Variabler Seilausstoß bei Seilwinde?

Antworten: 5
Ferdi 197 16-03-2019 23:38 - E-Mail an User
Variabler Seilausstoß bei Seilwinde?
An die Forstexperten, wer hat bei den Seilausstoß diese Ausstoß - Geschwindigkeit zu verstellen?
Ist so etwas notwendig, bzw. welche Winden - Hersteller bauen so etwas ein?

Ich könnte mir vorstellen das so etwas notwendig ist. Da es ein Unterschied ist, ob es bergauf / bergab / hohe Schneelage / über Äste, Reisig, usw. das Seil u. div. Ketten zu ziehen.
Da sollte man schon Variabel mit einer Geschwindigkeitsverstellung sein oder?



LaLi antwortet um 17-03-2019 06:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Variabler Seilausstoß bei Seilwinde?
Wenn die Seilwinde einen hydraulischen seilausstoß besitzt, lässt sich dass ganz einfach mit einem Drosselventil lösen!
Mit drosseln der Ölmenge läuft automatisch der Seilausstoß langsamer, oder eben schneller!
Und zu deiner Frage, es hat schon einen Nutzen die Geschwindigkeit verstellen zu können, wie du gesagt hast kommt es immer aufs Gelände an!
Mfg Thomas


FraFra antwortet um 17-03-2019 09:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Variabler Seilausstoß bei Seilwinde?
für was??

bergab mit dem seil gehen brauchst du keinen seilausstoß
da hänge ich am seil mit leicht gebremster seiltrommel

bergauf haust du einen hausfe seil raus vor die winde und los gehts,,ist es zu wenig lässt du nochmal was raus..



LaLi antwortet um 17-03-2019 12:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Variabler Seilausstoß bei Seilwinde?
Wenn die Seilwinde einen hydraulischen seilausstoß besitzt, lässt sich dass ganz einfach mit einem Drosselventil lösen!
Mit drosseln der Ölmenge läuft automatisch der Seilausstoß langsamer, oder eben schneller!
Und zu deiner Frage, es hat schon einen Nutzen die Geschwindigkeit verstellen zu können, wie du gesagt hast kommt es immer aufs Gelände an!
Mfg Thomas


Ferdi 197 antwortet um 17-03-2019 22:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Variabler Seilausstoß bei Seilwinde?
Bergauf ein größere Seillänge herausspulen u. dann hinauf gehen kannst vergessen, außerdem hätte ich dann keinen Seilausstoß benötigt.
Warum: Wenn man z.B. schon einige Bloch am Schild bei der Seilwinde angehängt hat u. dann willst eine große Menge rausspulen z.B. ca. 80m dann verhängt sich das Seil sicher öfters u. man wird de..... beim hinaufgehen u. hinuntergehen.

Das richtige wäre ein einstellbarer Hydro - Öl - Mengenteiler. Mit einer Rändelschraube stellt man den benötigten Ölstrom (mit passendne Druck) zum Seilausstoßölmotor u. der Rest vom Öl fließt mit sehr wenig Öldruck eben in den Öltank retour.

So könnte ich mir die perfekte Geschwindigkeitseinstellung vom Seilausstoß vorstellen, oder liege ich da irgendwie falsch?

An die Hydrauliköl Experten, das mit der Drosselung hat denn Nachteil das sicher der Öldruck im System erhöht u. dabei sich die Ölpumpe sehr belastet, wenn nicht sogar evtl. das Überdruckventil anspricht.
Auf Dauer kann ich mir das mit der Drosselung nicht vorstellen das das gut geht.


mutzhase antwortet um 17-03-2019 23:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Variabler Seilausstoß bei Seilwinde?
Hallo !

Beim Verbau der Öldrossel hast zwei Möglichkeiten !

Du kannst die Drossel in " Serienschaltung " oder in " Parallelschaltung " einbauen !

Der Unterschied ist folgender ->

Serienschaltung : es wird, wie du richtig beschrieben hast, der zum Ölmotor fließende Ölstrom begrenzt ( ist in der einfachen Hydraulikanwendung bei geringen Literleistungen der Standardfall, Überdruckventile werden u.U. gering belastet ( hohe Belastung nur bei extremen Drosselungen des Ölstromes ). Die Hydraulikmotordrehzahl wird beim schließen ( hineindrehen ) der Drossel langsamer.

Parallelschaltung : Funktion wie ein einfacher Mengenteiler. Parallel zum Hydraulikmotor wird eine Öldrossel eingebaut und dient als ( Bypass ) . Bei dieser Schaltung wird die Hydraulikmotordrehzahl beim schließen ( hineindrehen ) der Drossel schneller. Der Vorteil liegt darin, das der Gesamtölstrom nicht gedrosselt wird ( teilt sich auf den Ölmotor und Drossel auf ! ) und somit keine Überdruckventile belastet werden ( wichtig bei beiden Schaltungen -> Drosselgröße richtig bemessen !! ) .

MfG




Bewerten Sie jetzt: Variabler Seilausstoß bei Seilwinde?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;586520




Landwirt.com Händler Landwirt.com User