Antworten: 11
  29-12-2009 08:49  Tonii
Motorsäge
Guten Morgen,

was macht ihr mit eurer Motorsäge wenn sie voller Harz ist!! Gibt es irgend ein Mittel mit dem man das Pech, zu mindest von der Verkleidung, runter bekommt??

glg Tonii

  29-12-2009 09:56  Stonebear
Motorsäge
Benziiiiiin

  29-12-2009 10:52  regchr
Motorsäge
benzin und rubeln,

  29-12-2009 11:55  markus32
Motorsäge
Hallo Tonii also ich verwende meist von der Fa Stihl einen Motorsägenreiniger in der Sprühflasche, Preis habe ich leider nicht mehr im Kopf, funktioniert aber sehr gut.

markus


  29-12-2009 13:14  leon2
Motorsäge
Hallo!

HaHa, Benzin und Rubbeln das finde ich lustig vor allem zeitraubend!!
Einfacher Trick: Kauf dir einen Handelsüblichen Backofenreiniger sprühe die Säge komplett ein und lass sie je nach verschmutzung einwirken.
Danach entweder mit dem lappen oder so wie wir es (und alle die ich kenne ) machen einfach mit dem Hochdruckreiniger waschen, und du wirst sehen sie sieht aus wie neu.
Den Trick habe ich von einem Berufs Holzfäller. Also keine angst das Wasser macht der Säge nichts. Du musst sie lediglich mit der Luft ausblasen!!

LG

  29-12-2009 14:45  viechti
Motorsäge
Umtauschen auf eine neue Säge
gggg.**

  29-12-2009 15:04  MUKUbauer
Motorsäge
Harzentferner - gibts fix fertig als Sprühdose oder als Washmittel - mußt auf Seiten wie Kox und co mal suchen

mfg

  29-12-2009 20:27  kreilreinhard
Motorsäge
Hallo
Ich brings zu Husqvarna in Linz die haben eine eigene Waschmaschine dafür, sieht dann aus fast wie neu innen und aussen

  30-12-2009 07:35  Kallo
Motorsäge
Mit der Motorsäge extra nach Linz fahren um sie zu waschen? Waschmaschine hat doch eh jeder zu Hause! Schwert runter, und rein in die Waschmaschine! Sieht auch wie neu aus. Ob sie allerdings wieder anspringt, ist eine andere Sache! Aber rein ist sie!

  30-12-2009 08:27  dirma
Motorsäge
hallo,
ich schraube den Starterdeckel und Zylinderdeckel ab, (dann wird auch innen und die Kühlrippen auch alles sauber ) alles mit kaltreiniger einsprühen, 10 min einwirken lassen, dann wasche ich alles mit Heißwasserhochdruckreiniger 70° / 80° und weniger Druck, dann mit Druckluft alles ausblasen und trocknen, zusammenbauen und starten, sind wie neu, kein Problem.
mfg.


  31-12-2009 20:23  Reinhard83
Motorsäge
Hallo, am einfachsten ist heißes Wasser mit ein bisschen Waschpulver in einen Kübel geben, Teile abbauen und im Kübel einweichen und mit der HAnd leicht schruppen. Danach mit Wasser abspülen und die Teile sind wie neu. Umso heißer das Wasser ist umso schneller werden die Teile sauber, Trocknen zusammenbauen, fertig. Mfg Reinhard

  01-01-2010 19:33  Waldtanne12
Motorsäge
Hallo
Zur Reinigung verwende ich Kristallsoda . Es ist ja günstig bei Schlecker zu kaufen.Auch die Arbeitskleidung mit Kristallsoda vorwaschen.Besonders die Luftfilter von den Motorsägen habe ich mit heissem Wasser und Kristallsoda beigemischt.. Nach einer halben Stunde ist wieder sauber.

MfG

Waldtanne