Antworten: 10
Michael310390 05-05-2019 21:18 - E-Mail an User
Weizen Spritzen
Hallo

Welche Mittel setzt ihr ein bei der F-1 Spritzung beim Weizen!

Möchte Mahlweizen Produzieren!




theberni856 antwortet um 05-05-2019 21:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weizen Spritzen



FeSt antwortet um 05-05-2019 21:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weizen Spritzen
Was sagt Dir Deine Blattsaftanalyse?


Michael310390 antwortet um 05-05-2019 21:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weizen Spritzen
???


schellniesel antwortet um 05-05-2019 22:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weizen Spritzen
Hast einen Behandlungswürdigen Befall?

Wenn ja welchen?

Mfg


Michael310390 antwortet um 05-05-2019 22:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weizen Spritzen
Da es jez bei uns Geregnet hat möchte ich die Bestehende Blattmasse Schützen


VOLVO 810 antwortet um 06-05-2019 07:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weizen Spritzen
Entweder 1 Liter Folicur oder 1 Liter Zantara / ha
Ich selbst nehme beim Weizen immer das Zantara.
Alle anderen Getreidesorten spritze ich mit Folicur.


BreiHu antwortet um 06-05-2019 09:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weizen Spritzen
Hallo. Nicht spritzen weils geregnet hat.
PSM sollten eigentlich immer nur dann angewendet werden wenn der Schwellenwert überschritten wird und dadurch Bedarf besteht.
Würde dir einen Blick auf Warndienst.at empfehlen.
MfG


FeSt antwortet um 06-05-2019 09:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weizen Spritzen
Da wahrscheinlich keine kpa - Komplexe Pflanzen Analyse in Frage kommt zur Einschätzung der Nährstoffversorgung, welche Mängel vorliegen, um Krankheitsbefall zu vermeiden,

hier die Ergebnisse für den synthetischen Einsatz aus 2018 der lk
https://ooe.lko.at/winterweizen-fungizideinsatz+2500+2920560


Winterweizen - Praxisfungizidversuche 2018 - Zusammenfassung
 


FeSt antwortet um 06-05-2019 09:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weizen Spritzen
...und die Ergebnisse vom Versuchstandort Bad Wimsbach bei Franz

Das ist aber nur eine grobe Richtung. Welches Mittel dann für deinen Standort und Bestand erforderlich ist, zeigen Dir überschrittene Schwellenwerte wie @BreiHu schon richtig gesagt hat.


Winterweizen - Praxisfungizidversuch 2018 Bad Wimsbach
 


schellniesel antwortet um 06-05-2019 19:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Weizen Spritzen
Wenn er jz noch gesund ist und kein behandlungswürdiger Befall dann warte zumindest noch aufs Fahenblatt.

Mit Fungiziden will hier nach dem Vorjahr auch keiner sparen. Nur wie @fest Tabelle schön zeigt muss sich ein Einsatz auch lohnen.

Deshalb sollte der Einsatz auch nicht als Standardmässig Maßnahme stehen. Sondern bedarfsgerecht.

Das Monitoring ist dabei sehr hilfreich.

Allerdings die eigenen bestände sollte man immer auch im Auge haben.

Vorallem wenn man es mit freiem ca zu gut meint ;-)


Mfg


Bewerten Sie jetzt: Weizen Spritzen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;590014




Landwirt.com Händler Landwirt.com User