Was spricht dagegen?

Antworten: 4
watcher 11-08-2019 17:56 - E-Mail an User
Was spricht dagegen?
Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich beabsichtige demnächst einen Kompoststall zu errichten. Zwei Fragen bewegen mich derzeit und mich interessiert, was ihr dazu zu sagen habt:
1. Ich plane mit den Kühen auch zwei Schweine im Kompoststall mitlaufen zu lassen? Spricht was dagegen?
2. Hat jemand eine Idee, ob es funktioniert, wenn ich in der darunterliegenden Betondecke Wasserschläuche einbauen und aus der Wärme die bei der Kompstierung kontinuierlich vorhanden ist, Energie zu gewinnen?

Vielen Dank für eurer Mitwirken.
GlG Watcher


kraftwerk81 antwortet um 11-08-2019 21:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was spricht dagegen?
Wenn sich die Schweine nicht selber bedienen..

www.dolomitenstadt.at/2016/08/19/schweinchen-schaetzen-kuhmilch-frisch-von-der-zitze/

..die Idee mit der Wärme find ich nicht dumm.. Problem könnte eher sein dass der Kompost auf den wärmeentzug negativ reagiert.. wenn dir die Gaudi dann vor sich hin schimmelt hast nicht viel gewonnen.. die Holländer sind mit kompostställen schon viel weiter.. googelt mal.. vielleicht gibts da erfahrungen


179781 antwortet um 11-08-2019 22:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was spricht dagegen?
Kompoststall richtig gemacht ist sicher nicht schlecht. So wie es jetzt und in den nächsten Jahren vielerorts bei uns aussieht kriegst du Waldhackgut um das Abholen. Also niedrige Materialkosten auch noch.
Schweine lösen bei Kühen im allgemeinen wenig Begeisterung aus. Auf einer Weide kann es funktionieren, dafür gibt es Beispiele. Im Stall befürchte ich schon, dass die ständig für Stress sorgen.

Gottfried



Richard0808 antwortet um 12-08-2019 06:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was spricht dagegen?
Eigentlich keine schlechte Idee, gut wäre wenn die Schweine die Kompost Liegefläche jeden Tag so umwühlen das du dir maschinelle Bearbeitung der Fläche sparst....

Darf man das überhaupt, muss nicht in Gebäuden das Schwein vom Rind baulich getrennt gehalten werden?
Oder gilt das nur für Hühner?


little antwortet um 12-08-2019 06:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was spricht dagegen?
Wir haben mal im Frühling ein paar Schweine in den Tieflaufstall gegeben um den Mist von ihnen umsetzen zu lassen. Es hat nur bedingt funktioniert, weil sie einfach nicht flächig und tief genug gearbeitet haben. Misthöhe war ca 45 cm.


Bewerten Sie jetzt: Was spricht dagegen?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;596143




Landwirt.com Händler Landwirt.com User