man sich dieses vogerl nun selber eingesteht heißt das ja nichts anderes als das man noch über sich selbst lachen kann,wenn ich dir oder den angeführden personen dieses vogerl aber brühwarm mitten ins gesicht sage bist du bzw sie höchstwahrscheinlich beleidigt und wirsd aufgebracht kontern oder wie nun einige user adyeu sagen ,daher nicht so einfach.
was die frage zu sendungsbewusstsein betrifft bin ich mir nicht sicher was das überhaupt heißen könnte ? vielleicht mitteilungsbedürfniß: glaube schon das man ein kleiner meinungsbildner sein möchte aus irgendeiner quelle muß sich doch jeder seine eigene meinung bilden,könnte doch durchaus auch das forum sein


Bewerten Sie jetzt: Der Forumstyp
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;222281




Landwirt.com Händler Landwirt.com User