Winterdiesel=S Diesel

Antworten: 27
User Bild
Lucky 09-03-2020 13:48 - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
Guten Tag,

hab mal eine Frage.
Mein Dieselhändler sagt im Winterdiesel ist kein Bioanteil. Das ist das gleiche wie S Diesel. Ist nur Geschäftemacherei?
Was sagt ihr dazu?
lg

User Bild
xaver75 antwortet um 09-03-2020 13:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
Was ist S-Diesel?

User Bild
fgh antwortet um 09-03-2020 14:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
Würde mich auch interessieren was S-Diesel ist....
Diesel ohne Bionanteil heißt Diesel B0

Im normalen Diesel an der Zapfsäule hat auch der Winterdiesel Bioanteile... führt zu so manchen Problemen, aber ist so.

Die ganzen Premiumdiesel sind teils ohne Bioanteil, teils mit Biodiesel aber halt irgendwelche Additive usw. ....

User Bild
monsato antwortet um 09-03-2020 14:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
hay

jede Firma nennt diesen Diesel meines wissens anders . von meiner heißt der SADK und ist auch
bis - 30 grad und ist schön rein weiß eben ohne bio anteil.


User Bild
Lucky antwortet um 09-03-2020 15:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
beim Lagerhaus heißt er S- Diesel


User Bild
Lucky antwortet um 09-03-2020 15:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
Also stimmt das nicht das der Winterdiesel B0 ist?
Ws kostet der mehr?

User Bild
fgh antwortet um 09-03-2020 15:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
nein, normaler Winterdiesel ist ganz sicher nicht B0. Wir eh oft genug auch hier im Forum gerichtet, dass der Diesel schon bei -10 Grad Probleme macht und dann im Filter so schwarze Fetzen sind - das wäre dann der Bioanteil.

Nur "B0" also ohne irgendwelche weiteren Additive kostet 3-5 Cent mehr als normaler.

User Bild
frank100 antwortet um 09-03-2020 15:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
Im Lagerhaus gibt’s sicher keinen s-diesel den normalen und protect..



User Bild
Peter1545 antwortet um 09-03-2020 16:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
@fgh: schwarzen Fetzen sind aber eher die sogenannte "Dieselpest" Bakterienschleimm von Bakterien die sich im Kondenswasser aufhalten und sich von biologischen Inhaltsstoffen ernähren.
Seid ich darauf achte dass sich kein Kondenswasser mehr in den Tanks bildet hab ich kein Problem mehr.

User Bild
schellniesel antwortet um 09-03-2020 19:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
@peter1545

Genau so ist es!

Viele verteufeln den bioanteil, manch ein Hersteller nimmt ihn als Ausrede für allerhand defekte....

Probleme gibts meist nur bei falscher Lagerung Bzw weil der bioanteil dabei nicht berücksichtigt wird Bzw allgemein weil der normale Diesel eine Lackn geworden ist. Der sogenannte Premium oder wie auch immer er genannt wird, ist der normale Diesel von „früher“.

Mfg


User Bild
JAR_313 antwortet um 10-03-2020 07:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
Leider wird die Qualität vom Diesel von den Lieferanten wenig bis gar nicht kommuniziert; Es wird immer schwammig gehalten, was man tatsächlich bekommt.

Mit S- Diesel wird der SWISS-Diesel gemeint sein, was schon ziemlich zu den langläufig besten Qualitäten zählt was man bekommen kann. SWISS ist auch B0, also ohne Bioanteil.

Grundsätzlich sagt B0 aber noch nichts über die Qualität aus, nur eben das kein Bioanteil enthalten ist. Die Basisqualität kann der 'größte Schmarrn' sein, nur
ohne Bioanteil. Der größte Vorteil von B0 ist die uneingeschränkte Lagerfähigkeit. (B7 sollte max. 3/4 Jahr gelagert werden)
Hierfür verlangt aber auch schon der Finanzminister schon seinen Anteil von 3 Cent/l netto.

Die Qualität vom Diesel wird in der Norm EN 590 beschrieben. Die Lieferanten sind aber nicht verpflichtet nach dieser Norm zu liefern, die Qualität kann also auch darunter liegen.
Zwei entscheidende Werte für die Qualität sind die Zündwilligkeit und der Cloud Point. Einer der besten Treibstoffe in Europa ist der OMV Clean Tech oder Max Motion, wie dieser auf der Tankstelle heißt. Winterdiesel bis -41°C Zündwilligkeit = Cetan 60 und CP (Cloud Point) -21°C.
Cloud Point beschreibt wann der Diesel bei Abkühlung trüb wird, wenn die ersten Parafine ausflocken.
Standarddiesel B7 (7% Bio) und auch B0, wenn Winterdiesel bis -20°C verkauft wird, bekommt man Diesel mit CP-Wert von -5 bis -9°C - Bereits bei dieser Temperatur kann es schon zu Problemen bei angeschlagenen Filtern kommen kann.
Swiss Diesel hat einen CP Wert von -13°C

mfg josef





User Bild
Lucky antwortet um 10-03-2020 07:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
muss der CP Wert angegeben werden?
Mfg

User Bild
Lucky antwortet um 10-03-2020 08:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
Wird beim Winterdiesel eigentlich das Paraffin eigentlich herausgefiltert oder wie macht man das?

