Antworten: 9
  24-10-2009 20:22  dominik17
Steyr MT Stufenlos
Hallo Zusammen,

Kann mir einer sagen wann und ob überhaupt einmal ein Steyr unter 100 oder mit 100PS Stufenlos herauskommt?? Möchte mir zu meinen Traktoren noch einen Kaufen für die Pflegearbeiten und zum Kartoffelrodern da ich meinen 975a etwas entlasten will! (Er läuft im Jahr ca. 850-950BH). Jetzt wäre ja auch ein Fendt Vario 200 herausgekommen, obwohl ich lieber bei Steyr bleiben will. Vielleicht kann mir jemand helfen!!!

Lg dominik

  24-10-2009 20:54  lisand1
Steyr MT Stufenlos
Hallo!
Arbeite selbst bei einer Steyr Werkstatt, habe mitbekommen, dass sich bis Ende 2010 etwas tun wird. Wahrscheinlich mit dem CVT- Getriebe!
Ich hoffe dir geholfen zu haben!

Mfg

  24-10-2009 22:00  schellniesel
Steyr MT Stufenlos
Jetzt werden die anderen Hersteller eben nachziehen! Wenn die nachfrage da ist wirds auch sehr schnell gehen.
Nur würd ich mir nicht gleich schnell einen Traktor nach Serienstart kaufen weil eben diese oft noch Kinderkrankheiten haben.

Denke nicht das steyr den Mt Stufenlos bringen wird sondern das hier einen Neue serie kommt.
Als erstes wird eben Case den Vorstellen dann kommt er bei Steyr als neues Modell und dann wird auch Nh die 5000serie erneuern.
Mfg schellniesel

  24-10-2009 22:07  wernergrabler
Steyr MT Stufenlos
Hallo!

Jo. es neue CVT-Getriebe. Ein Freund hat mit dem Österreich-Vertreter gesprochen. Der hat selbst gesagt, das die Stufenlos-Getreibe hauptsächlich für den Straßentransport gedacht sind. sind net wirkli was für den Acker.

mfg
wgsf


  25-10-2009 10:43  sprengkommando
Steyr MT Stufenlos
Hallo Zusammen


Mich täts auch interesieren was da im "Busch" is
Gibts noch weitere Infos



  25-10-2009 11:42  frank100
Steyr MT Stufenlos
Hallo
New Holland hat doch so ein Kettenvariator Getriebe entwickelt das bis 100Ps geht vielleicht kommt so ein Getriebe rein.


  25-10-2009 12:05  Mawi
Steyr MT Stufenlos
Im Steyr-Expertenchat auf Steyrfan.at hat Rudolf Hinterberger geschrieben, dass die kleinen Stufenlosen kein Kettenvariator-Getriebe bekommen sondern dass es sich um eine "andere Technik" handle. Um welche, wollte er damals jedoch auch nicht verraten. Ich könnte mir vorstellen, dass es von der Technik her die gleiche ist wie bei den neuen grossen Stufenlosen Steyr CVT 6200, also um ein Direktschaltgetriebe mit einem Hydrostatanteil. Das ganze dann einfach etwas kleiner dimensioniert.

  25-10-2009 15:07  179781
Steyr MT Stufenlos
von der Technik her betrachtet müsste ein Direktschaltgetriebe mit entprechend vielen Gängen einem Variogetriebe überlegen sein. Speziell bei Zugarbeiten, für die ein Traktor ja hauptsächlich gebaut wird. Der Wirkungsgrad der DSG Technik ist deutlich höher, als wenn Hydrdostaten eingesetzt werden.Bei den Autos ist es so, dass Fahrzeuge mit DSG weniger Verbrauch hab en als das gleiche handgeschaltete Modell und trotzdem den Komfort einen Automatikgetriebes bieten.

Gottftied

  25-10-2009 16:29  Jonn
Steyr MT Stufenlos
Habe dies Woche einen Traktor mit Stufenlosen Getriebe getestet, das Stufenlos Getriebe nimmt dir sicher 20 PS weg.

  25-10-2009 17:02  Stonebear
Steyr MT Stufenlos
Hallo

Wir fahren seit 6 Jahren stufenlos (Maschinengemeinschaft) und sind voll überzeugt vom Stufenlosgetriebe.
Konnte es dieses Jahr gut testen, normal fahren wir einen JD 6830 Stufenlos (150 Ps) mit einem 4m gezogenem Mähwerk, und beim 3. Schnitt hatten wir einen JD 7530 (200Ps).
Der Verbrauch war um einiges höher obwohl weniger Futter,

Die Höchstgeschwindigkeit war um 2 Km/h geringer weil der nächste Gang zu hoch war und beim Revasieren war ich viel langsamer.
Im Endeffekt war ich um ca 20% langsamer obwohl der Traktor stärker ist.

Meiner Ansicht gehören Schalter auf große Flächen wennst oft revasieren musst bist mit den Stufenlosen weit im Vorteil.

mfg