Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter

Antworten: 20
little 09-09-2019 09:58 - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
Arbeitet hier im Forum, jemand mit einen Krone Easy Cut Heckmähwerk mit Walzenaufbereiter?
Mit welcher Schlepperleistung seit ihr unterwegs und wie seit ihr mit dem Mähwerk zufrieden?
little


lerl antwortet um 09-09-2019 10:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
Servus, hab zwar nur ein Easycut 320 R mit Zinkenaufbereiter, mähe aber mit offenem Aufbereiter und 600 U/min Luzernegras zur Boxentrocknung ohne Probleme. Handycap des Mähwerks ist das hohe Gewicht! Nachdem wir bei unserem Jonny 6125 R schon zweimal die Hubwelle verdreht haben, habe ich auf der linken Seite jetzt ein 200 Kg Gegengewicht montiert und die Hubstreben der Unterlenker auf die hinteren Löcher, damit die Hebelwirkung geringer wird. Das gleiche ist einem Bekannten mit seinem 175er New Holland passiert. Sonst bin ich zufrieden.


little antwortet um 09-09-2019 17:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
Das wäre meine nächste Ausführung gewesen. Habe 10 Jahre mit einem Pöttinger 305 mit Walzenaufbereiter gemäht mit einem 412 und dann einen 413 Fendt, was kein Problem war. Habe jetzt seit 2 Saisonen das Krone mit Walzenaufbereiter und jetzt wird die 3 Hubwelle fällig (Reparaturkosten 7000,-€ pro Reparatur).
Hast du Fotos wie du die Gegengewichte montiert hast? Habe eben auch mittlerweile seit 14 Jahren Mähwerke mit Walzenaufbereiter weil sie bei Bodentrocknung schonender für die Blätter sind und die Stengel doch gut verletzt werden, meiner Meinung nach.
little



Richard0808 antwortet um 09-09-2019 18:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
Wieso kein Frontmähmerk?


lerl antwortet um 09-09-2019 20:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
Frontmähwerk hab ich des gleiche. Easy Cut F 320 CV. Auch Sauschwer aber stabil.


Richard0808 antwortet um 09-09-2019 21:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
Also fährst du 6,4 Meter mit Aufbereiter und dem 6125R oder?


biozukunft antwortet um 09-09-2019 21:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
BCS hat leichtes Walzenaufbereiter-Scheiben-MW.


little antwortet um 10-09-2019 05:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
Fahre auch die selbe Kombi wie lerl, halt mit Walzenaufbereiter. Problem ist das es mir die Hubwelle hinten verdreht. Das war vorher mit Pöttinger nicht, erst jetzt mit den Kronemähwerk.
Laut Prospekt ist nur ein kleiner Unterschied im Gewicht zwischen Walzen- oder Zinkenaufbereiter. Genauso nur 50 kg Unterschied zwischen Krone und Pöttinger laut Prospekt.
little


Richard0808 antwortet um 10-09-2019 08:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
Hallo little, was ist die Hubwelle genau?



lerl antwortet um 10-09-2019 09:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
Die Hubwelle verbindet die Hubarme für die Unterlenker (oben am Hydraulikblock). Diese sind dann mit den Unterlenkern über die Hubstreben verbunden.


Vollmilch antwortet um 10-09-2019 09:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
Guten Morgen!

Auf der Hubwelle sitzen die Hubarme, die über die Hubstreben die Unterlenker heben.

Bei uns brechen Unterlenker und Hubstreben, aber die Hubwelle verdrehen ist schon ein "starkes Stück"!

LG Vollmilch


Richard0808 antwortet um 10-09-2019 10:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
Ok danke, jetzt weiß ich was gemeint ist.

Das diese sich Verdreht hab ich noch nie gehört, schon garnicht bei einem 4er Fendt der mit seinen 9000kg H.Ges.Gew. auch kein "kleiner" Traktor mehr ist. (Ab dem 414Vario sind es 9500kg)
Also bist mit den 2 Mähwerken auch nicht Überladen.
Was sagt da die Werkstatt?

Bei meinem früheren 8080Steyr SK1 ist mir diese Hubwelle beim Holzseilen gebrochen.




