Wände Schalung Grundstücksgrenze

Antworten: 21
Asterix250 11-07-2019 23:17 - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
Hallo! Ich bekomme von einer Firma geschalte Wände an der Grundstücksgrenze betoniert.
Um die Schalung aufstellen zu können wurde 20 cm über die Grundstücksgrenze eine Sauberkeitsschicht betoniert?!
Macht man das wirklich so?
Im Internet werde ich nicht fündig.
Danke wenn wer was weiß.




svoboda12 antwortet um 11-07-2019 23:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
Also ich würde jetzt sagen, ohne Zustimmung vom Nachbarn, darfst du nicht auf seinen Grund betonieren.


roman.n(wg61) antwortet um 12-07-2019 06:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
In Österreich muss man theoretisch sogar 4 Wochen vorher dem Nachbarn schriftlich mitteilen, ob man auf seinem Grund von z. B. 08:00 bis 17:00 Uhr betreten darf...


xaver75 antwortet um 12-07-2019 09:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
Am Nachbargrund soll betoniert werden???

Für was ist die Grenze da? ,-)

mfg


Peter1545 antwortet um 12-07-2019 09:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
Solanger er nichts sagt kein Problem. Dürfen sicher nicht. Wie hoch ist die Mauer? Alles höher als eine Gartenmauer darf gar nicht an der Grenze stehen, ausser im Dorfgebiet glaub ich.


xaver75 antwortet um 12-07-2019 11:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
Dann kommt die Mauer 20cm zuweit zur Grenze hin.
Was macht der Nachbar wenn er auch so eine Mauer an die Grenze machen möchte?

Ich hab bei einer Wiese (Grünland gewidmet) oberhalb eine Krainerwand (Betonbahnschwellen), die wurden natürlich ganz an die Grenze gesetzt. Mit den Jahren ist das Ganze etwa 20 cm über die volle Länge zu mir gewandert. Normal sollte ich ihn den Krempel von seinem Garten aus wegreißen lassen, seine Fläche ist im Grenzkataster, also gibt es nichts zu zweifeln.,-)

mfg


Asterix250 antwortet um 12-07-2019 13:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
Das Einverständnis für das graben am Nachbargrundstück habe ich, für den Beton natürlich nicht - das wusste ich vorher nicht dass die Firma das so macht.

Der Polier meinte das wäre nur die Sauberkeitsschicht und er benötigt diese um die Schalung drauf zu stellen.
Ist 20 cm breit und ca 15 cm hoch (beim Nachbarn).
Mauer wird 4 m hoch.
Man könnte anschließend den Beton beim Nachbarn wieder weg klopfen.
Macht man das wirklich so?

Ich habe da so meine Zweifel.
Aber nachdem der erste Polier nach einem Tag hingeschmissen hat (wollte im Aussenbereich direkt ohne Schotter auf Erde betonieren und noch ein paar Pfusch Aktionen) möchte ich den zweiten Polier nicht auch noch vergrämen.
Sonst hat bei ihm bis jetzt alles gepasst.


Asterix250 antwortet um 12-07-2019 13:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze



yamahafzr antwortet um 12-07-2019 14:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
Ich würde mit dem Nachbar mal reden bevor ich auf seinen Grundstück was betoniere! Im Normalfall wird es so funktionieren! Irgendwo wird die Schalung stehen müßen . Wenn du 20 cm auf deinen Grund zurück rückst dann bleibt ein Streifen wo nur Brenessel und Unkraut wächst. Nur vorher mit dem Nachbar reden ist oft wichtig!


mitmart antwortet um 12-07-2019 14:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
Man wie ich diese Grenzbauerei hasse! Hast du sowenig Eigengrund das du bis auf den letzten Zentimeter hin musst?



Peter1545 antwortet um 12-07-2019 14:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
@Asterix: Ich würde sagen das ist nicht dein Problem, lass sie arbeiten und wenns im Nachhinein ein Problem gibt muss die Baufirma dafür gerade stehen.
Wenns nur eine Sauberkeitsschicht ohne Bewehrung ist, ist sie leicht wieder weggestemmt.


mittermuehl antwortet um 12-07-2019 16:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
Wie wurde das bei der Bauverhandlung besprochen bzw. wie wurde es bei der Gemeinde eingereicht? Eine 4 Meter hohe Mauer an der Grundgrenze hat ja auch eine gehöriges Fundament und nicht nur eine "Sauberkeitsschicht". Wie tief ist dieses Fundament? Mindestens ein 1,2 Meter würde ich meinen.


