Antworten: 21
  28-12-2009 09:45  Neo
Renault Kangoo
Ich möchte mir einen gebrauchten Renault Kangoo 4x4 kaufen. Wer hat Erfahrung mit so einem Auto? Sowohl Gute als auch Schlechte. Auf was muss ich beim Kauf achten? Bin für jede Antwort dankbar.
Mfg Neo

  28-12-2009 10:09  browser
Renault Kangoo
welches baujahr preis kilometer

als Bauer darfst sowieso keinen Kangoo kaufen

  28-12-2009 10:31  Felix05
Renault Kangoo
Neo,

dass ist von der Laufleistung, dem Zustand und dem Preis abhängig.
Wie immer bei solchen Sachen.
Ein Fahrzeug, dass an die 90.000 Kilometer ran kommt, oder fünf Jahre wird, ist in den meisten Fällen ein wenig reparaturbedürftig.
Mit den Kangoos haben wir relativ wenig Probleme, zu unserer Kundschaft gehört ein Pausenservice, die fahren 16 Stück, allerdings keinen Allradler und mit null Ausstattung.
Motormäßig gehen sogar die kleinen Diesel recht anständig.
Hin und wieder mal ein Radlager, die sind bei vielen Renault eine Schwachstelle.

Ich habe aber auch noch kein Fahrzeug erlebt, dass keine Schwachstelle hat.

Kommt halt auch drauf an, was du mit dem Teil machen willst.
Jeden Tag hunderte Kilometer auf der Autobahn wollt ich nicht damit fahren, aber von A nach B bringt dich so ein Auto sicher sehr zuverlässig und beim einladen mußt du auch nicht überlegen, ob du das noch wegbringst.
Ich finde, der Kangoo ist auch für Frauen schön zu händeln, bei besagtem Pausenservice fahren 90% Mädels.

Ich hoffe, es hilft dir, Lutz!

  28-12-2009 12:18  FraFra
Renault Kangoo
die bundesfforste fahren auch diese dinger


werden auf den forststrassen schon strapaziert




  28-12-2009 14:26  Drone
Renault Kangoo
sehr gute erfahrung. mango waren 3 zündpulen a. 70€ und eine antriebswelle vorne.
50000km habe ich draufgefahren sogar zeitweise mit viehanhänger.
ps.kaufe bei händler wegen gewerleistung.

  28-12-2009 16:48  Guenther1
Renault Kangoo
Hallo. Wir haben 4 Stk. Kangoo in unserer Firma,und fahren im Jahr ca 25-30000km.
Wir haben keine guten erfahrungen gemacht. Wir tauschen alle 4 jahre diese Autos.
es kann pasieren das jedes Jahr die Servopumpe kaputt wird,wir haben damit große Probleme. Handbremse steckt sehr oft,Turbolader war bei 2 Autos schon kaputt,Turbolader Schlauch gerissen. Antriebswelle usw usw. So gehts daß ganze Jahr dahin. Daher werden wir auf Vw oder Skoda umsteigen. Lg

  28-12-2009 18:31  Neo
Renault Kangoo
Erstmal danke für die Antworten. Ich habe noch kein bestimmtes Auto ins Auge gefasst. Ich will eigentlich nur ein kleineres Auto mit Allrad, wo man auch Einiges einladen kann, kaufen. Die Marke ist mir egal. Bei diesen Vorraussetzungen ist die Auswahl aber auch nicht wirklich groß.
Das wird unser Zweitauto mit dem ich in die Arbeit fahre. Keine Autobahn. Max. 8-10tkm im Jahr

@browser
Warum soll ich als Bauer eigentlich keinen Kangoo kaufen?

