Antworten: 15
oberlenker 23-01-2010 19:55 - E-Mail an User
Öpul 2013
Frage:
Kennt schon jemand dieSpielregeln im ÖPUL 2013 ??
Was wird sich ändern ?
Was wird mit dem Anhängen bei Rindern ?

Wer schon genaueres weiß, möge es gerne weitergeben !

Danke !



walterst antwortet um 23-01-2010 19:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Öpul 2013
Du kannst Dich hoffentlich erinnern, wann das ÖPUL 2007 fixiert wurde. 3 Jahre vorher war da noch gar nichts bekannt und gravierende Änderungen gab es noch Anfang 2007, obwohl Peppi Pröll im März 2006 gesagt hatte (bei der Landwirt-Diskussion), dass das Paket geschnürt ist und nicht mehr aufgemacht wird.


edde antwortet um 23-01-2010 20:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Öpul 2013
@oberlenker

ich bin überzeugt, dass details erst sehr kurzfristig fixiert werden, weil niemand im gesamten eu-raum derzeit auch nur annähernd abschätzen kann, wie der finanzielle spielraum der mitgliedsländer 2013 aussieht.
ziemlich fix scheint die umschichtung in die sog.zweite säule zu sein, dh österreich kann selber prioritäten setzen.
eine priorität wurde bereits gesetzt: es wird künftig vier Hochschulprofessoren in einem neuen wiener forschungsinstitut geben, in dem tierethik und tierschutz studiert werden können.
nach zehn jahren hat es österreich dann geschafft : jedem bezirk seinen tierethiker und jeder gemeinde seinen bauern oder sogar noch mehr, wenn sich mehrere das noch antun wollen.
mfg


Bauernprofi antwortet um 23-01-2010 21:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Öpul 2013
Wir müssen erst einmal die Zeit bis 2013 überleben. Die Töpfe sind jetzt schon leer.


ALADIN antwortet um 24-01-2010 08:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Öpul 2013
Nach einem deutschen Professor wird die erste Säule(ZA) massiv gekürzt oder gestrichen. Die zweite Säule wird wohl auch gekürzt. Mehr Geld für (wirkliche) Naturschutzprojekte!


ANDERSgesehn antwortet um 24-01-2010 09:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Öpul 2013

tja, aladin. da würde sich wohl der österr. staat mit der neuen einheitswertberechnung in den finger schneiden. 27% von za (ohne öpul udgl) wird für die pauschalen ermittlung von einkommen dazu gezählt.

wieso jetzt schon sooo viel kopfzerbrechen, die zukunft bis ende 2012 dauert noch sooo lang.
(lebt bitte jetzt, und das richtig)

lg
ANDERSgesehn.




monsato antwortet um 24-01-2010 10:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Öpul 2013
hay andersgesehen

also das interessiert mich jetzt näher.
da ich auch in die teilpauschalierung komm .
vone den ZA zahlungsansprüchen werden 27 % zum einkommen gezählt???
das öpulgeld kann man auch weg lassen???
oder falsch interpretiert?????

gruß m.


tree_01 antwortet um 24-01-2010 11:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Öpul 2013
2012 -totale katastroff - 3WK - AUS!!!!!!

.-( :-( :-( :-(

heul, wp


MUKUbauer antwortet um 24-01-2010 17:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Öpul 2013
Hi

naja man hört so einiges aber fix wird wohl nix sein

mit dem letzen Öpul waren sie schon zeitlich im Verzug und mit dem nächsten wird es nicht anders werden würd ich mal denken

mfg


Halodri antwortet um 24-01-2010 17:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Öpul 2013
Die Auszahlungshöhe der Direktzahlungen wird wiederum gekürzt werden, Aufzeichnungen werden ausgeweitet und die Agrarpolitiker werden angeben wie die Löwen für die Bauern gekämpft zu haben.
Für diese Vorhersage braucht man kein Prophet zu sein, weil es bisher bei jedem neuen ÖPUL Programm seit 95 so gewesen ist.


iderfdes antwortet um 24-01-2010 17:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Öpul 2013
Dass EBP in die Berechnung des EHW einfließen soll, hab ich auch gehört. Aber damit wird man wohl bis nach 2013 warten, denn wenn die erste Säule der AZ und damit die Betriebsprämie in ein paar Jahren stark gekürzt werden, müsste ja eigentlich wieder neu berechnet werden. Ich denke mal, dass sich die Reduktionen in dem Bereich bewegen werden, der vor ein paar Jahren schon bei der zweiten Säule der AZ gekürzt wurde.

PS: 2012 geht die Welt aber schon unter (wieder mal), hab ich erst kürzlich gelesen.


ANDERSgesehn antwortet um 24-01-2010 17:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Öpul 2013

@m
für VOLLpauschalierte einkommensbestuerung und nicht teilpauschalierte.

@v
dez 2007, tailand, zunami
jän 2010, haiti, erdbeben
"vielleicht" dez. 2012, ehemalige maya-gebiet, mit einen zunami
dass wäre dann gelogisch gesehen ein 2 jahres rythmus.
jenes gebiet ist sehr flach und wäre somit eine komote verwüstung,
aber alles theorie, lassen wir uns eines positiveren überraschen.

@wp
weiso gleich ein 3wk?
so negativ braucht wirklich keiner denken, wir sind doch zivilisierte leute.

lg
ANDERSgesehn.




adamo antwortet um 26-01-2010 12:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Öpul 2013
@ANDERSgesehn
Das große Seebeben im Indischen Ozean – auch Sumatra-Andamanen-Beben genannt – war meines Wissens am 26. Dezember 2004 um 00:58 Uhr UTC mit Hypozentrum 85 km vor der Küste Nordwest-Sumatras und nicht im Dez. 2007.



org antwortet um 26-01-2010 15:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Öpul 2013
Ihr lest das alles falsch!
Ende 2012 kommt eine Zeitenwende!
Alles wir schön, gut und lieblich. Wir werden alle genährt, gehätschelt und bemuttert.

Weil niemand etwas genaues weiß stelle ich es mir einfach so vor :-)
Kostet nicht mehr und hebt die Stimmung!


josque antwortet um 03-11-2010 17:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Öpul 2013
@Anders:
3 Jahre sehe ich jetzt als keine soo extrem lange zeit. Würde an deiner Stelle durchaus die Fühler ein bißchen nach vorne strecken...
lg


Bewerten Sie jetzt: Öpul 2013
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;220281




Landwirt.com Händler Landwirt.com User