Lindner geotrac Serie 3

Antworten: 12
Martin G.362 23-04-2020 20:36 - E-Mail an User
Lindner geotrac Serie 3
Hallo ihr,
ich habe schon länger einen geo 73 der dritten serie und bin, was für ein Wunder, mit der Klima nicht zu frieden. Bin schon auf ein paar Sachen gestoßen und sie läuft immer besser, nur ist sie trotzdem noch eine frechheit. Deshalb will ich einmal das originale Dachgebläse einbauen.
Hat jemand erfahung, ob ich das zusätzlich zur Klima einbauen kann?
Wo saugt das originale Dachgebläse die Außenluft an?

Gibt es leute, die die Klima so verändert haben, dass sie zufriedenstellend kühlt?

Zusatzfrage, weil interesse: haben die neueren Linder auch nur eine Umluftklima?

Danke,
Martin


sugus antwortet um 24-04-2020 20:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner geotrac Serie 3
Hab auch dasgleiche problem schon vieles probiert mir frierst meisten hinten alles zu
Maximun gebläse auf stufe 2 stellen dan gehts besser und hinten andere filter montieren mit mehr durchlass und welche einfacher zu reinigen sind
Aber bei lindner sind alle klima ein witz das den namen nicht verdinnt haben deswegen die marke gewechselt und das war die beste entscheidung der 73 ist das letzte überbleibsel


Goodluck antwortet um 24-04-2020 21:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner geotrac Serie 3
Ja ja,
wegen der Klima bin ichwirklich weg von Lindner, möchte ich nie nie wieder kaufen



Fendt312V antwortet um 24-04-2020 22:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner geotrac Serie 3
Kenn die Lindner zu wenig, ist das bei den neuen Serien der gleiche Murks? Wenn ich die Klimaanlage bei unserem Fendt voll aufdrehen würde, wäre ich in ein paar Minuten in einem Kühlschrank. Da reicht ein Drittel der Leistung bei voller Sommerhitze.


Martin G.362 antwortet um 24-04-2020 22:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner geotrac Serie 3
@sugus
Du hast den Kabineninnenfilter getauscht? Das etwas friert ist bei mir nicht der Fall (friert der Verflüssiger oder der verdampfer), so kalt wird es wohl nicht, hab aber eine Temperaturregler dabei, war aber Sonderanfertigungen, aber egal.
Das ist so eine Umluft Klima, zu Beginn kühlt sie OK, nur mit der Zeit, paar Minuten, wird es ungut, aber eigentlich klar, kommt ja keine frische Luft in die Kabine.
Deshalb die Frage, ob ich das Dachgebläse zusätzlich einbauen kann und ob das Frischluft ansaugt irgendwo am Dach?

Die neuen werden schon ok sein, meiner ist BJ 2009.






Martin G.362 antwortet um 01-08-2020 10:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner geotrac Serie 3
Mittlerweile hab ich die Klimaanlage gut im Griff, kühlt wie eine Eins. Der Klima Kompressor wird nun mittels einem Relais geschaltet.
Wichtig ist nur noch, dass der Verflüssiger (am Dach) super sauber ist, der verstaubt leider sehr sehr schnell.


macgy antwortet um 01-08-2020 14:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner geotrac Serie 3
Die Anordnung des Kondensators im Heck ist eine komplette Missgeburt, da hinten der meiste Staub hochgewirbelt wird und somit der KS schnell sehr stark verschmutzt und die Wärme nicht mehr abgeführt werden kann

Der Umstand ist leicht nachzuvollziehen
Macht man hinten die Heckscheibe auf und fährt so, seht ihr schnell, wieviel Dreck / Staub in die Kabine gelangt
Obendrein kommt noch die Abwärme / Hitze vom Getriebe dazu, die die Leistung der Klima erheblich beeinträchtigt

Eine Umlauftklima ist leistungsschwächer, da nur das Kabinenvolumen umgewälzt wird

Wenn man einen "fahren" lässt, bekommt man den zu 100 % zur Nase "rückgeführt" ;-)

Lindner dürfte wohl die "Abgasrückführung" falsch verstanden haben :-)


Reiterhof antwortet um 02-08-2020 11:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner geotrac Serie 3
Hallo zusammen!

Gegen den Staub hinten gibts von Lindner die Möglichkeit beim Lüfter die Drehrichtung zu ändern, dann bläst er den Staub nach unten. Das macht er nach 10 Minuten für 2 Minuten. Kostet mit Einbau ca. 800,- glaub ich.Seither kühlt unser 74er relativ gut auch nach einem ganzen Tag kreiseln.
Umluft hat den Vorteil daß nur gekühlte Luft im Umlauf ist und nicht die heiße Außenluft angesaugt wird. Macht man bei den Autos auch und im Winter umgekehrt damit der Innenraum schneller warm wird.

Schöne Grüße


macgy antwortet um 02-08-2020 15:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner geotrac Serie 3
Die Drehrichtung ändern nur eine Behelfslösung, da die Rotorblätter schaufelförmig ausgebildet sind und mit verkehrter Drehrichtung extrem an Leistung einbüßen


macgy antwortet um 02-08-2020 15:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner geotrac Serie 3
.


macgy antwortet um 02-08-2020 15:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner geotrac Serie 3
Richtigerweise müsste man andere Ventilatoren verbauen, da es saugende und drückende gibt
Typischer Lindner Pfusch eben ums teure Geld
Die Reversierschaltung ist dagegen gut gemacht



 


Martin G.362 antwortet um 02-08-2020 19:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner geotrac Serie 3
Gibt es solche Lüfter nachträglich, die beide Seiten gut arbeiten können?
800€ ist Recht teuer für die Schaltung, sollte mit einer etwas besonderen Relais Schaltung auch im Selbstbau funktionieren?


harly antwortet um 02-08-2020 21:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lindner geotrac Serie 3
Mann müsste mehr zum Lüfter wissen möglich ist alles....


Bewerten Sie jetzt: Lindner geotrac Serie 3
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;621104





Landwirt.com Händler Landwirt.com User