"Analogkäse" Unwort des Jahres

Antworten: 0
  10-12-2009 14:42  kotelett
"Analogkäse" Unwort des Jahres

"Analogkäse" wurde zum Unwort gewählt. Das gab die Fachjury unter der Leitung von Professor Rudolf Muhr von der Fakultät für Umwelt- und Erziehungswissenschaften an der Universität Graz bekannt. Beim "Analogkäse" handelt es sich laut Jury sowohl aus sprachlicher wie auch aus sachlicher Sicht um ein Unwort, da es für einen Etikettenschwindel stehe. Das damit bezeichnete Produkt habe mit Käse nichts zu tun. "Sprachlich wird jedoch aufgrund der deutschen Wortbildungsregeln der Eindruck erweckt, dass es sich doch um 'Käse', erklärte Muhr.

http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/527235/index.do