Reparatur Mengele MB 300 Maishäcksler

Antworten: 3
Sporrer 02-12-2019 17:13 - E-Mail an User
Reparatur Mengele MB 300 Maishäcksler
Hallo, habe einen Lagerschaden beim Mengele Mb 300 Maishäcksler, Bj. ca. 98.
Zwar ist die stehende Einzugswalze (Glattwalze) hinten kaputt sie fällt gut 1.5 cm li und rechts hin und her, laut E-Liste sind 2 Lager in der Walze verbaut.

Mein Problem, ich kann die Steckachse auf der die Glattwalze montiert ist nicht lösen, hat sowas schon wer gemacht an diesem Modell, wenn die Steckachse herginge könnte ich die Walze herausnehmen und die Lager wechseln, hat sowas schon wer gemacht??
Muß event. das Getriebe zum Messerrad herunter??
Kennt wer wenn, der sich da auskennt??

Danke im Voraus


Vollmilch antwortet um 02-12-2019 17:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reparatur Mengele MB 300 Maishäcksler
Kann leider noch nicht helfen, meiner hat aber gerade den selben Schaden!

LG Vollmilch


Franz Erber antwortet um 03-12-2019 08:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reparatur Mengele MB 300 Maishäcksler
Grüß euch!
Habe mal so einen MB300 neu gelagert.
Die Steckachse der Glattwalze ist, meines Wissens nach, nach unten zum Ausbauen. Um das Messerrad runterzubekommen habe ich eine Vorrichtung geschweißt um mit einem 30t Fällheber das Messerrad in Bewegung zu bringen.
Mfg Franz



schnee12 antwortet um 03-12-2019 10:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reparatur Mengele MB 300 Maishäcksler
Hallo, hatte gleichen Schaden. Musste alle Walzen und Getriebe ausbauen für Reparatur vom Lager (ca 10 Euro 1 Lager). 2 Personen ganzer Tag arbeit. mfg


Bewerten Sie jetzt: Reparatur Mengele MB 300 Maishäcksler
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;604268




Landwirt.com Händler Landwirt.com User