Druckloser Rücklauf Steyr 8080

Antworten: 10
Christoph H.364 23-03-2020 21:43 - E-Mail an User
Druckloser Rücklauf Steyr 8080
Hallo
Ich will bei meinem Steyr 8080 Sk1 (getrennter Ölhaushalt) einen Drucklosen Rücklauf nachrüsten so dass ich einen Ölmotor für einen Lüfter antreiben kann. Dazu wollte ich fragen ob das schon jemand gemacht hat bzw. wo er ihn angeschlossen hat und vielleicht ein paar Bilder dazu.
Würde mich über ein paar Antworten freuen


hubhel antwortet um 23-03-2020 22:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Druckloser Rücklauf Steyr 8080
Grundsätzlich kannst du über ein DW Steuergerät antreiben
Bei größerer Ölrücklaufmenge wird meist über das Hauptsteuergerät rückgeführt

Ideal wäre direkt in den Tank zurück, allerdings unterhalb des Niveau, damit Schaumbildung vermieden wird

SK 1 8080 hat ja noch getrennten Haushalt für Hydraulik / Getriebe, es könnte ein Ölkühler erforderlich sein
SK 2 haben Getriebe / Hydraulik gemeinsam, wo die Ölerwärmung nicht wirklich ein Rolle spielt da Füllmenge ca 43 Liter

Hat der Ölmotor Leckölanschluss ?
Dieser muss komplett drucklos rückgeführt werden ( nicht über DW oder HSG, sonst killst du ihn


Ferdi 197 antwortet um 23-03-2020 22:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Druckloser Rücklauf Steyr 8080
Ha, Ha, beim SK 2 ist Ölwerwärmung im Sommer schon ein Problem da darunter eben das Getriebe leidet.
Beim SK2 unbedingt beim Hauptsteuergerät den Öl Retouranschluss vornemmen, da das Getriebe bei denn schon zwangsweise geschmiert wird.

Ganz wichtig bei hoher Beanspruchung da ansonsten die Zwangs - Schmierung fehlt. Des war ja der Grund warum die das so gebaut haben (eben der Unterschied vom SK1 zu SK2).





hubhel antwortet um 23-03-2020 22:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Druckloser Rücklauf Steyr 8080
Kann ich überhaupt nicht sagen, fahre im Hochsommer mit dem Laubschneider mit 2 Ölmotoren ohne Probleme
Im Winter / Frühjahr teilweise mit dem Kranwagen auch ohne Probleme

Vielleicht liegt es an dir ?
Der Ölstand ist genau einzuhalten

Der Grund des Kombihaushaltes war auch, dass zuwenig Hydraulikölvorrat vorhanden war, wie z.B für Tandemkipper


Christoph H.364 antwortet um 24-03-2020 09:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Druckloser Rücklauf Steyr 8080
Danke schon mal für die Antworten, ja Ölkühler hab ich auch schon überlegt aber mal schauen ich möchte derzeit nur wissen wo mann den Drucklosen Rücklauf anschließt. Vielleicht wenn jemand noch ein paar Fotos hätte wäre sehr dankbar darüber


zehentacker antwortet um 24-03-2020 10:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Druckloser Rücklauf Steyr 8080
Hallo! Am einfachsten ist ein Anschluss am Öleinfüllstutzen, Loch bohren, passendes Gewinde schneiden oder mit Hartlöten befestigen.


zog88 antwortet um 24-03-2020 14:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Druckloser Rücklauf Steyr 8080
Erst einmal schauen wie der Öleinfüllstutzen ausschaut.
Bei den 80'er Serie Maschinen ist dort normal ein Messstab eingeschaubt, das heißt Bohren und Gewinde schneiden fällt weg.
Man braucht einen geeigneten Doppelnippel auf den man auf der Blockseite ein passendes Stück Rohr anschweißt damit das Öl nicht hineinplätschert sondern schön unter die Oberfläche geleitet wird.
Länge des Rohrs kann gut mit der Länge des Messstabes abgeschätzt werden, plus ein bissl was für die Menge im Umlauf.


christian.k10 antwortet um 24-03-2020 20:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Druckloser Rücklauf Steyr 8080
das bohren und gewindescheiden kannst dir sparen! es ist ein loch mit gewinde vorhanden, ist in der nähe von den steuergräten! hab bei meinen 8080 Bj80 machen lassen! war kein problem!



Ferdi 197 antwortet um 24-03-2020 21:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Druckloser Rücklauf Steyr 8080
@hubel: Beim Betrieb von Laubschneider, Kranwagen, usw. hast ja gleichzeitig keine Beanspruchung vom Getriebe da funktioniert es eh auch beim SKII, aber solltest bei hoher Getriebebeanspruchung eben noch Hydroöl für irgendetwas benötigen u. der Retourlauf der Ordnungsgemäß am Hauptsteuergerät angeschlossen ist wird teilw. unterbrochen dann "Gute Nacht Getriebe das ja beim SKII Zwangsgeschmiert ist".



hubhel antwortet um 25-03-2020 05:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Druckloser Rücklauf Steyr 8080
Einfüllöffnung SK2
Ist beim SK1 auch dort, allergins mit Meßstab
Wollte die Ölmenge nicht durch das STG "zwingen"



 


hubhel antwortet um 25-03-2020 05:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Druckloser Rücklauf Steyr 8080
Am linken STG links ist normal Rückführung des HD Öls
LW dreht immer die Bilder :-(



 


Bewerten Sie jetzt: Druckloser Rücklauf Steyr 8080
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;616782





Landwirt.com Händler Landwirt.com User