Hofknecht antwortet um 12-07-2019 16:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
Ja, müsste eigentlich die Gemeinde wissen was da richtig ist, was man darf und was nicht.


xaver75 antwortet um 12-07-2019 17:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
Der Baufirma wird es egal sein, wenn wegen so was die gute Nachbarschaft leidet.
@Mitmart, seh ich genauso.

mfg


dietmar.s(2cz6) antwortet um 12-07-2019 20:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
seas,ich würds nicht akzeptieren, dass du für dein Bauvorhaben auf meinem Grund betonierst. Würd das mal abklären ob du den Beton später komplett wegräumen kannst bzw. was sonst so möglich wär.
So Spezialisten die bis an die Grundgrenze betonieren ...gehen mir generell etwas am sa.… Hat der andere dann Scherereien beim Grunstück mähen.


Asterix250 antwortet um 12-07-2019 21:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
Dass es nicht erlaubt ist über die Grundstücksgrenze zu betonieren war für mich von Anfang an klar.
Ich wollte hier fragen ob jemand diese Vorgehensweise kennt oder es technisch vielleicht anders gar nicht möglich ist, oder ob meine Firma einen Riesen Pfusch zusammen baut.

Lt Plan steht die Mauer 5 cm hinter der Grundgrenze und die 5 cm braucht man unter der Erde für das Fundament. Es geht laut Plan natürlich nichts über die Grenze.

Und ja - hier ist jeder cm wichtig, wir sind mitten im Dorf, langer gestreckten Hof, aber in der Breite brauche ich jeden cm.


xaver75 antwortet um 12-07-2019 22:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
Da hat jetzt der Nachbar eine billige Miststattmauer.,-)

mfg


mittermuehl antwortet um 13-07-2019 10:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
@Asterix250.... Bei gewissen Bauvorhaben ist es normal kurzfristig über die Grundgrenze zu gehen bzw. am Grund vom Nachbarn zu arbeiten.. Das gitl besonders für Baugruben wenn eine geschlossen Bauweise vorgeschreiben ist. Aber dauerhaft darf man beim Nachbar nicht bauen. Und er muß vorher alles geklärt sein.

Eine Sauberkeitsschicht wäre in deinem Fall eine Schicht in 1,2 Meter tiefe die statisch keinen Bedeutung hat. Sie dient nur dafür das man die Wand unten besser aufstellen kann. (Wobei ich in der Erde keine Schalsteine verbauen würde.) So der Nachbar mal dort bauen will, ist so eine kleine Sauberkeitsschicht dann kein Problem. Eine Sauberkeitsschicht ist nicht von oben zu sehen.

So wie du es beschreibst würdet ihr ein zum Nachbarn geschaltes Fundament brauchen. Das darf nicht über die Grenze gehen. Auf das Fundament kommt dann die Schalsteinmauer. Wobe ich auch nicht aus 4 Meter Schalstein stehen würde.


xaver75 antwortet um 13-07-2019 10:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
@Mittermühl
Wenn Du dann besser schlafen kannst, von Schalsteinen wurde nie geschrieben.,-)

mfg


mittermuehl antwortet um 13-07-2019 10:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
Da hast du zu 100% recht... Da hat mein Hirn einen Fehler gemacht... Ich sollte mehr schlafen... ;)

In dem Fall wäre eine Sauberkeitsschicht auf der Fundamentunterkante (tief unten) akzeptabel...

Aber wichtig ist das, was in der Baueverhandlung fest gehalten wurde..


xaver75 antwortet um 13-07-2019 11:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
So ist das mit den Holzpfählen und Schalsteinen ………………,-)

mfg


mittermuehl antwortet um 13-07-2019 12:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wände Schalung Grundstücksgrenze
Manchmal irrt man sich halt einfach...
In der Sommerfestzeit vielleicht etwas öfters.... ;)



Bewerten Sie jetzt: Wände Schalung Grundstücksgrenze
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;594637




Landwirt.com Händler Landwirt.com User