179781 antwortet um 10-09-2019 12:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
Normales Aufheben mit viel Gewicht auf den Unterlenkern bringt auf die Hubwelle nicht sonderlich viel Belastung. Ein Seitenmähwerk mit Aufbereiter hat aber schon einen ordentlichen Hebel und viel Gewicht dran, das diese Welle verdreht. Wenn es beim fahren dann auch noch ordentlich schubst dazu, dann kann da schon einmal was brechen. Haben ja auch andere schon gehabt das Problem. Die Vertreter vom Traktorhersteller werden das dagegen "noch nie" gehabt haben.
Interessant ist die Idee mit dem Gegengewicht. Da wäre ein Foto dazu interessant, wie das technisch gelöst wurde. Damit geht man nämlich auch noch das Problem an, dass das linke Hinterrad entlastet wird und bei schwierigen Bedingungen zu viel Schlupf macht.

Gottfried


xaver75 antwortet um 10-09-2019 13:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
Da führt kein Weg am Schmetterling vorbei, das selbe war mit den 1 und 2 reihigen Mex.

mfg


179781 antwortet um 10-09-2019 19:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
zwei einreihige Mex als Schmetterling. Das wäre eine interessante Maschine.

Gottfried


little antwortet um 10-09-2019 19:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
Die Idee mit dem Schmetterling ist mir eigentlich auch schon gekommen.
Nach kurzen Nachfragen was das kostet, stellt sich eigentlich die Frage ob es noch Sinn macht als Landwirt zu arbeiten. Man ist eigentlich nur noch damit beschäftigt die Maschinen und Stallbaukosten hereinzubringen. Vom verdienen keine Rede mehr.
Aber wie rechnet der Landwirt: Dünger gekauft um 1400,-; da verkaufe ich einen Stier und die Rechnung ist bezahlt.
little


Richard0808 antwortet um 10-09-2019 21:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
Blöde Frage aber wie rechnst du little?
Du hast jetzt die 3. Rep mit deinem Fendt, also 21000 Euro..... Die Krone Kompi wird vor 2 Jahren auch nicht billig gewesen sein.

Also sagen wir mal in 3 Jahren 40.000 Euro....
Wie lange könntest du dafür den Big M Mähen lassen?


xaver75 antwortet um 10-09-2019 22:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
@Gottfried
Bezüglich Mex, hinten Schmetterling, vorne 3-Reiher, Vorteil wäre, der Traktor kann das restliche Jahr anderweitig genutzt werden.
Für den Abfahrer wären gerade Felder ideal, sonst wird ihm schwindelig.,-)

mfg


little antwortet um 11-09-2019 05:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
Absolut richtig Richard, es geht um Schadensbegrenzung. Einen Big M in einer Ackerbaugegend finden ist nicht ganz einfach. Wir suchen eigentlich seit 10 Jahren jemanden der die Mäharbeiten mit Aufbereiter übernehmen würde. Weil ich eigentlich nicht wieder Geld in Technik stecken möchte.
Wenn du zu den Händlern gehst und auf das Problem hinweist, bist du wie üblich der, erste erklären sie dir, der dieses Problem hat. Daher die Anfrage hier im Forum.
little


Richard0808 antwortet um 11-09-2019 07:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
Hast du bei deinem 4er Fendt beim Mähen die Schwingungstilgung vom Heckhubwerk aktiviert oder gesperrt?

Du könntest dein Heckmähwerk auf das R280CV umtauschen, immerhin 100kg leichter und der Schwerpunkt ist auch näher am Traktor

Oder du versuchst es mit einer Dämpfung die du beim Zylinder zwischen hängst der das Mähwerk am Fahrgewende aushebt.


little antwortet um 11-09-2019 12:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
Schwingungstilgung funktioniert nur wenn du ausgehoben hast. D. h. wenn ich am Vorgewende schnell mal höher heben muß, muß ich die Hubhöhenbegrenzung wieder ändern. 280 wäre eine Überlegung, aber die Ausgleichsvariante vom Lerl hört sich auch nicht uninteressant an.
Möchte aber eigentlich nicht Maschinentauschen, denn das kostet jedes mal richtig Geld.
little


Bewerten Sie jetzt: Hat jemand ein Krone Easy Cut 320 mit Walzenaufbereiter
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;597903




Landwirt.com Händler Landwirt.com User