An alle Winter dienstfahrer

Antworten: 20
  21-10-2009 17:33  Bio24
An alle Winter dienstfahrer
Hallo

Mich würde ein austausch über die gefahrennen >Tarife intressieren
Bei uns werden für traktor mann streuer pflug2,90 m 43€ exkl ausbezahlt mfg

  21-10-2009 19:43  FraFra
An alle Winter dienstfahrer
ich hatte 40 brutto traktor streuer gespann

fahr aber nicht mehr

sollen doch andere aufstehen um diese uhrzeit

ausserdem der imense wertverlust durch korrosion
auch mit sämtlichen konservierungs trixs

vor allem 1-2 jahre danach

nee nie wieder!!!

  21-10-2009 19:48  browser
An alle Winter dienstfahrer
in unserer gemeinde wird nur der traktor verrechnet da der pflug von den gemeinden finanziert wird !!!


auch fair oder ......???

  21-10-2009 20:34  flow
An alle Winter dienstfahrer
Hy
bei uns sind es 69 € inkl. für 100 ps traktor
Pflug wird von der Gemeinde bereitgestellt
mfg aus Klagenfurt


  21-10-2009 21:23  Bio24
An alle Winter dienstfahrer
Naja ich bin auch der meinung für das das mann jeden tag um 12 oder 1 uhr aus dem bett muss und schauen muss und immer bereit sein muss das das normalerweise besser entlohnt werden müste denn wenn ich mir eine firma anschaue der Baggerumngen macht und der mit dem Lkw 50 euro die std verlangt oder einen radlader der 60 euro kostet dann ist es für mich unferständlich das man für seine arbeit nur zum teil 40 50 euro bekommt normalerwiese sind nachtstunden zuschläge oder ? mfg

Fahre selbst mit 120 ps salzstreuer amazone1000l 2,90 Pflug

  21-10-2009 21:26  walterst
An alle Winter dienstfahrer
Bei manchen angeführten Tarifen habe ich auch das Gefühl: Bezahlt sind Pflug, Ketten, Mann und Splittstreuer - der Traktor ist gratis dabei. (Rechnung beliebig varierbar)

  21-10-2009 21:48  schoosi
An alle Winter dienstfahrer
Es gab Firmen, Gemeinden und Sonstige, die den Winterdienst zu voller Zufriedenheit erledigten. Dann kamen Maschinenringe und Bauern, die es günstiger konnten!!!!!!

So!! Warum ist Bauern und Lanwirtschaft nicht mehr WERT??

es geht immer N O C H günstiger.....


nur so zum Nachdenken

  21-10-2009 21:49  schoosi
An alle Winter dienstfahrer
sorry, in der Eile ein paar Fehler,

meldet Frost muß Winterdienst machen!!

  21-10-2009 22:02  schoosi
An alle Winter dienstfahrer
ja Graf ,

und unter Mitbewerb fallen alle , sogar der Herr Nachbar, der es bisher gemacht hat.

nicht so unrecht ...oder??

  21-10-2009 22:28  biolix
An alle Winter dienstfahrer
na ja der Beginn einer Lösung ist, nachdenken und zu einem Erkenntnis kommen... ;-))

wieder ein BEispiel das Wettbewerb eigentlich nur ein Gegeneinander ist, und wenns auch der "eigen NAchbar" ist, soweit sind wir schon... ;-((

Letztens sagte auch ein BäuerIn zu mir, was ist das für ein "System" , wenn nicht inne gehalten wird und reflektiert wird auf die Fehler die gemacht werden und dann dies noch weiter und weiter treibt, ist das nciht zum Untergang verurteilt ?

mein Antwort köntn ihr euch vorstellen... also lasst uns doch "reflektieren" das es nciht so kommt...

lg biolix


  21-10-2009 22:42  tree_01
An alle Winter dienstfahrer
das problem dass jetzt auftritt, ist nichts anderes als die Lösung eines Problems davor.
eine lösung kann etwas mit dem problem zu tun haben, oder im zusammenhang stehn, MUSS ABER NICHT.
man erkennt eine lösung am verschwinden des problems.

lg

  21-10-2009 22:58  tch
An alle Winter dienstfahrer
man erkennt eine lösung am verschwinden des problems.


.......pädagogisch wertvoll.....

tch

  22-10-2009 08:09  Fallkerbe
An alle Winter dienstfahrer
Hallo Leute,

wer bei minustemperaturen einen Traktor und Fahrer für 40,-- oder 55,-- euro ins Wetter rausjagt, eine Maschinenstapazirende Arbeit mit erhötem Bruchrisiko und hohem verschleiss (ketten Reifen pflug rost) rausjagt, der darf sich nicht mehr wundern, wiso er nichts verdient.
Das ist Arbeiten um der Arbeit willen.

mfg




  22-10-2009 15:22  hami
An alle Winter dienstfahrer
Hallo
Bei uns im Raum Wien vergeben diverse darauf spezialisierte Firmen Winterdienste an Interessierte mit oder ohne eigenem Gerät. Einige dieser
Firmen verlangen vom Auftragsnehmer eine Rufbereitschaft vom 1. November bis 31. März und zahlen eine Pauschale - die Höhe ist abhängig von mit eigenem Gerät oder ohne - um die es sich auf jeden Fall lohnt, zu fahren. Wohlgemerkt geht es hier nicht um das Räumen von öffentlichen Verkehrsflächen sondern um das Räumen von diversen Parkplätzen und Firmengeländen. Da es ja bekanntlich im Raum Wien nicht sonderlich viel schneit wäre eine stundenweise Verrechnung kaum interessant.Es hat schon Winter gegeben, wo man kaum einen Einsatz hatte aber es gab auch schon andere.Das Geld für die Saison hat man auf diese Art auf jeden Fall in der Tasche, obs schneit oder nicht.
MfG

  22-10-2009 18:03  u99
An alle Winter dienstfahrer
Weiss gar nicht, was Ihr alle habt. Bei uns wartet man bis der Schnee von selbst verschwindet, das kostet nichts und all jene, die arbeiten möchten normalerweise, bleiben einen Tag zu Hause und erholen sich, gibt nichts schöneres.
mfg.

  22-10-2009 18:55  Murbodnerzuechter
An alle Winter dienstfahrer
So jetzt sind wir bei dem Punkt wo wir Bauern bei jeder taetigkeit draufzahlen! He Leute es kann doch nicht sein das wir Bauern bei jeder arbeit draufzahlen und der Herr Michaelis Wurscht waer fuers scheiße bauen so viel Geld bekommt!!! Das sollte uns zum nachdenken bewegen. MfG Murbodnerzuechter

  24-10-2009 09:58  matl123
An alle Winter dienstfahrer
Das kann doch nicht sein, dass bei solchen Stundenlöhnen, jemand im Winterdienst fährt!
40 - 50 €! Da ist doch nur der Traktor und der Mann (der aber auch schlecht) bezahlt!
Wahrscheinlich unterbietet ihr euch Jahr für Jahr nur um sich mit dieser Arbeit profilieren zu können! Viel Spaß noch weiter beim Gratis fahren!!!