Mfg Neo

  28-12-2009 19:30  cybert
Renault Kangoo
Hallo
Bin zwar VW Schrauber und deshalb etwas voreingenommen,hab aber vor kurzem mit dem Fuhrparkleiter der Post im Nachbarort gesprochen.
Dieser hat sehr über die Franzosen geschimpft Hauptproblem ,laut ihm ist das der Kangoo beim Bergabfahren auf Schnee so sehr schiebt , das er fast nicht zu halten ist.
Sonst die typischen auch oben schon angesprochenen Probleme Servopumpe ,Radlager Gelenkwellen...


  28-12-2009 20:04  browser
Renault Kangoo
an @ neo


weil Renault kein Bauernauto ist


  28-12-2009 20:10  Neo
Renault Kangoo
Welches Auto soll ich mir denn kaufen?

Mfg Neo

  28-12-2009 20:13  Felix05
Renault Kangoo
Einen weißen 200er Mercedes Kombi Saugdiesel bis Baujahr 1994 mit starrer Anhängekupplung und Mittelarmlehne vorn.

Gruß, Lutz!

  28-12-2009 20:20  Steira
Renault Kangoo
Hallo,
Würde da mal den Citröen berlingo oder den Opel combo anschauen, bei zweiteren wirst aber lange suchen müssen bist einen findest! Wir haben einen Combo mit 75 Ps Turbo, Hat hinten Palettenmaß! und sehr viele Ablagemöglichen, Schiebetüren seitlich! Sind sehr zufrieden damit! Einziges Manko: Im unteren Drehzahlbereich sehr müde! Ob´s da eine 4x4 gibt weiß ich leider nicht.

MFG A STEIRA

  28-12-2009 21:30  Waldtanne12
Renault Kangoo
Hallo

Ich besitze zuhause einen Renault Kangoo mit Allrad und hat einen Benzinermotor.

Er braucht ja wenig Wartung für Motoröl. Service alle 30.000 km.

Leider bei mir quietschen die vorderen Bremsbeläge. und beim Pickerltermin hatte ich Kreuzgelenk bei der Vorderachse Mängel bekommen. Es wurde auf Kulanz ausgetauscht.

Er ist ja leicht zu fahren und die Heizung geht ja schnell auf... ansonsten ist ja ok.

Hatte früher den Pickup . er war ja gut . aber war ein Säufer gewesen. und leider rostanfällig .und hab umgetauscht...

MfG
Waldtanne

  28-12-2009 22:14  schellniesel
Renault Kangoo
Generell zu den Franzosen egal ob jetzt Citröen, Peugeot oder eben Renault ist, ist das die Ersatzteile relativ teuer sind! Auch im nachbau sind die immer etwas über den andren herstellern. Kann bei einigen sachen nicht zutreffen ist aber generell so.

Ansonsten sind Franzosen sicher nicht die schlechtesten Autos mit einem Deutschen der für die Völker gebaut ist kann er allemal Mithalten was defekte angeht!
Pech kann man hier und da haben der unterschied ist eben beim Vw kostets eher weniger!

Ein weiterer Punkt ist das der Wiederverkaufswert nicht so hoch ist. was beim Kangoo wohl kaum zum Tragen kommt denn ab einem Gewisse alter heißt es dann ohne Pickerl 100€ mit 300€ egal welche marke!
Mfg schellniesel

  29-12-2009 11:03  Neo
Renault Kangoo
@Felix
Mercedes habe ich schon einmal gehabt. Einmal Mercedes NIEMEHR Mercedes.

Ohne Allrad hätte ich viel mehr Auswahl, aber mit Allrad gibt es meines Wissens kein vergleichbares Auto. Oder kennt jemand ein ähnliches Auto? Einen richtigen Geländewagen will ich nicht unbedingt haben, weil die Anschaffungs- und Erhaltungskosten relativ hoch sind.
Mfg Neo

  29-12-2009 11:43  Felix05
Renault Kangoo
Neo,

dass passt schon mit dem Kangoo.
Der weiße Mercedes war nur ironisch gemeint, er hatte halt mal den gewissen Bauernruf, möglichst noch mit schwerem Anhänger dahinter. :-))

Citroen ist schon auch eine Alternative, die stehen mit Renault und Peugeot oder Fiat teilweise sogar auf der gleichen Plattform.
Den Berlingo gibts mit Allrad, ist in Deutschland aber ganz schlecht zu bekommen, ich weiß nicht, wie´s bei euch aussieht.

