Mais auf Mais ist vitaler als Mais nach Roggen und Begrünung warum?

Antworten: 15
User Bild
Mark99 07-06-2020 13:34 - E-Mail an User
Mais auf Mais ist vitaler als Mais nach Roggen und Begrünung warum?
Grüß euch Landwirte
Auf einem kleineren Teil meiner Maisfläche säte ich heuer Mais wo auch letztes Jahr Körnermais stand. Am anderen Teil des Feldes stand letztes Jahr Roggen und danach eine üppige Begrünung aus Sandhafer, Perserklee, Alexandrinerklee, Sommerwicke, Meliorationsrettich und Schwarzsamen. Das Roggenstroh wurde gehäckselt und die Bodenbearbeitung war einmal flaches grubbern und einmal tieferes grubbern vor den Begrünungsanbau. Der Teil mit den Körnermais wurde im Herbst nur mehr gepflügt.Heuer Maisaussaat nach sehr flacher Bodenbearbeitung, Düngung und Pflanzenschutz alles gleich und der Teil wo letztes Jahr auch Mais war ist jetzt vitaler und schon etwa 5cm höher.
Woran liegt das? Liegt es an der Strohrotte (viel Roggenstroh und Begrünung) die Nährstoffe bindet oder anderen Faktoren?

Freundliche Grüße mark

User Bild
FeSt antwortet um 07-06-2020 14:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais auf Mais ist vitaler als Mais nach Roggen und Begrünung warum?
H2O (kulturenbedingt unterschiedlich herbeigeführte Feldkapazitäten am selben Feld)
wie auch nährstofftechnisch laut Eingangsbeschreibung sehr wahrscheinlich ein unausgeglichenes
C:N Verhältnis (Humusaufbau braucht Stickstoff, egal Org., Mineral oder Gas)

User Bild
florian.m(w9437) antwortet um 07-06-2020 15:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais auf Mais ist vitaler als Mais nach Roggen und Begrünung warum?
Ich nehme an dass der gepflügte Boden auch wärmer war oder? Anfangs ist das vl ein kleiner Vorteil. Erst wenn die Wurzeln bei der Eingepflügten Strohmatte „anstehen“ (vor allem bei Trockenheit) wird sichs vl etwas ausgleichen.

User Bild
stef0901 antwortet um 07-06-2020 15:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais auf Mais ist vitaler als Mais nach Roggen und Begrünung warum?
es könnte nach Winterbegrünung auch Drahtwurm genagt haben und die Maispflanzen geschädigt oder teilw. sogar ganz verníchtet haben.
Beizen gegen Drahtwurm sind leider inzwischen ALLE verboten worden !!!!
Auch Sonido gibt es jetzt nicht mehr.
Das Beste Gegen Drahtwurm waren die Neonic´s wie Gaucho und Poncho,...Minister Niki Berlakovitsch hat es den Job gekostet, obwohl Er Recht gehabt hat und die Mittel nicht Bienenschädlich waren!


User Bild
179781 antwortet um 07-06-2020 17:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais auf Mais ist vitaler als Mais nach Roggen und Begrünung warum?
Ferndiagnose kann man da nicht ganz leicht machen. Am einfachsten an ein paar Stellen eine Spatenprobe machen, wie es im Boden aussieht. Die Anzeichen deuten auf einen Unterschied in der Bodenstruktur hin. Sofern nicht bei der Bearbeitung der Begrünung Fehler gemacht wurden, würde ich die beschriebenen Unterschiede in der Entwicklung als eher normal und unbedenklich ansehen. Wo im Herbst gepflügt wurde, ist im Frühling nackte Erde, die trocknet oberflächlich schneller ab und erwärmt sich schneller, als bei Mulchsaat nach Winterbegrünung. Wenn der Mais einmal richtig zu wachsen anfängt - und das tut er, wenn die heißen Tage kommen - dann holt der auf der Mulchsaatfläche den optischen Rückstand wieder auf und zur Ernte kann sich das Blatt sogar gewendet haben. Also Geduld, das wird schon - vorausgesetzt aber, dass bei der Mulchsaatfläche keine Fehler gemacht wurden.
Wer wie stef0901 bei solchen Problemen als erstes wegen verbotener Spritzmittel zu lamentieren anfängt, hat noch einiges an Lernbedarf in Sachen Pflanzenbau.

Gottfried

User Bild
Interessierter antwortet um 07-06-2020 20:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais auf Mais ist vitaler als Mais nach Roggen und Begrünung warum?
Dass die Jugendentwicklung nach Pflug und ohne Begrünung schneller ist, ist aber jetzt nicht wirklich eine Überraschung ?

