Eschlböck Biber 6 Heizohack HM 4-3006-300 Erfahrungen

Antworten: 11
Christopher S.3410 08-12-2019 13:08 - E-Mail an User
Eschlböck Biber 6 Heizohack HM 4-3006-300 Erfahrungen
Hallo,

Ich suche Leute, die Erfahrungen mit dem Trommelhacker der Firma Eschlböck/Heizohack, mit dem Model Biber 6/ HM4-300 bzw. 6-300 haben.
Zurzeit haben wir einen 24 Jahre alten Scheibenhacker der Firmer Drivex. Angetrieben wird das ganze von unseren Massey Ferguson 4225 mit 65PS (Baujahr 1997).
Wir wissen, dass unser Scheibenhacker früher oder später nicht mehr funktionieren wird und haben daher recherchiert, welche Hacker in Frage kämen. Derzeit gehen wir in Richtung Trommelhacker, da diese ein schöneres Hackbild geben und keine längeren Stücke (bei unseren Hacker haben wir welche, die dann unsere Heizung verstopfen) Daher suche ich Infos über Preis, erforderliche Leistung, Hackbild, Gewicht und auch Erfahrungen für den Biber 6 bzw HM 4-300/ 6-300

Danke im Vorhinein



biozukunft antwortet um 08-12-2019 15:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschlböck Biber 6 Heizohack HM 4-3006-300 Erfahrungen
Früher war auch Starchl mit guten kleineren Trommelhackern erfolgreich am Markt. Hab nur einen Kleinen Biber 3 der ersten Generation, wo ich schon viel rep. mußte. Wenn Messer stumpf werden gibt es viele lange Scharten, die vermutlich auch bei meiner Austragungsschnecke zum Bruch führten. Jetzt hab ich wieder frisch geschliffene Schneiden und die Hackqualität passt. Hab mich für einen polnischen Trommelhacker von Tecnamotors interessiert. Dieser bringt in der Klasse - bis 100-Traktor-PS nur ca. 12m³/Std. zusammen was mein kleiner Biber 3 laut technischen Daten auch schaffen kann.


Christopher S.3410 antwortet um 08-12-2019 15:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschlböck Biber 6 Heizohack HM 4-3006-300 Erfahrungen
Welchen maximal Durchmesser schafft der polnische Hacker? Ich würde schon 220mm brauchen. Und weiß du auch in welchen Preissegment sich diese Hacker abspielen? Also auch die von Eschlböck und Heizohack



xaver75 antwortet um 08-12-2019 15:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschlböck Biber 6 Heizohack HM 4-3006-300 Erfahrungen
Hallo, wie viel HS pro Jahr werden gemacht.

In der Verwandtschaft haben wir, als noch viele Freiwillige Helfer verfügbar waren, immer einen Biber 7 geliehen, handbeschickt mit grob gespaltenen Scheitern ca. 15 m3 HS/Std., der Hacker kostete 30 Euro/Std., in ca. 5km Entfernung zum abholen.

Jetzt, mangels Personal hackt der LKW-Hacker und macht das selbe in einer Stunde, wo wir früher den ganzen Tag beschäftigt waren, kosten ungefähr die gleichen.

mfg


Christopher S.3410 antwortet um 08-12-2019 17:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschlböck Biber 6 Heizohack HM 4-3006-300 Erfahrungen
Wir hacken immer zu zweit oder zu dritt, alleine geht es auch aber einen Lohnunternehmer kommen lassen oder einen Hacker ausleihen, kommt für uns nicht in Frage, da wir die einzigen in der Umgebung mit einen sind. Für einen Bunker fehlt der Platz. Gebraucht werden pro Jahr ca 80 Kubikmeter


Roz98 antwortet um 09-12-2019 06:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschlböck Biber 6 Heizohack HM 4-3006-300 Erfahrungen
ich habe früher mit einem biber 7 gearbeitet. beschickt mittels kran am rückewagen. davor hingen auch immer mind. 160 meist sogar 200ps. Arbeitsaufwand für 40 kubik ca 1.5h.
seit letztens hab ich einen großen hacker. zeit sind 30min und so wie sich die zeit gedrittelt hat haben sich auch die kosten gedrittelt.

bei einem scheibenhacker und kleinem hackmaterial ( z.B.handgespalten)kann ich mir wenig ps vorstellen weil in einer schweren scheibe viel rotationsenergie stecken kann - bei der trommel stell ich mir das schwieriger vor.

mir wäre auch noch kein trommelhacker für unter 100ps wirklich untergekommen ?




Christopher S.3410 antwortet um 09-12-2019 09:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschlböck Biber 6 Heizohack HM 4-3006-300 Erfahrungen
Der Biber 6 ist auch mit 60PS antreibbar, gleich wie der Trommelhacker von Heizomat. Einen Scheibenhacker haben wir derzeit, sind aber mit den Hackbild nicht und ist außerdem schon 24 Jahre alt. Das Hackbild des Trommelhackers ist nahezu perfekt und wäre daher besser für unsere Heizung....


xaver75 antwortet um 09-12-2019 11:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschlböck Biber 6 Heizohack HM 4-3006-300 Erfahrungen
Den (älteren) Biber 7 haben wir mit einem eher müden 8090 angetrieben, bei 1-Mann Arbeit ging es auch dem 8060, 56PS.
Wenn es auf Leistung gehen soll, wären 90 bis 100Ps kein Fehler.

mfg


Christopher S.3410 antwortet um 09-12-2019 11:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschlböck Biber 6 Heizohack HM 4-3006-300 Erfahrungen
Der Biber 6 ist auch mit 60PS antreibbar, gleich wie der Trommelhacker von Heizomat. Einen Scheibenhacker haben wir derzeit, sind aber mit den Hackbild nicht und ist außerdem schon 24 Jahre alt. Das Hackbild des Trommelhackers ist nahezu perfekt und wäre daher besser für unsere Heizung....


Christopher S.3410 antwortet um 09-12-2019 11:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschlböck Biber 6 Heizohack HM 4-3006-300 Erfahrungen
Was kostet so ein Biber 6 bzw 7 ca?


Christopher S.3410 antwortet um 09-12-2019 11:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschlböck Biber 6 Heizohack HM 4-3006-300 Erfahrungen
Was kostet so ein Biber 6 bzw 7 ca?


Christopher S.3410 antwortet um 09-12-2019 11:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eschlböck Biber 6 Heizohack HM 4-3006-300 Erfahrungen



Bewerten Sie jetzt: Eschlböck Biber 6 Heizohack HM 4-3006-300 Erfahrungen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;604762




Landwirt.com Händler Landwirt.com User