Silofolie durch Pferde beschädigt

Antworten: 3
User Bild
dlawe 30-09-2020 12:04 - E-Mail an User
Silofolie durch Pferde beschädigt
Meine Silofolie wurde vor ca. 6 bis 7 Wochen durch Pferdetritte beschädigt. Nun ist das Futter schon schimmelig, da ich die Löcher erst jetzt bemerkt habe.
Soll ich nun eine neue Folie darüberlegen oder das schlechte Futter entfernen (das ist bereits einen halben Meter tief)? und anschließend eine Folie darüber legen?
Hat jemand Erfahrungen damit?

LG

User Bild
Vollmilch antwortet um 30-09-2020 13:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Silofolie durch Pferde beschädigt
Das schlechte Futter muss sowieso weg. Also schlechtes Futter weg und wieder abdecken. Waren es die eigenen Pferde oder fremde?

Alles Gute!
Vollmilch

User Bild
xaver75 antwortet um 30-09-2020 13:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Silofolie durch Pferde beschädigt
Ohne die Silogröße zu kennen, ich würde eine neue Folie drüberlegen und den Haufen gleich verfüttern. Wenn Dun nichts machst, kommt dann irgendwann mal Regenwasser, Schmelzwasser, und der Haufen vergammelt komplett.
Wenn es eine grösser Menge ist und erst spät verfüttert wird, Haufen komplett abdecken, Schimmelnester ordentlich entfernen, Propionsäure drüber sprühen, ebene Oberfläche schaffen, verdichten, abdecken.
Waren das eigene oder fremde Pferde, bei fremden Pferden Haftpflichtversicherung?

mfg

PS.; @Vollmilch war schneller

User Bild
dlawe antwortet um 02-10-2020 13:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Silofolie durch Pferde beschädigt
danke für die Beiträge. werde alles schlechte wegnehmen und mit Propionsäure besprühen.
mfg


Bewerten Sie jetzt: Silofolie durch Pferde beschädigt
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;633804





Landwirt.com Händler Landwirt.com User