Steyr M9094a - Problem mit EHR: Soll-Wert nicht gleich Ist-Wert

Antworten: 6
User Bild
Mawi 05-09-2020 21:41 - E-Mail an User
Steyr M9094a - Problem mit EHR: Soll-Wert nicht gleich Ist-Wert
Die EHR an meinem Steyr M9094a, Jg. 2000 macht im Moment Probleme.
Anfänglich ging gar nichts mehr. Es wurden mehr als 10 Fehlercodes ausgegeben. Die Werkstätte konnte ein Masseproblem feststellen und dieses beheben.
Im Moment werden keine Fehlercodes mehr angezeigt.
Ich habe aber weiterhin folgendes Problem: Wenn die EHR auf Lageregelung ist, kann ich am Sollwertstellrad in der Kabine von 10 (ganz unten) bis Stellung 5 drehen ohne dass sich die Heckhydraulik nach oben bewegt. Erst wenn ich in den Bereich 4 und tiefer komme heben die Unterlenker aus. Interessanterweise erreichen die Unterlenker beim Wert 0 trotzdem die maximale Aushubhöhe.
Woran kann dies liegen?
Ganz herzlichen Dank für eure Rückmeldungen.
Gruss
Martin

User Bild
macgy antwortet um 05-09-2020 21:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9094a - Problem mit EHR: Soll-Wert nicht gleich Ist-Wert
Schau dir den Sensor am Hubwerk bei der Excenterscheibe an...Hublagensensor
Dort dringt gerne Wasser ein

User Bild
Mawi antwortet um 05-09-2020 22:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9094a - Problem mit EHR: Soll-Wert nicht gleich Ist-Wert
Da ich eine EFH (elektronische Fronthydraulik) habe mit dem gleichen Lagesensor, habe ich den bereits getauscht. Leider hat dies jedoch keine Verbesserung beim beschriebenen Problem gebracht.
Aber trotzdem herzlichen Dank für den Hinweis.

User Bild
macgy antwortet um 06-09-2020 00:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9094a - Problem mit EHR: Soll-Wert nicht gleich Ist-Wert
Gilt nur für EHR 2 und 3, prüfen ob der Mischpotentiometer in Ordnung ist.

Klemme 22 nach Klemme 25 ca. 50 KOhm +/- 20%.

Klemme 25 nach Klemme 20 < 100 Ohm bei Mischung auf Kraftkraftregelung

Klemme 20 nach Klemme 22 < 100 Ohm bei Mischung auf Lageregelung.

Werte müssen sehr exact sein, sonst Poti im Eimer
Normaler altersbedingter Verschleiss

Im Normalfall Bedienteil tauschen

Etwas verwundert bin ich, das deine FH eine EHR hat, bei MB oder JCB normal nur
Sollten untereinander austauschbar sein, aber Steyr hat die Steuerung der Bosch EHR für die Heckhydraulik "aufgelöst".
D.h es gibt nicht das gewohnte Bosch Bedienpult

Mach mal Fotos


User Bild
macgy antwortet um 06-09-2020 09:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9094a - Problem mit EHR: Soll-Wert nicht gleich Ist-Wert
Scheinbar ein Leiden bei der 9000er Serie
https://www.landwirt.com/Forum/335396/Problem-mit-EHR.html

Hier gibts auch Schaltpläne und dergleichen
https://vdocuments.mx/bosch-ehr.html

User Bild
ek antwortet um 06-09-2020 10:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9094a - Problem mit EHR: Soll-Wert nicht gleich Ist-Wert
"Gilt nur für EHR 2 und 3, prüfen ob der Mischpotentiometer in Ordnung ist. "

Hier ist die Quelle dazu....
https://www.winci.de/

mfg



User Bild
Mawi antwortet um 06-09-2020 19:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M9094a - Problem mit EHR: Soll-Wert nicht gleich Ist-Wert
Hier habe ich dir ein Foto von der EFH. Es handelt sich um die Originalausführung von Steyr, die ab dem Jahr 2000 angeboten wurde. Vorne bei der Fronthydraulik hat es auch eine Kurvenscheibe, die von einem wie im Heck baugleichen Lagesensor abgetastet wird. Diesen vorderen Lagesensor habe ich ausgebaut und hinten montiert. Das Problem besteht aber weiterhin.
Deine Vermutung, dass es das Mischpotentiometer sein könnte, ist interessant. Diesem Hinweis werde ich einmal nachgehen.
Besten Dank für die bisherigen Beiträge.


Original EFH Steyr M9094a
 

Bewerten Sie jetzt: Steyr M9094a - Problem mit EHR: Soll-Wert nicht gleich Ist-Wert
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;632106





Landwirt.com Händler Landwirt.com User