Antworten: 22
janatürlich 21-09-2019 12:23 - E-Mail an User
BKT Reifen
Wollte fragen, ob welche von euch den BKT agrimax RT855 fahren und wie der so ist,kann man den kaufen, ist der das Geld wert was er kostet?.Wird im Grünland,Acker Straße verwendet.



richard.k(p6614) antwortet um 21-09-2019 15:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
Er war bis vor 5 Jahren top, weil er sehr günstig war. Seit dem hat er aber preislich extrem angezogen und liegt jetzt schon in der Nähe von Vredestein oder Pirelli. Welche Dimension brauchst denn?


janatürlich antwortet um 21-09-2019 16:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
18.4/38




richard.k(p6614) antwortet um 21-09-2019 16:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
Nachdem du nach dem RT855 gefragt hast, nehme ich an du brauchst Radialreifen, also 18.4R38.

BKT kostet EUR 780,-
Pirelli kostet EUR 795,-
Vredestein ist aktuell nicht prompt lieferbar

LG,
Richard


janatürlich antwortet um 21-09-2019 16:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
Danke Herr Köckeis brauche keine Preise sondern Erfahrungsberichte,Seitenstablität,Abnützung,Rollgeräusche,...


little antwortet um 21-09-2019 18:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
Wir haben BKT Reifen (Diagonalreifen) auf einen 280 er Fendt mit Frontlader. Eigentlich waren die Reifen nicht teuer aber zusammenreiben tun sie sich brutal schnell. Also eigentlich doch nicht günstig. Hatten vorher Pirelli drauf die hatten eine viel längere Laufleistung.
little


richard.k(p6614) antwortet um 22-09-2019 05:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
Sorry und guten Morgen Janatürlich,

normalerweise steht die Frage nach dem Preis immer ganz vorne. Deine Angaben bzgl. Verwendungszweck sind leider auch nur minimal.

Ich denke wir waren sicherlich unter den Ersten, die BKT in Österreich ins Verkaufsprogramm aufgenommen haben und wir haben genug Erfahrung mit der Marke. Radialreifen werden von BKT in Indien seit 2004 produziert.

Der BKT wird immer stärker, je kleiner seine Querschnitte werden. Also sehe ich sein Hauptanwendungsbereich im Acker. Die Selbstreinigung ist gut, Traktion bzw. Schlupf brauchbar.

Fürs Grünland wäre er mir zu aggressiv, da die Stollen in der Mitte wenig Überlappung haben. Die Schultern sind zwar abgerundet aber die Stollen doch sehr kantig. Im Hang kommt er mir ein wenig schwammig vor.

Auf der Straße schätze ich die Lebensdauer auf etwa 60-70% im Vergleich mit den Topmarken (Michelin, Pirelli, etc.). Die 60er und 65er Serie läuft sehr ruhig, die hier gefragte 85er etwas bockiger (und somit "lauter"). Wenn er mal länger steht, braucht er etwas länger bis er sich wieder rundgefahren hat. Trotz gleichem SRI von 825 ist der Abrollumfang ist im Vergleich zum zB Michelin um circa 2% kleiner.

Wie so oft im Forum kann man deine Frage generell nur schwer beantworten. Mit dem Kauf eines BKT machst du sicher keinen Fehler, ist ein brauchbarer Reifen. Da er nun schon eine gewisse Bekanntheit und Nachfrage hat, ist der Preis auch angezogen. Billig ist er nimmer.

Inwiefern er zu deinen Anforderungen passt, lässt sich wohl nur feststellen, wenn man diese kennt. Gern in einer persönlichen Beratung.

LG,
Richard




longjohn000 antwortet um 22-09-2019 09:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
Habe EINEN Michelin AGRIBIB in dieser Dimension liegen. Wäre günstig zu haben.
Bei Interesse einfach eine "Persönliche Nachricht" schreiben.

MfG


Johny5080R antwortet um 22-09-2019 10:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
Haben voriges Jahr auch unseren Zweit Traktor neu bereift. Wollten zuerst auch
den Bkt nehmen, haben uns dann aber
für den Kleber Fitker entschieden, war damals in Aktion und ca 400 € Billiger
Traktor läuft im Jahr ca. 250 Stunden auch
Acker und Grünland, auch mit Frontlader
Dimension 420/85 R30 und 12.4 R24
Bis jetzt ca 600 Stunden gefahren und super zufrieden!

