onfarming.at von der RWA soll unser täglicher Begleiter werden!

Antworten: 9
herbert.b(gym21) 09-02-2019 21:05 - E-Mail an User
onfarming.at von der RWA soll unser täglicher Begleiter werden!
Seit der Messe in Tulln bietet die RWA das onlinetool als Betriebsführungsprogramm kostenlos an. Nutzt das schon einer? Wie finanziert sich eigentlich so eine Idee? Wer gibt seinen AMAZugang für das RWA- Portal frei? Brauchen die Bauern eigentlich so etwas oder reicht die normale Aufzeichnung und Buchhaltung? Kriegen wir jetzt den Dünger, das Saatgut und die Pflanzenschutzmittel billiger, wenn wir direkt bei der Zentrale bestellen? Gibt es jetzt bessere Getreidepreise, weil die RWA meine Erntemenge und Qualität genau weiß. Sind wir nicht ein bisschen zu Transparent. Oder ist der kostenlose Service der Preis für die Transparenz?



meki4 antwortet um 10-02-2019 01:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
onfarming.at von der RWA soll unser täglicher Begleiter werden!
Ich kauf einiges an Betriebsmittel beim Lagerhaus - aber bescheissen laß ich mich nicht.
Der Düngerfrühbezug hat heuer (bzw. Herbst) nicht funktioniert - hoffentlich passt es wieder beim Pflanzenschutz und Rundballenbedarf - sonst haben sie halt einen Kunden weniger. Unsere Filiale wollen sie auch abwürgen und aushungern - wir fahren jetzt mit dem Getreide jetzt teilweise statt 2 km 12 km oder 21 km - da werde ich halt meine Übermengen in der Direktvermarktung anpreisen.
BG M.


dietmar.s(2cz6) antwortet um 10-02-2019 13:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
onfarming.at von der RWA soll unser täglicher Begleiter werden!
nichtmal für ein paar tausend euros würd ich da Einwilligen


dietmar.s(2cz6) antwortet um 10-02-2019 13:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
onfarming.at von der RWA soll unser täglicher Begleiter werden!
Widerrufsrecht:
Der Kunde kann die datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit schriftlich, z.B. per E-Mail an datenschutz@rwa.at widerrufen. Dadurch wird die rechtmäßige Verarbeitung und Weitergabe seiner personenbezogenen Daten vor Widerruf nicht berührt. Der Widerruf hat den Verlust der damit verbundenen individuellen Werbung/Kundenbetreuung zur Folge.




karl.b(rux17) antwortet um 10-02-2019 14:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
onfarming.at von der RWA soll unser täglicher Begleiter werden!
Neue Ideen sind grundsätzlich gefragt, aber die überbezahlten RWA- Leute schaffen immer teure Lösungen die heute nicht, morgen nicht sonder in der nächsten Genration gebraucht werden. Erst ziehen sie das Geld den Bauern aus der Tasche bzw. mit den schlechteren Auszahlungen kann der Bauer seine Tasche nicht füllen. Vor 20 Jahren gab es schon solche Idee, die ganzen Startups - Unternehmen sind mit Millionen Schulden den Bach runter gegangen!. RWA ist auf den gleichen Weg....wird halt der deutsche Anteil der BAYWA etwas größer.




Klammeraffe antwortet um 10-02-2019 19:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
onfarming.at von der RWA soll unser täglicher Begleiter werden!
ich wollt' es mal ausprobieren, aber als ich gemerkt habe, dass ich genau NIX (!) machen kann ohne meine kompletten eAMA-Daten zu importieren, hab' ich gleich wieder abgedreht den Sch...
Seitdem nie wieder angeschaut aber vermutlich liegt allein dadurch schon mal ein ganzer Pack an Daten von mir bei "denen".
Wär' ja ein Blödsinn wenn man die Möglichkeit einer Demovariante oder Vorschau anbieten würde - oder?

Aber ich vermute der praktische Nutzen wäre jetzt kein Quantensprung gegenüber Zettel und Bleistift (oder Excel halt).
Ich lass mich aber gerne überzeugen. Vielleicht schau ich nochmal drauf wenn ich was positives darüber gehört habe.


karl.b(rux17) antwortet um 10-02-2019 23:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
onfarming.at von der RWA soll unser täglicher Begleiter werden!
Sag ich doch, die Tintenburg verbrennt nur das Geld der Bauern!


179781 antwortet um 11-02-2019 20:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
onfarming.at von der RWA soll unser täglicher Begleiter werden!
So funktioniert die Landwirtschaft der Zukunft. Die Firmen schauen, dass sie an möglichst viel Datenmaterial kommen. Damit können sie mit Hilfe passender EDV Programme den modernen Landwirten vorschlagen, was sie kaufen sollen um ein gutes Geschäft zu machen.
Die Sache entwickelt sich mit steigender Geschwindigkeit weiter. Satelliten liefern passende Bilder mit denen man ohne extra Angaben der Landwirte weiß was auf den Feldern wächst, was man dort hinstreuen und spritzen soll, damit möglichst viel wächst. Erntemaschinen liefern Daten, was konkret wo geerntet wird. Und das, was an Mengen geerntet wird, kann man rechtzeitig planen und die Lieferung an die passende Abladestelle einteilen. Dazu braucht man nicht einmal mehr Leute, das kann mittels künstlicher Intelligenz recht gut organisiert werden.
Momentan braucht man auf den Feldern noch Leute, die die Arbeit in Eigenverantwortung erledigen. Aber es dauert nicht mehr lange, dann sind die auch großteils überflüssig. Man muss nur mehr eine Lösung finden, wie man das lästige Bauernvolk los wird. Dann kann die Landwirtschaft der Zukunft zur Freude aller immer noch mehr erzeugen und noch billiger abliefern.

Gottfried


atro antwortet um 11-02-2019 21:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
onfarming.at von der RWA soll unser täglicher Begleiter werden!
Da kann ich nur sagen gute Nacht Bauernstand!! Traurig Traurig


meki4 antwortet um 12-02-2019 07:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
onfarming.at von der RWA soll unser täglicher Begleiter werden!
Ja, bei mir z.B. haben die von der grünen Firma schon vorm Wintergerste dreschen angerufen, ob ich nicht Dünger im Frühkauf fürs heurige Jahr kaufen möchte. Hätte eh gepasst, weil die Preise seither laufend gestiegen sind - aber wenns mit der Lieferung dann überhaupt nicht passt, werd ich mir eine andere Firma suchen. Da muß man halt praxisnah arbeiten, nicht vom Glaspalast aus den Sattelzug schicken, wenn ein Meter Schnee liegt (vorher wäre es 7 Monate schön gewesen zum liefern).
BG M.
. . . lasst Euch nicht zuviele Daten rauslocken!


Bewerten Sie jetzt: onfarming.at von der RWA soll unser täglicher Begleiter werden!
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;583380




Landwirt.com Händler Landwirt.com User