Schneckenkorn bei Kürbis

Antworten: 3
DJ111 14-02-2020 11:05 - E-Mail an User
Schneckenkorn bei Kürbis
Da es immer wieder Probleme mit Schneckenfraß bei keimenden Kürbissen gibt, möchte ich Schneckenkorn mit der Sämaschine mitausbringen.

Die Frage ist nun: Mit einem Granulatstreuer nur auf den Bereich der Saatreihen (1,40 m Reihenabstand) oder breitflächig?

Ausserdem ist das Gerücht aufgetaucht, dass ab 2020 alle Granulatstreuer u. ä. mit denen Pflanzenschutzmittel ausgebraucht werden (eben auch Schneckenkorn oder Belem beim Mais) ein Pickerl brauchen - ähnlich Feldspritze?

Bitte um konstruktive Antworten.

Gruß, DJ


LaLi antwortet um 14-02-2020 12:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneckenkorn bei Kürbis
Also bei der Saat sehe ich nicht den großen Vorteil wenn Schneckenkorn mit ausgebracht wird, da es bis zum Auflaufen der Pflanzen schon vom Tau zersetzt sein wird!
Bei uns ist es üblich mit Apv oder ähnlichen Kleinsämereistreuern die äußeren 3-6 Zeilen, ab auflaufen Pflanzen bzw. schon 2 Tage vorher mit Schneckenkorn Breitflächig zu behandeln und dass wenn es ein Nasses Jahr ist auch oft zwei bis drei mal wenn Nötig!

Mfg Thomas


rose1983 antwortet um 14-02-2020 12:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneckenkorn bei Kürbis
Mal eine Grundsatzfrage: Gibt es eigentlich ein zugelassenes Schneckenkorn für Kürbis??



carver antwortet um 14-02-2020 18:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneckenkorn bei Kürbis
Sluxx HP zum Beispiel

https://psmregister.baes.gv.at/psmregister/faces/indication.jspx?_afrLoop=1294201407719508&_afrWindowMode=0&indNr=1&locale=de&refNr=11016097&_adf.ctrl-state=tpk3ba05b_24

Einfach mal bei ages probieren!

lg carver


Bewerten Sie jetzt: Schneckenkorn bei Kürbis
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;612608




Landwirt.com Händler Landwirt.com User