Pflanzenschutz Sachkundenachweis für Hobbybauern

Antworten: 11
kilian05092000 13-12-2018 19:16 - E-Mail an User
Pflanzenschutz Sachkundenachweis für Hobbybauern
Hallo,

werden im kommenden Jahr den Kartoffelanbau meines Opas übernehmen.

Ich benötige hierfür ja einen Pflanzenschutz Sachkundenachweis um gegebenenfalls
gegen Krautfäule o. Ä. zu spritzen.

Meine Frage wäre:

Wie läuft die Anmeldung für solch einen Kurs ab?
Was muss ich alles machen um den Sachkundenachweis Schluss endlich in den Händen zu halten?

Danke schon mal für eure Antworten
Grüße aus Unterfranken




frank100 antwortet um 13-12-2018 19:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflanzenschutz Sachkundenachweis für Hobbybauern
Lfi anmelden Kurs absolvieren zur Bauern Kammer Formular ausfüllen Ausweis kommt danach ins Haus.


kilian05092000 antwortet um 13-12-2018 19:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflanzenschutz Sachkundenachweis für Hobbybauern
Also quasi einen Fortbildungskurs raussuchen dann das Formular ausfüllen und dann nach dem Kurs nochmals zur Bauern Kammer gehen und dann ist alles erledigt?

Wie viel kostet der ca.?

Danke für die Antwort


frank100 antwortet um 13-12-2018 19:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflanzenschutz Sachkundenachweis für Hobbybauern
Geh auf die Seite Vom Lfi dort stehen die Kurse und auch die preise.


quaxi14 antwortet um 13-12-2018 20:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflanzenschutz Sachkundenachweis für Hobbybauern
Also das mit dem LFi stimmt so. Du kannst den Kurs auch online machen. Kostet 40 Euro. Wenn du ihn absolviert hast, bekommst du eine Kursbestättigung. Mit der gehst du dann auf die Bezirkshauptmannschaft, denn nur dort wird der Sachkundeausweis ausgestellt, Die Kammer hat damit gar nichts zu tun.
ich hoffe ich hab dir damit helfen können.


xaver75 antwortet um 13-12-2018 20:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflanzenschutz Sachkundenachweis für Hobbybauern
Hallo, Grüße zurück nach Unterfranken ,-)

Auf landtreff.de würde eher eine, für Deutschland brauchbare Antwort kommen.

mfg


textad4091 antwortet um 13-12-2018 20:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflanzenschutz Sachkundenachweis für Hobbybauern
Es kann leider auch sein, dass die ganzen Informationen einem aus Unterfranken nicht weiterhelfen ...

@ quaxi14: War das wirklich der komplette Sachkundenachweis, den du online gemacht hast? Der Sachkundenachweis PSM komplett (ohne LW Vorbildung) beträgt ja 16 Stunden ... Oder bist du dazwischen gefallen, wos'd nur einen 5-Stunden-Kurs machen musstest?
Und auch dran denken, dass ma alle 6 Jahre einen "Auffrischungskurs" machen muss- Und nachdem die Scheckkarte ein Ablaufdatum enthält, geh ich davon aus, dass de Gebühr bei der BH dann auch wieder fällig wird (ein Hoch auf den Amtsschimmel, irgndwas musste Österreich ja nach dem 1. Weltkrieg abbekommen) ...



lmt antwortet um 13-12-2018 20:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflanzenschutz Sachkundenachweis für Hobbybauern
Hallo kilian ,ich komme aus D -BW- und absolviere ihn zur zeit .hier geht er 16 stunden mit anschliessender prüfung in schriftlicher und mündlicher form.auch ein technik tag ist pflicht,es gibt sogar noten (1-6),durch fallen geht auch .eine fortbildung alle drei jahre ist pflicht und bei groben verstössen kann die karte eingezogen werden.mit vier stunden fortbildung ohne grundkurs kannste nix anfangen,du brauchst die karte, ohne geht gar nicht´s !!kosten ohne lernmaterial 100 €.anmelden beim Landratsamt.
MFG


bermar antwortet um 13-12-2018 21:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflanzenschutz Sachkundenachweis für Hobbybauern
Hallo,
es ist weder Honig noch Wasser was angewendet wird.
Also doch nicht ganz natürlich, dafür soll doch auch abgefragt werden


carver antwortet um 15-12-2018 17:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflanzenschutz Sachkundenachweis für Hobbybauern
An alle österreichischen Sachkundigen: Regt euch nicht über den österreichischen Sachkundenachweis auf. Seht ihr, was bei den deutschen Nachbarn abgeht?

lg carver


xaver75 antwortet um 15-12-2018 17:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflanzenschutz Sachkundenachweis für Hobbybauern
Kommt alles mit ein paar Jahren Verspätung auch bei uns.

In D nennen sich auch die Betriebe in der derzeit für Ö üblichen Größe "Hobbybetriebe".

mfg


lmt antwortet um 15-12-2018 20:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Pflanzenschutz Sachkundenachweis für Hobbybauern
noch als nachtrag,spritze muss alle drei jahre zum tüv ,was ganz schön teuer werden kann.vorsätzliche verstösse werden mit bis zu 50 000 euro strafe geahndet,also hier traut sich keiner ohne schein/tüv auf den acker und kaufen auch im net geht seit 2016 sowieso nicht mehr.als konvi stehst eh schon mit einem bein im knast !
die hUg regel gibt es noch, da kommt aber ein liter glyphosat auf 1000 teuros... ...

aber irgenwie mach die sache noch spass,im fortgeschrittenen alter die schulbank zu drücken:-


Bewerten Sie jetzt: Pflanzenschutz Sachkundenachweis für Hobbybauern
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;576295




Landwirt.com Händler Landwirt.com User