User Bild
JAR_313 antwortet um 10-03-2020 10:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
Die Lieferanten sind zu gar nichts verpflichtet - nicht mal, nach Norm zu liefern

Die Moleküle der Paraffine sind im Winterdiesel kurzkettiger. Ob die nur gefiltert werden oder was genau in der Raffinerie durchgeführt kann ich nicht sagen

User Bild
melchiorr antwortet um 10-03-2020 18:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
Im Lagerhaus kostet der Protect Diesel um 10 Cent mehr, ist er auch wert, geht ganzjährig bis -36 Grad. Wir fahren den nun seit 5 Jahren und seither keine Probleme mehr mit den Motoren von Traktoren und Pkw.

User Bild
JAR_313 antwortet um 10-03-2020 21:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
@ Lucky - welche Probleme gibt's bei Dir mit dem Diesel?!
wie lagerst Du den Diesel; wie schnell verbrauchst Du den Diesel; bleibt Rest; kaufst immer den gleichen?!

User Bild
Lucky antwortet um 11-03-2020 19:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
Ich lagere den Diesel in einer Halle. Nicht beheizt oder isoliert. Kaufe immer von omv b7. Im Sommer kaufe ich alle 2 Monate. Im Winter kann er auch 6 Monate alt werden. Ich leere in immer fast aus. Bleiben vielleicht 5 cm drinnen. Habe 2 Tanks. Mfg

User Bild
JAR_313 antwortet um 13-03-2020 07:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
hallo,

durch die hohe Umschlagszahl gerade im Sommer wird viel Luftfeuchtigkeit in den Tank gesaugt. Die biogenen Bestandteile sind teilweise langkettige ungesättigte Fettsäuren, die das Wasser anziehen und so Bakterien Wachstum begünstigen; wenn der Tank nicht sauber leer gemacht wird überträgt sich das auf die nächste Lieferung

Also wenn es wirklich ein Problem ist, hat man viel Arbeit das los zu werden

User Bild
schellniesel antwortet um 13-03-2020 07:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
@jar313

Ich hab’s selbst noch nicht probiert aber ein Diesel systenreiniger soll Präventiv eingesetzt gegen dieselpest helfen?!

Mfg

User Bild
heilei antwortet um 13-03-2020 10:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
Hallo,
normaler Systemreiniger bringt nichts bei Dieselpest, da gibt es spezielle Zusätze.
Grüße

User Bild
schellniesel antwortet um 13-03-2020 11:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
Solche die zur „Reinigung“ von eibspritzanlagen bei einer Tankfüllung beigegeben werden sollen angeblich auch antibakterielle Wirkung haben...

Mfg

User Bild
zog88 antwortet um 13-03-2020 11:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
Wenn du Diesel lagern willst ist dieser Zusatz von Liqui Moly die beste Lösung.
Das Zeug bekämpft alle Arten von Organismen die im Diesel leben und bei einer Beimengung von 1:1.000 kostet es dich heiße 0,022€ pro Liter.

User Bild
heilei antwortet um 13-03-2020 12:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
Hallo zog,
da hast erstens einen Rechenfehler, weil der Liter ca. 40.- kostet und zweitens gibt es das auch
in konzentrierterer Form (1:4000) um den selben Preis, dh. um ein Viertel.
Grüße


User Bild
zog88 antwortet um 16-03-2020 07:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
Recht hat er, freu mich das einer genau liest :-)
Hab versehentlich den Preis der Halbliter-Dose genommen. Den konzentrierten müsstest du verlinken den finde ich nicht.

User Bild
heilei antwortet um 16-03-2020 17:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
Ist auch von der Konkurrenz :-)
BactoPlus von Firma Wagner
Grüße

User Bild
Lucky antwortet um 18-03-2020 12:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
Wie das beim heizöl. Kann man das uneingeschränkt lagern?

User Bild
JAR_313 antwortet um 20-03-2020 08:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterdiesel=S Diesel
im Prinzip schon - wie B0
Vor Licht und unnötigen Temperaturschwankungen schützen

Bewerten Sie jetzt: Winterdiesel=S Diesel
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;615104






Landwirt.com Händler Landwirt.com User