Antworten: 14
basler 31-01-2010 19:01 - E-Mail an User
Schafhaltung
Lohnt sich der Einstieg in die Schafhaltung? Ist mit Mastlämmer ein Gewinn zu erziehlen und wieviel bleibt übrig! bitte um erfahrungen bezüglich Schafhaltung!!


Halodri antwortet um 31-01-2010 20:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schafhaltung
@ grafeder
Warum?


joholt antwortet um 31-01-2010 20:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schafhaltung
@ Halodri Ist ja klar denn wenn zu viele umstellen wirds für die auch noch schlechter.
mfg



Hoemal antwortet um 31-01-2010 21:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schafhaltung
ja aber der absatz an schafen sollte doch auch steigen wenn die muslimische bevölkerung in österreich wächst?
mfg


Moarpeda antwortet um 31-01-2010 22:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schafhaltung
wenn du einige tausend schafe hast, damit du mit den neuseeländern konkurierrn kannst.

ansonsten: bienen und schaf ernähren den herrn im schlaf, aber wenn du aufwachst ist der traum vorbei ;-))


Holzhacki antwortet um 01-02-2010 11:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schafhaltung
Da Moapeda is oana von de Intelligentesten Kuhbauern schauts aus!


walterst antwortet um 01-02-2010 11:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schafhaltung
Es waren doch eh in den letzten Ausgaben des Fortschrittlichen Landwirts Beiträge zur Wirtschaftlichkeit der Schafhaltung. Täusche ich mich?


frami antwortet um 01-02-2010 12:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schafhaltung
@ basler
Lohnt sich der Einstieg in die Schafhaltung?
Nein!


harrer4 antwortet um 01-02-2010 13:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schafhaltung
hom ihr kuh bauerne schon mall wos von wirtschaftlicher tierhaltung gehört nach dem beitregen glaub i nett awa wie gesagt besser es stellen nicht zu viel um dan könnte es doch noch ein proplem werten awa von mir aus kann ich nur sagen wir lebn sehr sehr gut und ich kenne zahlreiche betriebe die es gleich get und die auch rechechnen können und nich nur die nasse nach oben und so lange am monats ende a + am konnto is sagen get mfg


pillma antwortet um 01-02-2010 13:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schafhaltung
@walterst: Hast recht, es war vor kurzem ein Beitrag im Landwirt.

@frami: Du bist genau so a gscheiter wia da moarpeda!

@basler: Lies da am besten mal den Bericht vom Landwirt durch, da is des recht gut beschrieben!


Moarpeda antwortet um 01-02-2010 23:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schafhaltung
jedenfalls hab ich meine bäh-lämmerten weg, durch (eigene) erfahrung wird man klug ;-P

....aber so ab 1000 stück würde es schon gehen,
es sei den man hält sich schafe zum melken, da ist mit viel weniger stück was drinnen (in der kassa)




bodi antwortet um 02-02-2010 16:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schafhaltung
Hallo Basler
wenn du wirklich interresse hast frag bei deinen jeweiligen Schafzuchtverband OÖ/NÖ ..?,an
die helfen dir gern weiter,die haben Musterbetriebe die du dir anschaúen kannst,helfen dir beim planen vom Stallumbau,Fütterung, und beim OÖ Verband schauen sich sich auch um die abnahme von Lämmer um!
Schöne Grüße aus OÖ


Schofpower antwortet um 02-02-2010 19:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schafhaltung
Hallo!
Lass dich nicht von den ganzen MUHKUH- Bauern verwirren!
Ich denke, Dass unsere Schafe den längeren Atem haben!( Milchpreis)
Wir leben sehr gut davon!
LG Schofpower


Bewerten Sie jetzt: Schafhaltung
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;221609




Landwirt.com Händler Landwirt.com User