Anschluss Ölmotor -Hydraulik

Antworten: 4
cor.v(uy21) 28-06-2020 11:28 - E-Mail an User
Anschluss Ölmotor -Hydraulik
Hallo ,

Für ein BAstelprojekt will ich ein Ölmotor anbauen an ein Mulcher für mein Bagger.
Aber ich weiss nicht genau wie ich der Anschliessen soll.

Der Öllmotor hat 3 Anschlüssen: 2x Anschluss A (BSP): 1/2" / Anschluss T (BSP): 1/4"
der A-anschluss ist der "Hauptanschluss" 2x hat er diese , und an hinterseite ist der lecköll Anschluss (T).

Wann ZB ein Stein in der Mulcher kommt will ich natührlich nicht das der Ölmotor oder etwas anderes kaputt geht. Ich habe gehört das wegen diese grund soll ich der Lecköll anschliessen, aber weiss nicht ob das richtig ist.

Wie soll ich der Ölmotor anschliessen?
* Haupt anschlüssen (A) zwei mal ,
* Beide Haupt anschlüssen (A) + Leck öl anschluss (T)
* 1 mal Haupt anschluss(A) + Lëcköl anschluss(T)


Danke,
Cor









ölmotor
 


zehentacker antwortet um 28-06-2020 13:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschluss Ölmotor -Hydraulik
Hallo!
Bei den Ölmotoren kann man mit den Anschlüssen die Drehrichtung ändern, wie auch bei Drehstrommotoren. Daher eine 1/2 Zoll Druckleitung von der Ölpumpe zum Ölmotor, der andere druckloser Rücklauf in den Öltank, der 1/4 auch in den Öltank oder gemeinsam mit den Rücklauf in einer stärkeren Leitung. Der Mulchrotor hat durch das Gewicht und die hohe Drehzahl sehr hohes Drehmoment, daher ist bei Zapfwellenantrieb ein Keilriemenantrieb dazwischen oder eventuell bei Dir eine Rutschkupplung empfehlendswert.


cor.v(uy21) antwortet um 28-06-2020 15:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschluss Ölmotor -Hydraulik
Hallo ,

Danke für dein Antwort. Nur das ich es richtig verstehe:

-Der Bagger hat 2 Anschlüsse für ein Öllmotor , wann ich ZB ein schremmhammer anschliessen will , muss ich beide anschlussen nutzen, und nicht der druckloser Rücklauf Anschluss von Bagger.
-In diese fall , mit der Mulcher:
1x Hauptanschluss 1/2" an der Bagger
1x Hauptanschluss 1/2" + Lecköll 1/4" Beide in der druckloser Rücklauf in den Öltank.
Das bedeutet das 1 Anschluss von Bagger nicht genutzt wird?

Der Mulcher hat ein Keilriemen Antrieb.

Vielen dank ,
Cor




zehentacker antwortet um 28-06-2020 17:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Anschluss Ölmotor -Hydraulik
Beim Ölmotor ist eine Hochdruckleitung vom Bagger zum Antrieb nötig. Das Öl muss nach getaner Arbeit natürlich auch wieder drucklos zum Bagger zurückfließen können. Das sind die großen Anschlüsse. Der Ölmotor hat nach Deiner ersten Frage, zwei 1/2 Zoll Anschlüsse. Da ist einer für den Hochdruckanschluss, der andere für den Rücklauf gedacht. Der Rücklauf muss mindestens so groß sein wie der Zulauf, sonst hättest Du keinen DRUCKLOSEN rücklauf. Beim wechseln der Anschlüsse ändert sich die Drehrichtung des Motors, daher kannst Du diese bei Bedarf wechseln. Die Hydraulikpumpe des Baggers saugt ja auch das Öl vom Öltank und pumpt dieses dann zu den Verbrauchern, der Ölmotor arbeitet im Prinzip genau umgekehrt. Der Leckölanschluss sammelt das Öl von Undichtheiten des Motors.


Bewerten Sie jetzt: Anschluss Ölmotor -Hydraulik
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;627745




Landwirt.com Händler Landwirt.com User