Das schieben über die Vorderachse würde ich auch nicht überbewerten.
Vernünftige Reifen braucht jedes Auto und gerade größere Fuhrparks neigen dazu, an der falschen Stelle zu sparen, ich kenne das.

Die Ersatzteilpreise mögen ein Kriterium sein. Ich gehe halt nicht davon aus, jeden Tag reparieren zu müssen, egal welche Marke ich fahre.

Gruß, Lutz!

  29-12-2009 21:46  schellniesel
Renault Kangoo
@neo
Wie den das ich dachte die Mercedes Kunden werden mit der 30 Jährigen Rostkulanz ruhig gehalten?
Mh bei uns funktioniert das einwandfrei!
(Obwohl ich ja die Amis mache in unserer Firma) Bin auch nicht sehr begeistert von den MB.
Zum Fahren sind sie aber echt Luxus da gibts echt nix! Nur darfst dafür auch bezahlen!

Zurück zum Thema!
Renault Kangoo kannst dir schon Kaufen mann muss eben gewisse sachen in kauf nehmen.
Das ist aber bei jedem auto so. Dem einen störts das er für verschleißteile mal tiefer in die Tasche langt der andere sagt das is es mir wert.
Wenn das nicht so wäre würden wir alle das selbe auto fahren!
Wäre ja auch langweilig!
Mfg schellniesel


  30-12-2009 08:52  Neo
Renault Kangoo
@schellniesel

Das ist richtig mit der Rostgarantie bei Mercedes, nur habe ich einen Mercedes Vito gehabt, und da hast du nach 3 Jahren 35% Selbstbehalt. Wenn du dann bei einem 4 Jahre alten Auto einen Schaden von ca. 7000.- Euro hast, dann wird das auch richtig teuer. Bei meinem Vito waren alle Türen, Motorhaube und Heckklappe rostig. Und dann musst du ersteinmal beweisen daß du jedes Service, was ja auch eine Kleinigkeit kostet, in einer Mercedes-Fachwerkstätte gemacht hast.
Aber wenn die Probleme mit dem Rost nicht gewesen wären, hätte ich ihn jetzt noch und würde ihn mir wahrscheinlich auch wieder kaufen.
Mfg Neo

  30-12-2009 15:59  schellniesel
Renault Kangoo
@neo
Ja dann sind wir in unserer Werkstätte echt Kulant! Reicht wenn du das letzte service bei uns gemacht hast und auch in Zukunft alle dann machst! Weißt dann schimpft keiner über Mercedes denn die sind ja sooo gute Autos!
Hauptarbeit bei Unseren Benz Mechanikern ist entrosten und konservieren!
Ist aber sicher auch nicht so einfach die Kulanz zu bei uns zu bekommen aber hab da von ein Paar gehört die eben dann quasi moralisch verpflichtet sind wieder bei zu uns zu kommen. Kundenbindung eben! :-)
Zum Glück gibts das Thema Rost bei meinen Chryslers nicht! :-)
Mfg schellniesel

  30-12-2009 16:18  undi1
Renault Kangoo
vw caddy gibts auch mit allrad! als transporter oder familienkutsche! allerdings preislich über dem renault! gibts auch gebraucht zur genüge!

  30-12-2009 19:21  Neo
Renault Kangoo
@ Kaiserfranz

Ich will nicht mehr als max. 12.000.- Euro ausgeben. Aber unter 20.000.- habe ich noch keinen Caddy 4motion gefunden.

Mfg Neo

  31-12-2009 14:50  schellniesel
Renault Kangoo
20000€ fürs Vw zeichen nicht schlecht! wenns gezahlt wird!