Antworten: 5
  31-10-2009 19:26  Grauviehpower
Reform MOUNTY
Hallo!!
An alle Reform MOUNTY fahrer!!!
Wie seit IHR zufrieden??
Hält er was er verspricht??
Wie gut ist er im steilen Gelände??
Ist er problemfrei von Schäden??
Wie gut kann man mit ihm Frontladerarbeiten machen??

Danke

  01-11-2009 09:35  Forsti3
Reform MOUNTY
Ich war mal mit diesen Ding Schneefräsen am Berg.
Läuft super aber es darf ihm nicht zu steil werden (da wo normalerwiese ein Metrac fährt würde ich nimmer fahren)
Schneefräsen geht super!
Mit dem Frontlader ist es gut zu arbeiten. Ich hab beim Schneeräumen kein problem damit gehabt!
So steil wie bei Reform gezeigt kannst fahren
http://www.reform.at/module/gallery/index.php/action.view/entity.gallery/gallery.14/key.401?nosearch=true (Bild 21)
Hab im Winter Böschungen mit dem Mounty gefrässt.

Ich hoffe ich hab dir ein bisschen helfen können!
Aber ich hab ihn auch nur ausprobiert!

Für welche Arbeiten würdest du den Mounty nützen?

  01-11-2009 12:59  Grauviehpower
Reform MOUNTY
An Forsti3!!

Ich würde den Mounty zum mähen,kreiseln,schwaden,Mist auflegen, Holzarbeiten,Schneeräumen usw. nehmen.( Alle arbeiten die auf einen kleinen Nebenerwerbsbetrieb anfallen.)
Wir haben einen Transporter u. Mähtrac. Frontladerarbeiten sind aber mitn Mähtrac nur beschränkt möglich. Einen Traktor dazu kaufen ist uns zu teuer u. ist nicht rentabell.Wir fahren auf beide Geräte ca. 130h im jahr drauf .
Deswegen hat uns der Mounty interresiert.( würden den Mounty anstatt den Mähtrac nutzten.)

  01-11-2009 14:28  steyr9090
Reform MOUNTY
Hallo ich arbeite mit einem mounty 100 bei einer bergbahn in tirol wir montieren vor dem winter und nach dem winter die schneelanzen auf und ab und mit dem mounty im steilen ist es sehr gut, im winter räumen wir auch die parkflächen der bahn und das ist die ideale maschine für uns



  01-11-2009 15:48  christoph2
Reform MOUNTY
Hallo

Ein Bekanter hatte auch einen Metrac gegen einen Mounty umgetauscht und ist absolut Unglücklich damit . Das Hauptproblem beim Mounty ist das er einfach zu schwer ist und zu kleine Reifen hat dadurch kann er mit dem Metrac nicht mithalten . Zwecks Steigfähigkeit ist er auch nicht besonders gut es gab da mal einen Test in einer Zeitschrift Ich glaube es war sogar der LANDWIRT wo der Geotrac Alpin weiter hinauf kam als der Mounty . Meiner Meinung nach würd Ich entweder den Metrac behalten oder überhaupt auf einen Traktor mit Fronthubwerk umsteigen kommt natürlich auf Deine Felder an .Der Mounty ist total Überzahlt im Verhältnis was er kann und die Kabine mit dem großen Tunnel ist auch nicht gerade das gelbe vom Ei , da ist die Kabine vom Geotrac um einiges Übersichtlicher und Konfortabler . Ich geb dir den Tip unbedingt TESTEN sonst wirst Du möglicherweiße eine Überraschung erleben wie mein Bekanter der nun wieder mehr mit dem Mäher mähen muß damit er nicht zu viel Schäden im Feld hinterläst weil die Grasnarbe das Gewicht des Mountys nicht aushält und aufbricht .

Schöne Güße

  01-11-2009 19:56  walterst
Reform MOUNTY
Ich will keine unqualifizierte Ferndiagnose abgeben, aber ich schätze, dass man für den Aufpreis für den Mounty (unter Berücksichtigung der eventuell zusätzlich erforderlichen Geräte) auf den Mähtrac mindestens 3 gute gebrauchte Traktoren bekommt zum Frontladern.