Lg


richard.k(p6614) antwortet um 22-09-2019 12:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
Kleber hat diese Aktion aktuell auch wieder bis 31.10.2019!

https://landwirtschaft.kleber-reifen.at/Alles-ueber-KLEBER/Aktuelles-zu-KLEBER/Die-beste-Zeit-KLEBER-Reifen-zu-kaufen

Ohne Aktion kosten die EUR 920,-, abzgl. EUR 100,- pro Stück in der Aktion also effektiv nur EUR 820,-.

LG,
Richard



meki4 antwortet um 22-09-2019 14:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
Ich bräuchte 16.9R30 für meinen Universaltraktor, der täglich mit dem Frontlader laufen muß (JD 2450a).
Was wäre da gut und günstig?
Taurus hat guten Ruf - die jetzigen Barum sind ein Schmarrn.
BG M.


richard.k(p6614) antwortet um 22-09-2019 15:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
Ich find der Taurus ist der beste im Billigsegment. Gehört zum Michelin Konzern.


JD 6120 antwortet um 22-09-2019 16:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
@richard
Was hälst du vom Cultor?


richard.k(p6614) antwortet um 22-09-2019 17:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
Cultor ist der Nachfolger vom Barum. Liegt im Billigsegment (CGS wurde von Trelleborg geschluckt) und ist für sehr einfache Anwendungen auch ok. Wir haben aber in den letzten Jahren nicht mehr viele davon verkauft, weil er in seinem Segment zu starke Konkurrenz hat (BKT, Taurus). Dh ich kann dir nicht genug Kundenfeedback geben, die paar die ihn wollten, sind aber zufrieden damit.

Wenn ein Händler in deiner Nähe mehr damit macht, red am besten mit ihm.

LG.


janatürlich antwortet um 22-09-2019 18:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
Danke für die Empfehlungen, es hat sich einer bei mir gemeldet der hat umbereift und bietet mir seine Michelin an sehr günstig schau ma mal.


FloW4 antwortet um 22-09-2019 18:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
Cultor war ich überhaupt nicht zufrieden, hatte nach 2 Jahre einen Gewebebruch.
Bkt sind nicht schlecht.
Aber für'n großen (4130profi) gibt's für mich nur Michelin oder Trelleborg.


richard.k(p6614) antwortet um 22-09-2019 18:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
Michelin ist unbestritten der beste Reifen. Die Diskussion ist eigentlich immer nur, ob er so viel besser ist, wie er mehr kostet.

Im Premiumsegment ist für mich aktuell der Pirelli der Reifen mit dem besten Preis/Leistungs-Verhältnis.


gbgb antwortet um 22-09-2019 19:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
Guten Abend,

vor 15 Jahren haben wir neu bereift von 25 Jahre alten Diagonalreifen (waren auch wahrscheinlich schon härter als neu) auf Taurus-Radialreifen 14,9 R 30.
Seither läuft alles viel gedämpfter ab, für den Antriebsstrang ist das sicherlich von Vorteil.
Der Taurus kommt mir seitlich angenehm weich vor, wobei ich hoffen muss, dass das nicht zu Lasten der Lebensdauer geht (Beule oder so).
90 % Ackereinsatz, wenig im Wald.
Sonstige Erfahrungen mit anderen Reifen habe ich aber überhaupt keine.

Schöne Grüße


janatürlich antwortet um 22-09-2019 19:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
Kann ich statt 18.4R38, 520/70 38 auch draufmachen?


richard.k(p6614) antwortet um 22-09-2019 20:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
Ja, beides SRI 825!

Wennst ganz auf Nummer sicher gehen willst, mach ich dir eine exakte Voreilungsberechnung.



richard.k(p6614) antwortet um 22-09-2019 20:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
Und auf die Breite der vorhandenen Felgen musst auch schauen!


Tom11 antwortet um 23-09-2019 03:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
Hab vor 10 Jahren meine Kleber 18,4 R 38 auf 520/70R38 Pirelli TM 700 getauscht.
Sind vom Profil breiter. Ist das Geld wert und bin zufrieden. Werd diese nochmal erneuern.
Auch die Vorderreifen wurden durch 70 er getauscht.


richard.k(p6614) antwortet um 23-09-2019 06:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BKT Reifen
Wie schon erwähnt bitte schauen, dass die vorhandenen Felgen zumindest 15 Zoll breit sind, besser 16 Zoll. Es könnte sein, dass bei 18.4R38 Reifen 14 Zoll Felgen verwendet wurden, auf die würd ich die 520/70 nimmer draufquetschen!

LG,
Richard


Bewerten Sie jetzt: BKT Reifen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;598669




Landwirt.com Händler Landwirt.com User