Antworten: 10
peter8 02-12-2019 15:12 - E-Mail an User
Göweil 1015
Hallo Forum

Da mein alter Steyr 650 leider langsam verstirbt möchte ich meine gezogene Göweil 2020 gegen eine Dreipunktmaschine tauschen.
Die angehängte Maschine mit einem grösseren Allradtraktor (der vorhanden ist und zeit hat) betreiben klappt aber durch die schlechtere Wendigkeit aber nicht sehr gut.
Außerdem möchten einige Kunden die Ballen stehend , was mit der 2020 auch nicht geht. Darum die Überlegung auf eine Göweil 1015 zu tauschen.
Da ich mit der 2020 zufrieden war möchte ich bei Göweil bleiben. Meine Frage: Wer fährt eine Göweil 1015 mit Ballenaufsteller und kann mir seine Erfahrungen berichten.
Ich mache im Jahr ca. 3000 Ballen.
Besten Dank
Peter


Profi26 antwortet um 03-12-2019 08:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Göweil 1015
Stand vor der gleichen Überlegung wie du, hab mich für ne Tanco entschieden,.. sehe den einzigen Nachteil bei Göweil das sie fast 1000 kg eigengewicht hat und ohne Frontgewicht nicht fahren kannst. Habe den Ballenaufsteller auch aber selten in Verwendung da ich alle Ballen am Lagerplatz schön zusammenstelle, und aufgestellt nicht optimal zu schlichten sind.


1144 antwortet um 03-12-2019 09:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Göweil 1015
Und welche Folie verwendet ihr?



sonne2005 antwortet um 03-12-2019 10:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Göweil 1015
Polybale 750mm 25µ.


peter8 antwortet um 03-12-2019 11:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Göweil 1015
Aspla Power XL 1650 lfm 750 mm 22µ


xaver75 antwortet um 03-12-2019 14:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Göweil 1015
Hallo, bezüglich Folie, bei mir haben heuer vom letzten Schnitt einige Ballen große hellbraune Stellen.
Ich lagere liegend, die Stirnseite ist (bei grüner Folie) 2/3 braun, verfüttert hab ich davon noch nichts, Ballen macht der LU.
Was ist die Ursache?
Vorstreckung, Kleber,...?
Temperatur beim wickeln war ca. 10 °C.

mfg


HansT3 antwortet um 03-12-2019 14:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Göweil 1015
Hallo Xaver, kannst mal ein Foto einstellen davon? Sowas hatte ich bisher noch nie und hört sich (für mich) eher nach einem Problem von der Folie an wenn sich diese stellenweise verfärbt. Ich würd mal so einen Ballen aufmachen und schaun wie das Futter ist.


xaver75 antwortet um 03-12-2019 16:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Göweil 1015
@HansT3
Foto wird vielleicht irgendwann später was, hab kein Smartphone, Digicam irgendwo verstaubt, schon mind. 10 Jahre nicht mehr genutzt, Leben funktioniert (derzeit) auch noch ohne. ,-)

Hab den Verdacht, das der Wickler zu viel Drehzahl hatte, war ein neuer Bediener, eher etwas unmotiviert bei der Sache, eher schnell, schnell.
Melde mich, wenn ich die verfüttere.

mfg


Peter049 antwortet um 04-12-2019 09:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Göweil 1015
Würde warten bis von Göweil ein Doppelarm Dreipunktwickler rauskommt oder eine andere Marke kaufen mit Doppelarm nehmen


1144 antwortet um 04-12-2019 10:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Göweil 1015
Würde Mc Hale Doppelarm nehmen und als Folie Balensil 750/21my 1900lfm/Rll oder Trioplus 750/21my 19oolfm/Rll. Machst 26-27 Ballen mit 1 Rll.


jfs antwortet um 04-12-2019 18:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Göweil 1015
Bei 3000 Ballen würd ich mir eher einen Doppelarmwickler zulegen. Hab selber einen Tanco mit einem Arm und Aufsteller. Super zufrieden damit. Nur wenn ich übergroße Ballen wickle, so um die 145/150 DM, dann kann es passieren das beim Aufstellen die Folie einreißt. Bei liegender Ablage kein Problem. Nur die Belastung für Traktor und Wickler beim "händeln" ist auch nicht ohne.


Bewerten Sie jetzt: Göweil 1015
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;604261




Landwirt.com Händler Landwirt.com User