Lastschaltung Steyr 8090 ruckartig

Antworten: 5
  26-10-2009 17:10  2006erwins
Lastschaltung Steyr 8090 ruckartig
Hallo,
ich habe ja des öffteren schon über Probleme über meine Lastschaltung vom 8090er in diesem Forum berichtet, wo mir immer gut geholfen worden ist. Ich glaube ja das ich Sie bis jetzt so einigermaßen "unter Kontrolle" bekommen habe.

Jetzt zu meiner Frage, wenn ich jetzt lastschalte und der Traktor warm ist muss ich beim 3 und 4 Gang leicht mitkuppeln da man sonst fast vom Sitz abhebt. Ist das normal das die so ruckartig schaltet oder tut das nur meine. Ich mach mir da manchmal Gedanken das das Getriebe da einen Schaden nimmt.

Kann man da irrgent etwas machen das die etwas sanfter auf schnell rüber schaltet????

Noch etwas was mir eigentlich sehr stört an diesen Traktor ist das Gas, es läst sich sehr schwer betätigen und mir fällt nichts ein was ich daran verbessern könnte, hat da jemand schon eine Lösung von diesem Problem gefunden? Ich habe auch noch einen 8130er bei dem geht es sehr leicht, gar nicht zu vergleichen!

mfG.

  26-10-2009 18:41  dirma
Lastschaltung Steyr 8090 ruckartig
hallo,
das ist bei meinem 8080 auch so, ich trete auf der Straße und ab dem 2.ten Gang immer leicht die Kupplung, ich habe ihn nun 22 Jahre, mir ist nichts bekannt, das man da etwas einstellen könnte.
zum Gaspedal, da ist unter dem Gaspedal, aber außen unter dem Kabinenboden eine Feder, die habe ich durch eine schwächere ersetzt, und öfter mal die Gestängedrehpunkte mit irgend einem Multiölspray einsprühen.
ps: was war letztens der Fehler ?
mfg.



  26-10-2009 19:16  2006erwins
Lastschaltung Steyr 8090 ruckartig
Ich glaube, bin mir aber nicht sicher das es die Hohlschraube am Steuergerät von der Lastschaltung gewesen ist, aber ob es nun 100%ig funktioniert kann ich noch nicht sagen!

Das mit dem Gaspedal mit der Feder funktionert warscheinlich beim 8080, obwohl da das Gas ja schon super gegenüber dem 8090 geht. Die Reiheneinspritzpumpe lässt sich viel schwerer betätigen. Das Gestänge ist gegenüber dem 8080 auch ein bischen anders.

Besonders störend ist es wenn man bergab fährt und dan wieder ins Gas steigen muss, da macht man manchmal schon einen schönen "Hupfer"

mfG.

  26-10-2009 20:16  steyr768
Lastschaltung Steyr 8090 ruckartig
Servus

Für die Lastschaltung sollte unter der Kabine in Getriebenähe auf der rechten Seite in Fahrtrichtung gesehen ein Stickstoffbehälter angebracht sein der ein ruckfreies Schalten bewirkt.
Zu vergleichen mit Stickstoffbehälter am Frontlader.
In diesem Behälter sollte eine gewisse Menge an Druck vorhanden sein und bewirkt so mit ein ruckfreies Schalten der Lastschaltgruppe.
Welcher Druck hier vorgesehen ist weiß ich leider nicht, sollte aber in jeder guten Steryrwerkstätte zu erfragen bzw. zu füllen sein.
Ganz ruckfreies Schalten ohne Last funktioniert nicht.
Zumindestens ist es beim 9094 und 9086 so.
Ich hoffe, Dir mit meinem Beitrag behilflich gewesen zu sein.
Gruaß
Steyr 768



  26-10-2009 20:58  JimT
Lastschaltung Steyr 8090 ruckartig
So einen Stickstoffbehälter sucht du bei der 80er Serie meines Wissens vergeblich.

  27-10-2009 11:17  Bobbl
Lastschaltung Steyr 8090 ruckartig
Hallo das mit der Lastschaltung ist halt so vollgas geben und dann runter vom Gas wieder dann ruckelt unserer nicht mehr so stark aber meistens kupple ich beim 3 und 4 Gang meistens wenn ich die Lastschaltung betätige.
Wegen Gaspedal ist ne heikle Sache sehr viel Arbeit da musst du unter Traktor kriechen und das mit sehr sehr guten Öl einsprühen ist halt das man sehr schlecht rankommt.