Antworten: 5
voecklamalus 12-05-2019 15:25 - E-Mail an User
Pflanzenschutz
Vor einigen Jahren wollte ich mir bei Biohelp wieder einmal Novodor für die Erdapfelkäfer bestellen. Die Bakterien gabs nur noch in Großpackung geben Vorlage eines Pflanzenschutzausweises. Im Lagerhaus gibt es jetzt Spindor in 5ml. 2017 habe ich MADEX in 30ml Packung um € 20 erhalten. Die AGES hab e da was dagegen wurde mir gesagt. Für Anwender wie mich gibt es nur mehr die 5 ml Packung um 12 €. Mit einen Ausweis könnte ich wohl die 100 ml Packung um 90 € bekommen. Dieses Virus gegen Apfelwickler ist für andere Insekten und Tiere komplett ungefährlich. Gestern wollte ich im Lagerhaus eine Kleinpackung STORM Pellets kaufen. Die letzte Dose reichte für 2 Jahre (Ratten). Storm darf nur mehr in der 5 Kg Packung gegen Ausweisvorlage hergegeben werden. Der ganze Reglementierungswahn ärgert mich.



textad4091 antwortet um 12-05-2019 16:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflanzenschutz
Reglementierungs- oder aber Vermarktungswahn seitens der Herstelle (zwecks Gebindegröße)?
Naja, alles, was bei der AGES als Pflanzenschutzmittel und dergleichen gelistet ist, ist nur gegen Vorlage des Sachkundenachweises erhältlich, oder hab ich das falsch im Kopf? Gilt das etwa erst ab gewissen Gebindegrößen?
Naja, das Lagerhaus redet sich vl. auch gerne raus, wenn's um eine gewisse Bequemlichkeit geht, was das Produktportfolio und die erhältlichen Mittel, betrifft ...
Gegen eine Reglementierung in dem Bereich hab ich nichts, nur solle diese auch für alle und vl. auch EU- weit gelten, sonst bringts nix ;-)

P.S. Für Wildvergrämungsmittel auf natürlicher Basis benötigt ma den Sachkundenachweis ebenso ... na mal nachfragen in der Jägerschaft xD



voecklamalus antwortet um 12-05-2019 16:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflanzenschutz
Ist richtig. Aber die Eigenproduktion eines befreundeten Jägers wirkt perfekt und ist gratis. Beim Lagerhaus habe ich mit durchaus Sachkundigen gesprochen. Als ich im März beim Samenfachhändler Polanz Baumwachs kaufen wollte erklärte mir der Chef. dass kwizda die Erzeugung eingestellt habe. Ein Genehmigungsverfahren käme zu teuer. Ich glaube es besteht nur aus Bienenwachs und Saupech. Jedenfalls beinhaltet es kein Fungizid.


stoariedlbauer antwortet um 12-05-2019 20:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflanzenschutz
Probier es einmal bei einem privaten Händler. Wird dir zwar ohne Pflanzenschutzausweis auch nichts verkaufen dürfen, aber bei den Gebindegrößen sind sie wesentlich flexibler.


stoariedlbauer antwortet um 12-05-2019 20:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflanzenschutz
Probier es einmal bei einem privaten Händler. Wird dir zwar ohne Pflanzenschutzausweis auch nichts verkaufen dürfen, aber bei den Gebindegrößen sind sie wesentlich flexibler.


ag.supply antwortet um 15-05-2019 14:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflanzenschutz
Der Sachkundenachweis ist seit 2015 für alle verpflichtend, die Pflanzenschutzmittel beruflich einsetzen, darüber beraten oder PSM verkaufen wollen. Hier findest du einige Infos:


Bewerten Sie jetzt: Pflanzenschutz
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;590454




Landwirt.com Händler Landwirt.com User