Antworten: 16
yamahafzr 27-05-2019 07:46 - E-Mail an User
EU Wahl
Hat hier im Forum noch keiner eine Meinung über die EU-Wahl???



peter.z(cgu8) antwortet um 27-05-2019 07:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU Wahl
Laut Radionachrichten haben ja die Grünen und EU Kritiker zugelegt.


Vollmilch antwortet um 27-05-2019 08:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU Wahl
Guten Morgen!

Für mich gibt es zwei Überraschungen:

* Erstaunliche Skandalresistenz der FPÖ: wenn man nach so einem Ereignis noch so viele Stimmen erhält, kann man sich wohl "alles leisten"!

* die SPÖ kann aus dem Ibizagate keinerlei Nutzen ziehen und verliert an % - wer wird der / die Nachfolgerin von PRW?

Mehrheiten im Europaparlament werden schwieriger zu finden - was nötige Reformen sicher nicht vereinfacht / beschleunigt.

LG Vollmilch


schellniesel antwortet um 27-05-2019 08:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU Wahl
@vollmilch
Ich weiß nicht wo die FPÖ vor dem Skandal in Umfragen stand.
Bzw Umfragen der letzten Wahlen ja meist sehr daneben gegriffen waren...

Nun das blaue Auge passt in dem Fall wohl ganz gut.

Mfg


Heimdall antwortet um 27-05-2019 09:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU Wahl
Den grünen hätt ich noch ein paar Prozent mehr zugetraut, ansonsten kein überraschendes Ergebnis.
Das Rote Kasperltheater interessiert die Wähler eben nicht sonderlich.

Heimdall


Vollmilch antwortet um 27-05-2019 09:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU Wahl
Nach so einem Werbevideo sind 17% ein beeindruckendes Ergebnis. Ich hätte doch gemeint, dass sich viele (mehr) FPÖ - Wähler von der FPÖ - Führung getäuscht und enttäuscht fühlen würden. Aber anscheinend ist ein hoher Anteil mit Ibiza-Kurs der Partei zufrieden und mit der Gedankenwelt eines HC Strache einverstanden.

LG Vollmilch


FeSt antwortet um 27-05-2019 09:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU Wahl
Aus Ibiza wird ein negativer Regierungssturz durch Pam R.-W. die grad in "Hochform" Regierungsamok läuft ohne Rücksicht auf Verluste ihrer Partei und ganz Österreichs, wo 65% der Bevölkerung gegen diese jetzigen Misstrauensanträge sind.

Aus einem Pilzantrag wird wahrscheinlich ein positiver Kanzlersturz und aus FFF Greta und deren wöchtenlichen friday-for-future-Strassenwahlkampfpartys eine Generationen-spaltende Mobilisierung für eine nachhaltige Pulverisierung der CDU per youtube.

33% der unter 30jährigen in Deutschland haben Grün gewählt mit Ergebnis, das die Grünen die SPD links überholt hat. Die 22-21% der Grünen ist im Gegensatz zu Ibiza das wahre Gate für die Cdu.

Mit Parteienbewertung auf youtube, so macht man heutzutage Wahlwerbung und generiert Reichweite und die Zielgruppe:
https://www.google.de/amp/s/www.epochtimes.de/meinung/analyse/zerstoerung-der-cdu-von-youtouber-rezo-als-verdeckte-wahlwerbung-der-gruenen-a2895656.html/amp


2472660 antwortet um 27-05-2019 09:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU Wahl
du hast sorgen, FeSt....
bei aller naivität, die viele grüne innewohnt, aber für die landwirtschaft ganz allgemein betrachtet, sind grüne jene, die sich am meinsten mit der landwirtschaft an sich beschäftigen und sich um eine "gute" zukunft der branche sorgen. dass es für gewisse betriebsformen vielleicht etwas ungemütlicher wird, ist klar, aber das gilt auch dann, wenn andere anschaffen....
kann mir so ganz grundsätzlich zb. nicht vorstellen, dass die mehrheit der bauern lieber 200 kühe betreuen als 80, wenn unterm strich das gleiche rausschaut, oder?


FeSt antwortet um 27-05-2019 09:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU Wahl
@2472660
Sorgen keine, nur Beschreibung der Lage, nicht mehr nicht weniger.
Angefressen,triffst besser, in ein paar Monaten wieder zur Urne schreiten zu dürfen/müssen, auf unsere Kosten.
Bist Du also als Steuerzahler bereit das Kasperltheater noch zu finanzieren?


fgh antwortet um 27-05-2019 09:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU Wahl
@Fest:
Volle Zustimmung.

@2472660:
Dieses Konzept der Grünen klingt gut... aber wo genau kommt das Einkommen der wieder kleineren Strukturen her?


2472660 antwortet um 27-05-2019 10:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU Wahl
landwirtschaft macht für weniger geld als wir es dzt. tun, niemand!
also kann es nur über bessere preise und in gewisser weise über importbeschränkungen für produkte mit niedrigeren standards gehen - wer braucht das soja der amis, welches uns aufs aug gedrückt wurde oder das rindfleisch aus brasilien??
wir landwirte müssen lernen, zu artikulieren, was die forderungen der gesellschaft kosten, dann kann sie entscheiden, was sie will - weg vor gegenseitig anpatzen und kriegführen!


fgh antwortet um 27-05-2019 10:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU Wahl
Anpatzen ist so ein schönes Wort....

Stimme dir schon zu 2472660... aber was da mit den Grünen zu tun hat, verstehe ich nicht...


dietmar.s(2cz6) antwortet um 27-05-2019 11:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU Wahl
die wichtigen sachen im leben sind alle parteiunabhängig,
für dieses parteihickhack hab ich keine zeit ,
mfg


Heimdall antwortet um 27-05-2019 12:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU Wahl
Nachdem ein EU Abgeordneter im Schnitt mehr verdient als unser Präsident, und wir 18 davon haben sollte einen das schon interessieren..
Ist ja schließlich unser Geld, was da verbrannt wird..

Heimdall


rbrb13 antwortet um 27-05-2019 12:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU Wahl
Bei einer geringen Wahlbeteiligung und bei kompletter Mobilisierung der blauen Wählerschaft, kann natürlich so ein gutes Resultat für die FPÖ herauskommen.
Die Stimmenanzahl der FPÖ wird aber im Herbst kaum mehr werden, dann sieht der Prozentanteil aber schon ganz anders aus.


rbrb13


Heimdall antwortet um 27-05-2019 14:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU Wahl
Wird noch interessant :).
https://m.oe24.at/oesterreich/politik/Steckt-Geheimdienst-BVT-hinter-Skandal-Video/381770100?fbclid=IwAR2iz-TDPM9-wCD0j4CH2nu8zaVCsc93wzG_GpGrnlO-Ztdam8JhauOi3rA


FeSt antwortet um 02-06-2019 12:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
EU Wahl
Deutsche Grünen weiter auf der Überholspur
So, Nahles ist auch weg - die Halbwertszeiten werden immer kürzer....



Deutsche Grünen auf der Überholspur
 


Bewerten Sie jetzt: EU Wahl
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;591619




Landwirt.com Händler Landwirt.com User