Reform Muli 45 - Hydraulik nachrüsten

Antworten: 2
  05-01-2021 11:03  ulrich.h(tkq13)
Reform Muli 45 - Hydraulik nachrüsten
Servus Leute,

ich habe seit kurzem einen Reform Muli 45, Bj. 1978. Zwei Dinge möchte ich gerne nachrüsten und habe ein paar Fragen dazu:
1. Eine Hydraulikpumpe
Wo war denn die Hydraulikpumpe (die es auf Wunsch ja ab Werk gab) original verbaut? Ich könnte auch an die Zapfwelle eine Hydraulikpumpe anbauen, aber die elegantere Lösung wäre natürlich, den Platz zu nutzen, der ohnehin dafür vorgesehen ist.
2. Eine Anhängerkupplung
Ich meine damit eine PKW-Anhängerkupplung mit dem Kugelkopf bis max. 3,5 Tonnen, keine Kupplung für landwirtschaftliche Anhänger. Gibt es sowas vorgefertigt zum nachrüsten mit entsprechenden Papieren/Gutachten, so dass ich die Anhängerkupplung auch eintragen lassen kann?

Vielleicht standen ja einige von Euch schon vor den selben Fragen und können mir weiterhelfen.
Vielen Dank für Eure Tipps und Hinweise!

VG
Ulvis

  05-01-2021 19:00  LW-Maise
Reform Muli 45 - Hydraulik nachrüsten
Hallo !
zu 1 : Schaue ob am Motor-Räderkasten irgendwo ein Blinddeckel für die Hydraulikpumpe ist.Eventuell bei einem Schlepper mit der selben Motortype anschauen.
zu 2 : Es gibt für Lkw universal Anhängevorrichtungen, möglicherweise kannst eine solche montieren.
mfg.


  05-01-2021 20:26  golfrabbit
Reform Muli 45 - Hydraulik nachrüsten
Mit Bj. 78 müsste der Perkins 3.152 verbaut sein, dort ist (zumindest bei meinem EX-150er Muli) beim rechten Räderkasten eine Hydr.Pumpe angebaut, auf Wunsch wurde noch eine eigene Arbeitshydraulik vorne über die Keilriemenscheibe angeflanscht. Fa. Wachter, Strass im Attergau könnte evtl. noch Teile vorrätig haben.

Hannes