User Bild
Juglans antwortet um 07-06-2020 20:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais auf Mais ist vitaler als Mais nach Roggen und Begrünung warum?
@mark: Durch die kühle Witterung sind die gepflügten Maisbestände heuer eindeutig im Vorteil, da sich dort der Boden schneller erwärmt. Generell schauen heuer Alle Maisbestände Scheiße aus. - Und das ist noch höflich ausgedrückt.
mfg


User Bild
179781 antwortet um 07-06-2020 22:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais auf Mais ist vitaler als Mais nach Roggen und Begrünung warum?
Bei uns in der Gegend ist das nicht so. Da sind auf vielen Feldern, wo gleich Anfang April angebaut wurde sehr schöne Bestände und eigentlich kein Unterschied zu sehen zwischen Mulchsaat und Herbstfurche. Unser eigener Mais ist nicht so überragend, den haben wir gegen Ende April gebaut und der hätte mehr Wärme gebraucht.

Gottfried

User Bild
stef0901 antwortet um 08-06-2020 08:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais auf Mais ist vitaler als Mais nach Roggen und Begrünung warum?
Gottfried macht anscheinend auch Fehler und hat Mais erst Ende April gebaut.
Drahtwurm ist auf jeden Fall in unserer Gegend ein Problem nach Winterbegrünung.

User Bild
fgh antwortet um 08-06-2020 09:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais auf Mais ist vitaler als Mais nach Roggen und Begrünung warum?
Wird vielleicht nen Grund haben... Vornutzung, Witterung, usw....

User Bild
FeSt antwortet um 08-06-2020 09:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais auf Mais ist vitaler als Mais nach Roggen und Begrünung warum?
Wenns nur Drahtwurm ist, nur Mangel an Ca, Co, vitamin C,
doch denke bei einigen/vielen heuer war Ca, P, Fe/Cu, vitamine C, Se Mangel-Insekt.

Übrigens, Allelopathie von einigen der Mischungspartnern nicht unterschätzen, wie auch mögliches Redoxpotential nicht vergessen, doch vereinfacht gleich nach Thread Eingang beschrieben. ;-)

User Bild
Mark99 antwortet um 08-06-2020 10:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais auf Mais ist vitaler als Mais nach Roggen und Begrünung warum?
Danke Euch allen für eure Antworten, der Hauptgrund wird wohl in der schnelleren Erwärmung des gepflügten Bodens liegen, daran habe ich anfangs nicht gedacht. Welche sinnvollen Möglichkeiten gibt es um Mais bei kühler Witterung in der Jugendentwicklung zu unterstützen.
Freundliche Grüße mark

User Bild
xaver75 antwortet um 08-06-2020 11:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais auf Mais ist vitaler als Mais nach Roggen und Begrünung warum?
UFD mit DAP oder anderem Phosphordünger wurde gemacht?

mfg

User Bild
Mark99 antwortet um 08-06-2020 11:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais auf Mais ist vitaler als Mais nach Roggen und Begrünung warum?
Ja UFD mit 100kg/ha DAP wurde gemacht

User Bild
stef0901 antwortet um 08-06-2020 13:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais auf Mais ist vitaler als Mais nach Roggen und Begrünung warum?
Plötzlich sind Drahtwürmer am Acker, unerklärlich. So ergeht es derzeit vielen Landwirten. Hat man sie entdeckt ist es oft zu spät.
Dass ihre Bekämpfung nicht einfach ist, ist kein Geheimnis.

Im Video wird der Schädling kurz vorgestellt und erste Ansätze der Bekämpfung besprochen.

dieser Text stammt von Boden-Wasserschutz Beratung

User Bild
FeSt antwortet um 08-06-2020 13:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mais auf Mais ist vitaler als Mais nach Roggen und Begrünung warum?
Warum will man immer alles BEKÄMPFEN,
doch vorher werden durch Fehler und vor allem Unwissen,
die Grundlagen geschaffen für deren invasiven Ausbreitung?
Statt ProblemBEKÄMPFUNG,
besser frühzeitige Ursachenerkennung & -behebung, erst recht bei dem ständigen und weiteren Wegfall der Wirkungstoffe unumgänglich, wodurch man auch ständig neu dazulernt.

Gott sei Dank gibt es ja noch das Wetter (wenn auch beteiltigt und ausschlaggebend), dem dann oft die Hauptschuld zugewiesen wird, wenn die Nachvollziehbarkeit der Vorgänge im Boden und Pflanze fehlt, doch am SELBEN Feld werden die Bedingungen und vor allem Abweichungen dadurch nicht der Grund sein.

Bewerten Sie jetzt: Mais auf Mais ist vitaler als Mais nach Roggen und Begrünung warum?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;625392





Landwirt.com Händler Landwirt.com User