Reduktion des Antibiotika-Einsatzes in der Schweinemast

Antworten: 11
xaver25 23-06-2019 11:04 - E-Mail an User
Reduktion des Antibiotika-Einsatzes in der Schweinemast
Möchte den Einsatz von Antibiotika stark reduzieren. Habe schon Verschiedenes probiert ( Krenn, Vit-C Produkte) etc. Bin aber noch nicht wirklich von deren Wirkung überzeugt. Wer kann mir dazu Tipps geben. Danke im Voraus.



mittermuehl antwortet um 23-06-2019 11:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reduktion des Antibiotika-Einsatzes in der Schweinemast
Löblicher Vorsatz. Mein Nachbar (nur 80 Zuchtsauen) hatte festgestellt das die Besatzdichte eins zu eins mit Antibiotikaeinsatz zusammen hängt. Soll auch Lehrmeinung sein.


Lendl00 antwortet um 23-06-2019 14:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reduktion des Antibiotika-Einsatzes in der Schweinemast
Das sehe ich auch so Mittermuehl
Bei leerem Schweinestall ist auch der Antibiotika-Verbrauch bei 0.

Deshalb wird mein Stall ab dem nächsten Preistief leer bleiben.


frank100 antwortet um 23-06-2019 14:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reduktion des Antibiotika-Einsatzes in der Schweinemast
Wieso braucht man ihn der Schweinemast Antibiotika? Welche Krankheiten.


xaver25 antwortet um 23-06-2019 14:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reduktion des Antibiotika-Einsatzes in der Schweinemast
Zum Beispiel Husten- Heißer Tag, Abkühlung in der Nacht.


mittermuehl antwortet um 23-06-2019 14:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reduktion des Antibiotika-Einsatzes in der Schweinemast
Die Kunst ist es die Belegung zu finden die in allen Aspekten wohl am vernünftigsten ist. Der TA und Mendikamenteneinsatz sind keine proporzinal Gerade sondern eine reziproke Kurve.

@Lendl ... ganz leer bleiben ist wieder deine persönliche Entscheidung.


frank100 antwortet um 23-06-2019 14:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reduktion des Antibiotika-Einsatzes in der Schweinemast
@xaver25
Wenn du Husten hast nimmst du auch Antibiotika?


BreiHu antwortet um 23-06-2019 16:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reduktion des Antibiotika-Einsatzes in der Schweinemast
Hallo.
Ordentliche Luftungseinstellung ist hilfreich, vl eine Kühlung (Coolpad) einbauen.
Weiters gibt es verschiedene Kräutermixe von Futtermittellieferanten, Vitamin Mix etc.
Zugluft vermeiden, etc.
Hol dir wenn du Probleme hast bzw. etwas verbessern willst deinen Tierarzt ins Haus und geh mit ihm das durch. Weiters gibt es Beratungsstellen bei den LK's die dir helfen können.
MfG
BreiHu


janatürlich antwortet um 23-06-2019 21:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reduktion des Antibiotika-Einsatzes in der Schweinemast
Salvana Salvita P,Kolodiales Silber,


tristan antwortet um 24-06-2019 09:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reduktion des Antibiotika-Einsatzes in der Schweinemast
www.fengshui-geomantie.com

Hat mir sehr geholfen. Bei Einsatz von Kräutern, Kren, EM, Vitaminen, etc. hängt der Erfolg sehr von Einsatzmenge und Dauer ab, und da benötigt man Fachwissen ...


xaver25 antwortet um 24-06-2019 17:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reduktion des Antibiotika-Einsatzes in der Schweinemast
Danke für die fachlichen Infos!


Draußen antwortet um 24-06-2019 20:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reduktion des Antibiotika-Einsatzes in der Schweinemast
Wenn du Mäster bist, such dir einen guten Ferkelproduzenten, von dem du ausschließlich und direkt die Ferkel beziehst.


Bewerten Sie jetzt: Reduktion des Antibiotika-Einsatzes in der Schweinemast
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;593559




Landwirt.com Händler Landwirt.com User