Erfahrungsberichte Sämaschinen

Antworten: 4
alex.u1 07-01-2019 14:12 - E-Mail an User
Erfahrungsberichte Sämaschinen
Hallo
Hat jemand mit den folgenden Sämaschinen Erfahrungen?

->Rapisarda Asia
->Kuhn Megant
->Kverneland TS EVO
->Gaspardo Pina

Falls jemand andere Maschinen hat, die preisgünstig aber zugleich schlagkräftig sind, bitte schreiben. Hab schon mal vor einiger Zeit Informationen bekommen. Ich würde mich aber freuen wenn ich noch einiges darüber erfahren dürfte.

MfG. Alexander Unterweger




matl99 antwortet um 07-01-2019 18:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungsberichte Sämaschinen
Hallo,

wir verwenden seit ein paar Jahren eine 6m Kverneland TS Evo hauptsächlich für den Weizenanbau, für Feinsämereien haben wir noch eine 3m Kreiseleggenkombination.

Der größte Vorteil ist die Wendigkeit gegenüber den gezogenen Sämaschinen, bei vollen Saattank (mit Erhöhung ca.1200kg Weizen) braucht man aber ein schweres Frontgewicht.

Weiterer Vorteil sind die günstigen Anschaffungskosten gegenüber einer gezogenen Direktsämaschine und mit 6 Meter Arbeitsbreite gibts auch eine ordentliche Flächenleistung.

Wir haben teilweise schwere Böden mit vielen Kieselsteinen und die TS EVO arbeitet tadellos und verstopfungsfrei. Durch die Gummiandruckwalzen braucht man auch nicht nachwalzen.

mfg



ReJo antwortet um 07-01-2019 18:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungsberichte Sämaschinen
Sulky Kronos wäre auch noch ein Modell


Interessierter antwortet um 08-01-2019 09:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungsberichte Sämaschinen
Dachte auch schon öfter an eine Zinkensämaschine, mit 5 Meter. TS EVO gefällt mir, allerdings sollte man die Klappung so ändern, dass man zusammen geklappt mit 3 Metern am Feldrand beginnen kann, meist ist es da eher uneben und der starre Rahmen mit 5 oder auch 6 Meter teilweise zu tief oder in der Luft. Größere Breite mit 10 km/h gefällt mir besser als eine 3 Meter Maschine mit 20 km/h übers Feld zu lenken


matl99 antwortet um 08-01-2019 18:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Erfahrungsberichte Sämaschinen
@Interessierter

Wieso soll das am Feldrand nicht passen? Kenne auf jedenfall dieses Problem nicht und bei 18- metriger Fahrgasse passt das auch optimal mit 3 x 6 Meter!

Kenne nur die TS EVO, wie das bei anderen Zinkensämaschinen ist, kann ich nicht sagen!

mfg




Bewerten Sie jetzt: Erfahrungsberichte Sämaschinen
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;579163




Landwirt.com Händler Landwirt.com User