Vom Blick ins Land zum Bauernbündler

Antworten: 5
eklips 11-03-2019 20:24 - E-Mail an User
Vom Blick ins Land zum Bauernbündler
Blick ins Land-Chefredakteur Weber, der oft erfreulich kritisch die heimische Agrarpolitik beleuchtet hat, ist jetzt beim Bauernbündler.
Schade.
Wer beim BIL nachfolgt, weiss ich leider nicht




Ferdi 197 antwortet um 11-03-2019 21:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Blick ins Land zum Bauernbündler
Darf er jetzt auch noch kritisch schreiben?
Oder wurde den Hr. Weber dadurch ein gewisser "Maulkorb" umgehängt?



xaver75 antwortet um 12-03-2019 00:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Blick ins Land zum Bauernbündler
@Ferdi
Sicherlich wird er die Karikaturen übers Lebensministeriun, jetzt BMNT aus der Blick ins Land mitnehmen.
Erinnert irgendwie an die Einkaufspolitik von Bayern München, wichtig ist in erster Linie, den Konkurrenten eins auszuwischen, ob der Spieler spielt oder nicht, juckt keinen.

mfg


colonus antwortet um 12-03-2019 13:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Blick ins Land zum Bauernbündler
Blick ins Land hat mir bis jetzt sehr gut gefallen, man wird sehen wer Herrn Weber beerbt.
Ich nehme an, dies wird in der nächsten Ausgabe verlautbart werden und man wird auch sehen wie und ob sich Blick ins Land verändert. Bei nicht gefallen einfach kündigen......


greani antwortet um 12-03-2019 22:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Blick ins Land zum Bauernbündler
@colonius,.... wie kündigt man eine Gratiszeitung??? ;-))


colonus antwortet um 13-03-2019 13:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Vom Blick ins Land zum Bauernbündler
@ greani:

genau so wie einen kostenlosen Newsletter ;)


Bewerten Sie jetzt: Vom Blick ins Land zum Bauernbündler
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;586067




Landwirt.com Händler Landwirt.com User