Hühner Jungtiere: Junge Hähne und junge Hennen kaufen

742
Sie befinden Sich: Startseite > Kleinanzeigen > Jungtiere
Biete - Jungtiere
Deutsche Zwerghuhn Jungtiere

Verkaufe deutsche Zwerghuhn Jungtiere von 2020, 8 Wochen alt, gesund und mit Bundesringen beringt. Es werden 5 Hennen und 1 Hahn abgegeben - Preis je ...

USD 20
Biete - Jungtiere
Junghennen

Junghennen 15 - 17 Wochen alt Marans, Sussex, Italiener, Vorwerk und Grünleger.. Bei Interesse bitte melden! [phone number removed]

USD 20
Biete - Jungtiere
Holländische Haubehähne

Vergebe Holländische Haubehähne! Bei interesse melden!

USD 15
Biete - Jungtiere
Araucana Hühner, Originale Olive Leger!

Originale Rassehühner Araucana Grünleger Hühner - robust, vital, schutzgeimpft. 20. bis 23. bis 27. Wochen alt abzugeben. Marans Hühner, Gold Sperber, ...

USD 35
Biete - Jungtiere
Hähne

Ich Verkaufe verschieden farbige Junghähne. Es sind auch Seidenhähne dabei. Selbstabholung in 4451 Garsten

USD 10
Biete - Jungtiere
Junghennen

Auf Vorbestellung: Junghennen € 10,00 (braun, schwarz, weiß, sperber u. sussex)*Grünleger. *Maranjunghennen (*Preis auf Anfrage). Ab 100 Junghennen SO ...

USD 9

Junghennen und Junghähne


Als Junghennen und Junghähne werden jene Hühner bezeichnet, die sich im Entwicklungsstadium zwischen Küken und erwachsenem Huhn befinden. Wann die Jungtiere als erwachsen gelten ist von der jeweiligen Hühnerrasse abhängig. Meist handelt es sich um Hühner, die zwischen 20 und 25 Wochen alt sind. Wenn die Küken ungefähr 9 Wochen alt sind, wechselt man in der Regel vom Kükenfutter zum Junghennenfutter. Dieses wird bis zur 18. Lebenswoche der Jungtiere verabreicht. Die spezielle Zusammensetzung des Futters sorgt dafür, dass die Junghennen in angemessener Zeit wachsen können und dass für deren Entwicklung ausreichend Zeit ist, sodass sie auch nicht zu früh mit dem Eierlegen beginnen.

Erfahrener Hahn als Vorbild für Jungtiere


Aber der 19. Woche können die jungen Hühner dann Legefutter bekommen, wodurch sie ungefähr zwischen der 20. und 22. Lebenswoche mit dem Legen von Eiern beginnen. Hat man Junghennen in der Hühnergruppe, so empfiehlt es sich, ebenfalls einen etwas älteren, erfahrenen Hahn zu halten, damit dieser sich mit seinem Erfahrungsschatz um die jungen Tiere kümmern und diese auch erziehen kann. So wird dem Halter Einiges an Arbeit abgenommen.

Landwirt.com Händler Landwirt.com User