Antworten: 8
Halodri 24-01-2010 17:02 - E-Mail an User
Medienwahnsinn
In OÖ ist vergangene Woche ein Fall von Rinderwahnsinn aufgetreten. Diese Meldung wurde medial nur am Rande wahrgenommen. Wenn man sich da noch an die ersten Fälle von BSE zurückerinnern kann, wo die betroffenen Bauernhöfe von Reportern tagelang belagert wurden ist das ein echter Fortschritt.
Man denke nur an die Neue Grippe zurück, die vergangenen Sommer von den Medien zur Massenhysterie ausgeschlachtet wurde.
Wie weit darf Berichterstattung gehen um informativ zu bleiben, um nicht Personen und ganze Produktionsbereiche in den Sumpf zu ziehen?



Moarpeda antwortet um 24-01-2010 18:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Medienwahnsinn
@halodri

die frage ist nicht einmal so sehr, wie weit die berichterstattung gehen darf , sondern wie weit der einzelne der berichterstattung glaubt.

vielleicht sollte man aufklärungskurse für zeitungsleser und fernsehende veranstalten ;-))


helmar antwortet um 24-01-2010 18:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Medienwahnsinn
Schlechte Nachrichten verkaufen sich besser......und die Leut brauchen was zum Fürchten, kommt mir vor...
Mfg, helmar, Helga Marsteurer


Johannfranz antwortet um 24-01-2010 21:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Medienwahnsinn
"Schlechte Nachrichten verkaufen sich besser" schreibst Du und hast damit recht.Je grösser das Unglück,desto fetter die Schlagzeile der Titelseite bzw. um so grösser die Verkaufszahlen der jeweiligen Ausgabe.

Warum ist das so ? (Ich neige dazu,vieles zu hinterfragen)

Sind wir alle verkehrt programmiert,oder vom Bösen gelenkt,oder mit der Erbschuld behaftet ?


tree_01 antwortet um 24-01-2010 21:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Medienwahnsinn
mmmmuuuuuuhhhhhhhhhhhauauuaahahhahahauauauauauuahhhahuauuauauaua
uauauuaauauahhauahuauahauahauaahuhauahauahuauahauhahaahaaa
auhauahuauhahauauahauhauhauahauauaahauauauhauahauhhaahauahha
uaauhauahuahuahauuahuahauahaahauauauhahauhahuauahuahuahahahauauh
aauhauauauhauauauauauaaaaaaaaaaaaaaaaauuuuuuuuuuuuuuuuahhhhhhhhua
uaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuaaaaaaaau
uuuuuuuuuuuuuuuuahhhhhhhhhhuahaaaaaaaaaaaaaaaaaauuuuuuuuuuuuh
uuuuuuuuuuuuuuuuuhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhaaaaaaaaaaaaaaaaaauuuuuuuuuu
uuuuuuuuuuuaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhuuuuuuuuuu


muh-muh vom wahnsinnsrind - ein muhlikuh im wunderland

wenn bei euch ein muhkuh so muh tut, ruft den tut-tut!

lg, wp


Johannfranz antwortet um 24-01-2010 21:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Medienwahnsinn
@ waldpaedagoge

war der Frühschoppen lustig heute ?


tree_01 antwortet um 24-01-2010 21:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Medienwahnsinn
JF



muuuuuhhhhh!




lg, wp


Johannfranz antwortet um 24-01-2010 21:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Medienwahnsinn
freut mich !


liesbeth antwortet um 26-01-2010 11:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Medienwahnsinn

Hallo Waldpädagoge !
Dein neues Foto gefällt mir sehr gut, endlich ein klarer Blick und ein Ziel vor Augen !
mfg liesbeth


Bewerten Sie jetzt: Medienwahnsinn
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;220394




Landwirt.com Händler Landwirt.com User