Marktanteile verloren

Antworten: 5
  08-10-2009 16:03  Christoph38
Marktanteile verloren
Ich habe seit ein paar Jahren den Strassenrand außerhalb des Zaunes nicht mehr abgemäht.
Jetzt mäht die Gemeinde und entsorgt das Gras.
Ich werde wahrscheinlich damit leben müssen, dass der Marktanteil endgültig dahin ist ?

  08-10-2009 16:42  org
Marktanteile verloren
bei den jetzigen Milchpreisen heisst das:
Weniger Gras, weniger Milchkühe, weniger Verluste :-)

  08-10-2009 16:52  kraftwerk81
Marktanteile verloren
Christoph hot jo Muatakia, do mochn a nedla m² scho wos aus!

  08-10-2009 17:53  Fallkerbe
Marktanteile verloren
Hallo,

wenn der Marktanteil ausserhalb des Zaunes die letzten jahre nicht sehr attrakiv erscheinen ist, wird er doch jetzt nicht viel attraktiver sein. Wenn du aber das Zaungras für den Betrieb dirngend brauchst, dann würde ich das Gespräch mit der Gemeinde suchen. Oder einfach früher mähen als die Gemeindearbeiter ;-)

mfg



  09-10-2009 08:21  Christoph38
Marktanteile verloren
@ fallkerbe
Du wirst es vielleicht nicht glauben, aber der Markt hat sich tatsächlich gewandelt. Aus einem bäuerlichen Markt ist ein gewerblicher Markt geworden.
Wo vorher ein Bauer für 10 Gabeln Gras gemäht hat, arbeiten jetzt 2 Gemeindearbeiter mit "schwerem Gerät" (Unimog) für gutes Geld.

Aus einem € 10,- Markt ist ein € 100,- Markt geworden. Die Attraktitvität des Marktes hat deutlich zugenommen. Angebot und Nachfrage eben.

Ich muss nur schauen, wie ich den Markt wieder zurück erobere. Früher mähen ist eine Variante, die andere der Gemeinde ein Angebot um € 95,- zu machen. ;-)

  09-10-2009 08:39  50plus
Marktanteile verloren
@ Christoph38

Du hast es gecheckt, Grünraumpflege ist gefragt. Milcherzeugung mit dem anfallenden Gras weniger. Warum meinen wir Bauern eigentlich immer, dass man alles verwerten muß?

Für das Unnötige wird nach wie vor gerne viel Geld ausgegeben.

lg
50plus