Kratzendes Geräusch und hohe Öltemperatur

Antworten: 7
pannoniaschäfer 24-08-2019 13:49 - E-Mail an User
Kratzendes Geräusch und hohe Öltemperatur
Hallo,
Gleich vorweg, mir ist klar das eine genaue Diagnose über das Forum hier unmöglich ist. Ich suche hier eher nach Ansätzen und Meinung was eventuell sein kann bzw. wo man anfangen sollte zu suchen bevor man größere Schritte einleitet.(Auseinanderfahren)

Der Traktor ist ein John Deere 2850 SG2 bj 1991
Beschreibung Allgemein:
Der Traktor macht seit ca. 1,5 Jahren ein leises Kratzendes Geräusch. Vor allem dann wenn man den Traktor ohne Gas z.B. bergab rollen lässt.
Seit einigen Wochen war dann das Geräusch weg, danach kam es wieder mit einem hellen surrenden Geräusch das vor allem bei schnellen Straßenfahrten auftritt. Die Lastschaltung ist ausgefallen, beim betätigen leuchtet die Anzeige für den Öldruck auf und der Hebel wird wieder in die Ausgangsposition gedrückt(von selbst).
Nach einigen weiteren Betriebsstunden viel die Lenkung aus ! Das Orbitrol war lt. Hydrauliktechniker defekt (Ausgelaufen durch Schmutz).

Beschreibung Jetzt:
Ich habe jetzt ein neues Orbitrol eingebaut, es funktioniert. Nach einigen Betriebsminuten und vor allem bei Straßenfahrten stelle ich jetzt fest das Getriebölfilter und Hydraulikleitungen zum Kühler hin, extrem heiß werden, bis zum Punkt wo man sie nichtmehr angreifen kann ohne das es schmerzt !
Auch das neue Lenkorbitrol arbeitet nach einigen Minuten bei Straßenfahrten nicht so sauber wie es sein sollte bei einem neuen Teil. (die Beiden oben genannten Geräusche sind immer noch da und sehr laut)(das kratzende Geräusch ist während der Geradeausfahrt mit Gas weg, nur bei Kurvenfahrten tritt es auf)


eklips antwortet um 24-08-2019 13:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kratzendes Geräusch und hohe Öltemperatur
Funktioniert die Handbremse ordentlich? Verdacht auf Teile von der Bremse im Getriebe, die die Ölleitungen verstopfen. Ist aber nur eine Laienvermutung und eine von vielen Möglichkeiten.


mittermuehl antwortet um 24-08-2019 14:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kratzendes Geräusch und hohe Öltemperatur
Hört sich auf jeden Fall nach einer verlegten Ölleitung an. Ich, als Laie, würde den Fehler in oder nach dem Kühler vermuten.



pannoniaschäfer antwortet um 24-08-2019 19:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kratzendes Geräusch und hohe Öltemperatur
Ja Hand und Fußbremse funkt. Einwandfrei
Das einzige was nicht geht ist die LS in allen Gängen !
Nein leitungen sind nicht verlegt.
Kann ein defektes Lager bzw. ein Zahnrad 60L Öl so schnell so stark erhitzen ?


eklips antwortet um 24-08-2019 20:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kratzendes Geräusch und hohe Öltemperatur
Öl ablassen und nach Spänen Ausschau halten wäre jetzt nicht so der große Aufwand.


meki4 antwortet um 24-08-2019 20:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kratzendes Geräusch und hohe Öltemperatur
Stell die Frage ins deutsche jd forum
https://jd-technik-treff.de/forum

Vielleicht kann Dir da jemand nach dieser Beschreibung des Fehlers helfen.
BG M.


johann.w(akv81) antwortet um 24-08-2019 22:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kratzendes Geräusch und hohe Öltemperatur
Hallo!
Der 2850 hat meines wissens ein geschlossenes Hydrauliksystem , also kann es eine verlegte Ölleitung nicht sein. Tippe eher auf eine verschlissene Kolbenpumpe oder LS-Grüppe undicht.


pannoniaschäfer antwortet um 26-08-2019 16:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kratzendes Geräusch und hohe Öltemperatur
@eklips ÖL ist sauber und das Problem ist, wenn da Späne wären sind die schon längst in den Filtern oder ?

@meki4 Danke für den Tip hab ich jetzt gemacht


Bewerten Sie jetzt: Kratzendes Geräusch und hohe Öltemperatur
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;596887




Landwirt.com Händler Landwirt.com User